Animal Crossing: Pocket Camp (iOS/Android)

Viele Nintendo-Fans lieben das ruhige Leben in den Animal Crossing-Spielen, wo man als Bürgermeister eines Ortes diesen aufbaut, mit den Einwohnern, den Tieren, Freundschaften schließt, angelt, sein Haus umbaut und neu einrichtet sowie viele weitere Dinge tun kann. Die Serie, welche in Japan auf den N64 und bei uns auf dem Nintendo GameCube ihren Anfang nahm, bekommt nun eine Game-App für Smart-Geräte spendiert.

2 Like

Game-News: Animal Crossing: Pocket Camp für iOS und Android im Trailer vorgestellt

Leider Free to play

Und In App Käufe…

Bin gespannt wielange man ohne In App Käufe kommt.

Hätte gerne gleich 10€ am tiach gelegt für so ein Game

2 Like

wenn’s mir am Nerv geht, kauf ich ein Game für den Handheld ^^ Ich weigere mich, Mini-Transaktionen zu zahlen, aber an sich möchte ich das Game schon probieren :slight_smile: schaut nämlich wirklich interessant aus, außerdem brauch ich ein Spiel, bei dem man nur runter kommen kann :smile:

1 Like

hahaha…spätestens wenns ohne in-app käufe nicht mehr weitergeht, gehts mit den nerven nicht runter sondern mitn blutdruck rauf ^^

1 Like

Das Spiel ist jetzt Verfügbar.

1 Like

Schon geladen.
Knapp 336MB bei mir.
Ich find das spiel passend fürs handy, am 3DS würd ichs ned zocken. Ist auch mein erstes animal crossing.
Schön knuffig wie immer.

ich hab’s heute auch installiert, aber bin noch nicht dazu gekommen hineinzuschnuppern. Gut allerdings, dass man das Handy praktisch immer dabei hat :wink:

1 Like

bei mir gabs dann gestern noch einige verbindungsprobleme…das spiel scheint, so wie viele andere, permanent online sein zu wollen.
Egal ob 4G/LTE oder WLAN (jeweils andere Provider) immer irgend ein Verbindungsfehler-Code.
Na egal, wird sicherlich demnächst behoben.

Dieser Fehler ist das hier bei mir, bekommt den noch jemand?

Als 3DS Animal Crossing Spieler habe ich mal ein bisschen reingespielt, habe sogar alle Express Jobs erledigt und es gefällt mir, das ideale Spiel für meine Zugfahrten und ich habe jetzt richtig Lust auf ein Animal Crossing Spiel für die Switch. Hoffe das Handyspiel ist ein Vorbote.

Soll noch Serverprobleme geben, hab ich gelesen.

…ok…jetzt bin ich an nem punkt angekommen wo das spiel für mich zach wird…6h wartezeit…oder cash.

wow, bist aber schnell am punkt angekommen wenn das spiel erst gestern veröffentlicht worden ist

es war schon vor 4 Tagen verfügbar (ich hab’s zumindest am Dienstag schon installiert)

Ich hoffe es kommen auch mal neue Jobs von Melinda per Update, mir gehen die bald aus, habe noch 10 Stück zu erledigen.

Also ganz ehrlich…da waren mir die 10€ für super mario run lieber investiert und ich hatte ein fertiges spiel.

Naja, ACPC erinnert mich so gesehen ein wenig an die old-school browser games ala OGame, Ikarus, etc. Wenigstens schont das den akku vom handy

1 Like

Mich hat die Kolumne von Konstantinos daran erinnert was ich Heute gedacht habe beim spielen. Wie will man mit diesem Spiel Geld verdienen. Ich habe nun schon fast alle Jobs erledigt, bin Level 15 und habe auch schon Kredite für mein Wohnmobil im Gesamtwert von 50‘000 Sternis zurückbezahlt. Habe immer mal wieder Blatt Boni eingesetzt um vor allem meine Anzahl an Items die ich tragen kann zu erhöhen, meinen Basar zu erweitern und habe aktuell noch 249 davon vorrätig.

Nicht das ich darüber böse wäre oder es vorgenommen habe hier Unsummen reinzustecken, aber hier ist so eine Grenze wo es einem jucken könnte doch was zu investieren überhaupt nicht zu spüren.
Was mich auf die Idee brachte, dass das Spiel womöglich eine Werbemassnahme für die kommende Switch Version (Achtung Spekulation!) ist um Smartphone User mit dem Animal Crossing Virus zu identifizieren, die dann eine Switch kaufen. Die putzige Art der Charaktere bringt mich dann zu einer weiteren Kolumne von Konstantinos.

1 Like

Dieser Meinung bin ich schon seitdem Nintendo die Smartphone-Offensive angekündigt hat. :wink:
Wenns schon keine Megaumsätze damit generieren, genug Werbewirkung haben sie damit sicher. Seit dem Pokémon-Go-Fieber gehts mit Nintendo steil bergauf. Natürlich ist die Switch eine bessere Konsole als die Wii U. Hat auch ein runderes Konzept und ein weitaus besseres Lineup im ersten Jahr.
Dennoch glaube ich, dass die Smartphone-Spiele und die Mini-Konsolen nicht ganz unschuldig am Erfolg der Switch sind. Nintendo ist grad wieder inn.

1 Like