DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Das Remake des NES Klassikers, entwickelt von den Shantae-Machern WayForward, erschien ursprünglich 2013 für PC, PS3, Wii U und Xbox 360. Ebenfalls gab es auch noch Ports für iOS und Android, die sind jedoch seit Jahren nicht mehr erhältlich. Nun verschwindet auch das Spiel aus den restlichen digitalen Stores, da die Lizenz ausläuft, und wird zum Schluss nochmal mit einem Rabatt von 75% angeboten.

http://www.capcom-unity.com/capkel/blog/2019/08/06/pick-up-ducktales-remastered-on-sale-now-before-it-leaves-digital-storefronts-starting-august-8th

Juhu. Willkommen Digital Only Zukunft.

3 „Gefällt mir“

Was ist jetzt genau schlechter als wenn das Spiel auf Dic verkauft worden wäre. Auch dann wäre die Lizenz ausgelaufen und wahrscheinlich wäre Duck Tales schon lange nicht mehr nachproduziert worden. Wenn du dir das Spiel gekauft hast kannst du es ja weiter verwenden und auch wieder herunterladen. Und wer es sich bis jetzt nicht gekauft hat… nunja

man hätte es dann evtl gebraucht kaufen können.

3 „Gefällt mir“

https://www.ebay.at/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2380057.m570.l2632.R3.TR12.TRC2.A0.H0.Xducktales.TRS0&_nkw=ducktales&_sacat=139973

Für das Spiel aus den frühen 90ern finde ich 146 Angebote. In 20 Jahren findet man fürs Remastered genau 0 Angebote.

5 „Gefällt mir“

Ein weiterer Grund warum ich nichts von den Festplatten in/an Konsolen lösche und davon mind. 2 Backups mache. Brauch zwar bald einen eigenen Safe für die ganzen Platten und zeitraubend ist es auch, aber was solls… Noch weniger digital zu kaufen geht bei mir aber fast nicht mehr.

3 „Gefällt mir“

Solange man noch den Xbox/Playstation-Account hat, sollte man eigentlich safe sein. Bei iOS und Android sieht es ein bisschen anders aus. Da sind ältere Spiele oft nicht mit neueren Geräten kompatibel und lassen sich auch nicht mehr herunterladen unter Umständen.

Duck Tales Remastered läuft jedenfalls auch auf der Xbox One und damit wahrscheinlich auch auf der Xbox, die Ende nächsten Jahres erscheinen soll.

1 „Gefällt mir“

Du sagst es ja schon… SOLANGE… Glaube es reicht schon, wenn Sony sich nach Jahren mal überlegt, den Store neu zu strukturieren, umzubenennen, Richtlinien zu ändern und der Meinung ist ab jetzt alles neu… und schwupps ist alles weg. Von Nintendo ist man das schon gewohnt.

DuckTales Remastered hab ich z. B. auf der Wii U. Und auch da spiegel ich den externen Speicher.

Solange man es noch laden kann wenn es gekauft wurde ist eh alles okay. Ich dachte man kann es dann nicht mehr runterladen.

Das ist leider auch möglich und zb bei Filmen bei Amazon, iTunes etc der Fall. Wenn die Lizenz abläuft, kannst du die Filme auch nicht mehr herunterladen.
K.A. wie das bei den Videospiel Lizenzen aussieht. Vll gibt es da Verlängerungen was die Download Verfügbarkeit angeht, aber irgendwann wird auch diese Lizenz auslaufen bzw Sony / Microsoft Serverplatz sparen wollen und alte Spiele entfernen.
Bei steam gab es vor Jahren ja schon mehrere solcher Fälle. Der bekannteste war sicher Mafia 1, das eine Zeit lang gar nicht mehr verfügbar war und seit einiger Zeit zwar wieder online ist, aber nicht mehr mit dem originalen Soundtrack, was sehr viel negative Kritik geerntet hat, was ich in dem Fall auch verstehen kann.

Ich kann mich nur erinnern, als die Lizenz fürs Castle of Illusion-Remake auslief, machte Sega massiv Werbung „kauft es jetzt, sonst bekommt ihr es nicht mehr - aber wenn ihr es kauft, könnt ihr es immer runterladen“. War dann allerdings sowieso nur eine temporäre Sache, weil es das Spiel mittlerweile wieder (zumindest auf Steam) gibt. Aber z.B. auch bei Telltale dürfte es ja so sein, dass man die Spiele noch runterladen kann, wenn man sie schon gekauft hat. Ich würde also schätzen, dass man das Spiel auch später noch bekommt, aber Garantie gibt’s natürlich nie (und irgendwann wird’s natürlich auch mit den Patches eng …

Ich glaube dann würde es Klagen in den USA hageln. :wink:

Komplett entfernt wurde P.T. (Playable Teaser) für die PS4 (dieses Horrorprojekt von Hideo Kojima), aber das war kostenlos. Leider hab ich mir die PS4 erst Ende 2015 gekauft und dann war es nicht mehr herunterladbar.

Ich glaube, dagegen schützen sie sich mit den Terms of Service. Immerhin wurden ja von alten Konsolen schon die Downloadservices geschlossen - von Klagen hätte ich nichts gehört. Aber vielleicht hab ich nur nicht danach gesucht.

Bin leider kein Jurist, weiß also nicht wie es rechtlich aussieht. Vielleicht reicht es die Schließung 12 Monate vorher anzukündigen. Ich glaube so hat das Nintendo bei der Wii gemacht. Und bei der PSP kann man die Sachen soweit ich weiß noch via PS3 übertragen. So teuer dürfte der Serverplatz eigentlich nicht sein, Duck Tales Remastered ist gerade mal 600 MB groß.

Wenn es, so wie in den AGBs von Amazon oder ITunes niedergeschrieben steht, das mit dem Wegfall der Lizenzen sich auch das Angebot ändert, dann sind sie safe. Ist dort ja auch so und es hagelt keine Klagen, nur viele Anfragen und böse Worte, da die Nutzer die AGBs nicht lesen.

Wenn Sony den PS3 Store irgendwann schließt wird es ja auch nicht mehr möglich sein, seine PS3 Spiele von dort herunterzuladen. Ich denke die Firmen sichern sich in dieser Hinsicht schon ab.

Wie sieht das eigentlich mit dem PSP Store aus? Der ist ja Offline seit einigen Jahren. Wenn ich als PSP Go Besitzer da 100rte Euros liegen gelassen habe, wie komme ich wieder an diese Spiele?

Stimmt alles, nur das Spiel gibt es offenbar auf Disc… hm, evtl. etwas für die Sammlung… :thinking:

PSP mit der PS3 verbinden und im Store der PS3 die PSP-Spiele herunterladen und dann auf die PSP übertragen. Weiß nicht, ob es auch mit dem PC funktioniert. Aber da die PSP superleicht zu hacken ist, zieht man sich die ISOs im Zweifelsfall irgendwo aus dem Netz.

Klar, solange der PS3 Store noch Online ist.

Das hacken ist zwar sehr leicht, aber das gilt für uns Technikaffine Menschen, viele Leute haben selbst mit Anleitung da ihre Probleme das zu hacken, siehe Forum GBATemp oder Reddit. Für die meisten kommt Hacken deshalb nicht in Frage.