Brettspiele am Tablet / Smartphone


#1

ich bin nicht sicher ob es so ein topic nicht bereits gab - ich finde es aber zumindest nicht…

aus mangel an zeit und geeigneten spielkumpanen greife ich immer mehr auf brettspiele am ipad zurück (wobei ich nur gegen die KI spiele, online interessiert mich auch hier nicht).
zudem helfen die digitalen versionen beim lernen der regeln (tutorial) sowie vereinfachen die punkterechnung deutlich (gut, das macht teilweise bei einem brettspiel auch viel spannung aus - schadet insofern auch nicht wenn es etwas dauert. aber wenns automatisch ist, dann ists eben auch regeltechnisch etwas einfacher)

was habe ich denn so angehäuft?

carcassonne
der klassiker - spielt sich fein, erweiterungen gibts auch in hülle und fülle. bestens umgesetzt.

zug um zug (ticket to ride)
eines meiner lieblingsspiele - hab auch ein paar erweiterungen geholt (schweiz, deutschland, amerika), welche jeweils mit etwas anderen regeln aufwarten.

smallworld
da hab ich das regelwerk bzw die verschiedenen eigenschaften der rassen (und klassen?) noch nicht durchblickt

talisman das hab ich auch noch nicht wirklich durchschaut - irgendwie tut sich da nicht viel. ist mir etwas zu langweilig und langatmig.

exploding kittens
bei weitem nicht so viel spaß wie gegen menschliche gegner. aber geringer preis, somit ok.

steam - rails to riches
das etwas komplexere “zug um zug”. gefällt mir zwar, aber der einfache zugang von zug um zug kommt mir dann doch mehr entgegen.

8 minuten imperium
spielt sich ruck-zuck und macht laune. irgendwie wie risiko ohne kämpfe.

isle of skye
das brettspiel hat mich nie interessiert - ich dachte immer das ist eh wie carcassonne - ist es irgendwie auch. aber der kartenhandel macht die sache ganz interessant. schade aber, dass es nach ein paar runden schon wieder vorbei ist.

suburbia
nettes stadtplanungsspiel. die punktevergabe begreife ich allerdings nicht vollständig, was das ganze eher zu einem glücksspiel macht. die verfügbaren missionen machen das ganze aber sehr interessant.

le havre
noch nicht ausprobiert

patchwork
bin froh die digiale version geholt zu haben statt das brettspiel. digital funktioniert auch zu zweit gut. und so ists immer dabei.

na gut, und backgammon und solitär dürfen natürlich auch nicht fehlen :wink:

generell sind alle spiele fein umgesetzt. schade ist aber, dass es oft keine lokalen leaderboards gibt (sondern nur online-rankings) - wäre fein auf die jagd nach den eigenen highscores zu gehen!
am tablet geht sowieso alles gut (ipad), am handy (iphone SE) kommt man aufgrund des kleinen displays bei einigen spielen eher an die grenze. performance ist überall fein.


#2

Ich spiel hie und da Skip-Bo auf Android.


#3

Ich spiel gern:

  • Ganz schön clever
  • Nochmal!
  • Lost Cities
  • Terra Mystica
  • Pandemic
  • Kingdom Builder
  • Star Realms
  • Potion Explosion

#4

Empfehlung für Carcassonne?


#5

meines erachtens schon. weiß aber nicht wieviel das derzeit kostet - damals warns noch 10€. das ist schon relativ viel fürs basisspiel. aber ich hatte/habe - als absoluter fan des brettspiels - viel spaß damit.
die gesammelten (teils essenziellen) erweiterungen gibts aber derzeit als paket um 5,49 oder so)
(alle angaben ios :wink: )


#6

Habs mir jetzt mal gekauft. €4,99 aber quasi eh gratis dank google Umfrage app xD. Jo, taugt am android tab


#7

Carcassonne ist es auf jeden Fall wert gekauft zu werden. Ich spiel es meist zu zweit, wenn wir unterwegs sind und kein Platz für eine Spieleschachtel im Gepäck bleibt.

Weitere Empfehlungen:
Agricola (mit echt schöner Grafik, wie icht finde)
Puerto Rico

Kingdom Builder muss ich mir auch besorgen, ist mir bisher als digitale Version entgangen. Patchwork find ich leider nicht so gelungen, spricht mich grafisch nicht richtig an.


#8

Bei Carcassonne ist nur die extrem gute iOS Version von einem anderen Team als die Android Version.


#9

ja, patchwork ist vom design gesehen auch nicht meines… aber man kann ja neue skins um je 1€ kaufen… :face_with_raised_eyebrow: (im ernst: macht sowas jemand?!)

kingdom builder hab ich gestern noch geholt. ich glaube ich hab das auch mal als brettspiel gespielt. so richtig warm werde ich damit aber noch nicht. muss man glaub ich öfters spielen um wirklich herauszubekommen wie man das am besten angeht - irgendwie wurde das ja als spiel für gelegenheitsspieler abgefeiert - ich glaub da steigen aber die meisten schon aus bei einigen wertungsmodi sowie zugregeln…


#10

Hostage Negotiator: App-Umsetzung dürfte zwar eher schlampig ausgefallen sein, dennoch ist das Solo-Spiel super: Review: Hostage Negotiator (+ Interview mit dem Autor und Audio-Review) - SHOCK2


#11

ah cool danke, das review ging damals an mir vorbei, hab das Spiel vor kurzem auf Amazon gesehn und seitdem am überlegen ob ichs mir holen soll. Werd ich glaub ich jetzt dann echt mal machen :blush: