Comic: Invincible

Nachdem ich hier die Rezensionen gelesen habe und Amazon auch eine Serie dazu macht, habe ich mich auch mal an den ersten Teil der Comic-Serie gewagt. Ich muss zugeben eigentlich hat mich schon alles an dem Comic abegeschreckt, ich finde das Cover schrecklich und die Form auch.

Jetzt habe ich die ersten Kapitel im 1. Band gelesen und finde es immer noch eher schlecht. Ich kann die Lobreden nicht verstehen. Bisher habe ich nichts gelesen was nicht schon in ähnlicher Form und meistens besser woanders auch beschrieben wurde.
Wenn ich eine originelle Verballhornung lesen will, greife ich zu The Boys, wenn ich Superhelden möchte greife ich lieber zu den originalen Comics von Marvel und DC und wenn ich eine Hommage an Superhelden lesen möchte ist Black Hammer die erste Wahl.

Liege ich total daneben oder habe ich etwas übersehen oder nicht verstanden? Wie seht ihr das?

Selbst das ARtwork fand ich langweilig und nichtssagend aber vielleicht verstehe ich das ganze Kunstwerk auch nicht.

1 Like

Oh… da liegst du falsch. Invincible ist eines der großartigsten Superhelden Comics überhaupt. Das liegt aber auch daran das du gerade erst an der Oberfläche gekratzt hast… auf dich wartet einen extrem tiefschichtige Geschichte die vor allem auch abgeschlossen ist und ein großes ganzes abgibt. Das was du beschreibst sind nur Dinge die man auf den ersten Blick sieht, eintauchen zahlt sich da sicher aus.

Kann die auch die Reviews von @Clemens37 ans Herz legen, bei Comic-Hive gabs damals auch ein großes Special wo die Saga aus mehreren Blickpunkten beleuchtet wurde, vielleicht kann man dieses bei SHOCK2 wieder Online stellen!

2 Like

Ich kann @anon34986541 nur Recht geben. Mir gefällt die Serie sehr gut. Es muss aber auch nicht für jede:n sein - vor allem Zeichenstile sind sehr vom persönlichen Geschmack abhängig.

Deine Aufzählungen (für mich vor allem Black Hammer) sind aber btw auch fantastisch.

2 Like

Gewinnspiel: Wir verlosen die fünf Invincible Sammelbände mit über 1600 Seiten!

Ich habe jetzt den ersten Band durch und werde wegen den vielen Empfehlungen wohl auch dran bleiben, aber so richtig überzeugt bin ich noch nicht.

Vielleicht fesselt mich der zweite Band mehr.