EGX Berlin 2018

Untitled-1

Im September wird Deutschland um ein weiteres Spieleevent reicher, den das britische Medienhaus Gamer Network, das unter anderem die Website Eurogamer betreibt, bringt mit der EGX Großbritanniens größtes Gamer-Event nach Berlin.

Auf der Spielemesse werden Besucher nicht nur die aktuellsten Games spielen können, auch Retrospiele, Cosplay, Entwickler-Panels und eSports-Turniere sollen auf der EGX Berlin Rahmen präsentiert werden. Die EGX Berlin findet vom 28. – 30. September 2018 an der Station-Berlin statt. Die Veranstalter rechnen mit knapp 20.000 Besuchern auf der EGX Berlin, die Eintrittskarten sollen ab April erhältlich sein.

„Die EGX Berlin kommt zur rechten Zeit, am rechten Ort und von den richtigen Leuten“, meint Eurogamer-Germany Geschäftsführer Oliver Menne. Welche Publisher und Studios an der EGX Berlin 2018 teilnehmen, will Gamer Network in Kürze bekannt geben.

Wenn sie meinen. Die Berliner wird es freuen.
Ansonsten denke ich mir, dass umso mehr Spielemessen es in einem Land gibt, desto weniger interessant werden die einzelnen.

Als Berliner (bzw. Momentan ja Magdeburger, aber das ja nicht so weit weg), finde ich eine Messe in der Heimat natürlich reizvoll.
In Leipzig war ich damals auch gerne. Aber seitdem die Gamescom in Köln ist, und es ja auch immer voller und unangenehmer sein soll, hab ich kein Interesse da extra hinzufahren.

Die Frage bleibt natürlich ob das Event eine Relevanz erreichen wird. Glaub ich momentan eher nicht, aber wie schon @Herzi erwähnt hat, für Berliner und Umland sicher interessant.

Mit 20.000 peilt man schon mal deutlicher weniger Leute an, als eine gamescom erreicht.