Best/Worst Weihnachtsgeschenk


#1

Was war dieses Jahr (oder auch alltime) euer bestes bzw. furchtbarstes Weihnachtsgeschenk?

Ich fang gleich mal an:
Am besten war eine sauteure Wanderhose, bei der ich schon ewig herumüberlege.
Furchtbar war nur der Magen/Darm Infekt meines armen Sohnes genau am 24.12.


#2

Das schönste sind imho immer die strahlenden Kinderaugen.
Heuer habe ich einen NES Mini und die Olmympus M10 (Systemkamera) bekommen, darüber hab ich mich wirklich sehr gefreut.
Was für mich am schlimmsten war…leider auch dieses Jahr, das ich seit drei Wochen Zahnschmerzen habe und ich jede Woche beim Zahnarzt sitze und zu Weihnachten die Schmerzen leider nicht weg waren.


#3

Bei uns wird das mit den Geschenken mittlerweile klein gehalten, die Kinder stehen jetzt im Vordergrund, da wird schön aber trotzdem überschaubar beschenkt.

Habe von meiner Frau The Last Guardian für die PS4 bekommen, bin sehr gespannt auf das Spiel.

Das Minus dieses Jahr war Krankheit in der Verwandtschaft und somit konnten die Betroffenen nicht kommen.


#4

Dieses Jahr war nicht viel Geld auf dem Konto. Von habe ich und meiner Frau untereinander nicht viel geschenkt. Die Kinder waren uns wichtiger.

Habe Doom für die PS4 von meiner Frau bekommen und viel Spaß damit.

Minus- Na ja, Irgendwie war die Stimmung gedrückt. Keine Ahnung warum.


#5

Die Stimmung dieses Jahr war generell “komisch” Kenne niemanden der in Weinachtsstimmung war. Natürlich ist das Wetter ein großer minus punkt aber daran sind wir schon gewöhnt. Ich hab dieses Jahr 1 Weinachtsfilm gesehen und sonst gar nichts von der Weinachtsstimmung mit bekommen. Naja was solls nächstes Jahr besser machen :wink:

Das Einzig coole ich hab project cars für die Xboxone gewonnen… leider besitze ich keine one und kenn auch niemanden der eine hat :smiley:


#6

Wow, super Geschenke, wenn du von denen vorher nichts gewusst hast, dann bin ich ein wenig neidig.

Es ist natürlich sowieso nett aber wenn man es nicht weiß und so geile Dinge bekommt ist es ein klein wenig so wie als Kind war.

Ich hab meinem Bruder meine PS4 vermacht und ihm 4 Spiele dazugekauft. Er wusste das es so kommen wird und war etwas verhalten an Weihnachten aber jetzt ist das Ding in Betrieb und er ist begeistert. Nicht nur von den Spielen, sie schauen auch schon Netflix drauf etc.
Das freut mich jedenfalls.

Ansonsten kann ich kaum relevantes zu dem Thema beitragen, ich bekomm etwas Geld von meinen Eltern, schadet nie. Vielleicht doch, die Nachbarin meiner Eltern schenkt mir immer einen 25€ cineplex Gutschein, das freut mich, einfach weil sie mir nix schenken müsste, ich eigentlich nicht will das sie es tut aber es macht mir Freude einen Kinoabend bezahlt zu bekommen.

Meine Freundin und ich schenken sich nichts, sie will das so, ich kann mir durchaus denken warum aber ich überrasch und beschenk sie einfach unter dem Jahr, Frauen mögen das. :wink:


#7

Hab heuer ein wirklich tolles Weihnachtsgeschenk bekommen, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hätte.
Meine Frau und ich kaufen sich eigentlich nichts zu Weihnachten bis auf eine Kleinigkeit um eben was zu schenken. Sie hat aber mitbekommen das ich mit meinem Handy nicht mehr so glücklich bin und hat mir ein iPhone 6s geschenkt. :scream::heart:️:heart_eyes:
Ich habs ihr gleich mit den Worten: “du bist jo deppert” gedankt. Wow, ich hab die ur Freude :grin::grinning:


#8

Ach ein Bisschen beschenken ist schon schön. Kinder sowieso aber auch meiner Frau kaufe ich immer was und sie mir. Wir halten es immer Geheim jeder macht sich gedanken und dann sind da diese gedanken “was könnte sie mir schenken” irgendwie schön.


#9

Mal sehen was sich dieses Jahr in dem Bereich tut. Nachdem ich die Geschenke meiner Mutter und meiner Oma selbst besorge bzw. „vorschlage“ und meine Frau sehr überlegt schenkt, wird es hier keine „Enttäuschungen“ geben.


#10

Wie erwartet nur tolle Sachen: Bisschen Kleidung (Flauschi-Bademantel, GoT Hoodie,…) Brettspiele, Saunagutscheine. Danke liebes Christkind!


#11

Bei uns daheim steht auch unsere Kleine im Vordergrund. Sie ist 9 und noch voll im Christkindmodus. (Dank Technik und Remote Play der Musik, können wir ihrem Glauben noch mehr Realität verleihen) .
Meine Frau und ich schenken uns jedes Jahr einen tollen Skiurlaub.
Das Tollste für mich ist trotzdem das Funkeln in den Augen meiner Tochter :star_struck::heart_eyes:


#12

Ist für mich auch das schönste das Funkeln der Augen meines Sohnes zu sehen wenn er die Geschenke bekommt. :heart_eyes:
Kinderfreude ist da etwas ganz besonderes und wunderschön zu beobachten. Deswegen muss vor allem ich mich zusammenreißen meinen Kleinen nicht zu sehr zu verwöhnen. :stuck_out_tongue_winking_eye:


#13

Kann ich nur zustimmen. Gestern am Abend meiner Tochter ein Puppenhaus geschenkt und wenigstens für ein paar minuten konnte sie ihre grippe verdrängen aber dafür spielt sie heute schon 2 stunden damit ohne unterbrechung zusammen mit meinem 3 jährigen sohn :joy:

Meine Kinder haben aber generell viel zu viel Spielzeug , aber da können wir nichts dafür, haben eine extrem große Familie wo jeder mindestens 1 packerl kauft. Also playmobil genrrell habe ich echt mittlerweile echt viel zu viel und weiß nicht mehr wohin damit.

Die größte freude hatte meine tochter aber mit den Filzstiften und malbüchern von ihrer tante, wahnsinn wie gern meine tochter malt. Ich muss ohne übertreibung 3-4 Packungen kaufen im monat weil die so schnell leer werden und sie zurzeit keine farbstifte zum malen mag.

Ich hab unter anderen einen ps4 controller und endlich die ps4 wireless kopfhörer/headset bekommen was ich mir schon länger wünschte aber immer zu geizig war dafür warum auch immer :joy:

Da macht das Spielen gleich 100 mal mehr spass.


#14

Bei mir wurde es heuer Xenoblade Chronicles 2 und d er Lego BB8 von der Freundin.
Von den Eltern bekam ich (nachdem sie im Vorjahr doch etwas “größeres” bekommen haben) dieses Jahr einen kleinen 1/16 E-Revo den ich wollte.
Aber am schönsten und einfach unbezahlbar sind natürlich immer die leuchtenden Kinderaugen, vorallem hat es dieses Jahr unsere Tochter mit 2 1/2 doch schon richtig mitbekommen.


#15

Best ganz klar: GB und Snes als ich klein war

Worst: ein Waschlappen


#16

wer (unter 80 Jahren) schenkt sowas?


#17

Wenn ein cooles Nerd Motiv darauf ist würde ich mich auch über einen Waschlappen freuen. :sweat_smile:


#18

Tjo wer sagt das der Schenkende unter 80 war? :wink:


#19

Meine Oma schenkte mir immer Handtücher :slight_smile:

Aber dafür immer teure und ich musste mir sowas nie kaufen :joy:


#20

Könnte ja auch ein Geschenk Deiner Lebensgefährtin sein, die dir etwas sagen will.

Ich freue mich an Weihnachten immer über drei Tage gutes Essen, schenken tun wir uns nichts und auch so stellen wir nur einen Weihnachtsbaum auf. Die Kinder kriegen immer zu Chanukka und Weihnachten tolle Geschenke.

Meiner Ex-Frau habe ich einen Gutschein für eine Botoxbehandlung geschenkt (auf Ihre Aufforderung). Ich war sehr irritiert zuerst :smiley:

Meiner Frau eine schöne Halskette und die Kinder wollten ein Barbiehaus und eine Hot Wheels Garage.

Ich habe eine Brille bekommen :smiley: