Amazon Prime Video (November 2019)

Amazon Prime Video startet mit einigen neuen Filmen und Serien in den November.

Amazon fügt im laufe des Monats zusätzliche Inhalte hinzu die derzeit noch nicht bekannt gegeben wurden.

Neue Serien

  • Scandal – Staffeln 1-4 ab 1. November
  • Tom Clancy’s Jack Ryan – Staffel 2 - ab 1. November
  • Friends – Alle Staffeln (1-10) ab 14. November
  • The Man in the High Castle – Staffel 4 ab 15. November
  • 4 BLOCKS – Staffel 2 - ab 22. November
  • Carnival Row – Staffel 1 - ab 22 November (in deutscher Synchro)

Neue Filme

  • Nightcrawler - ab 1. November
  • Die Queen - ab 1. November
  • Know1ng – Die Zukunft endet jetzt - ab 1. November
  • Der Adler der neunten Legion - ab 1. November
  • Das Kabinett des Doktor Parnassus - ab 1. November
  • Nymphomaniac – Vol. I & II - ab 1. November
  • The Hole in the Ground - ab 2. November
  • Unheimlich perfekte Freunde - ab 3. November
  • Der Herr der Ringe 1-3 - ab 4. November
  • Champagner & Macarons – Ein unvergessliches Gartenfest - ab 5. November
  • Zombie Shooter - ab 6. November
  • Sommer 1943: Das Ende der Unschuld - ab 10. November
  • The Last Witch Hunter - ab 11. November
  • Destroyer - ab 14. November
  • Höre die Stille: Die Schrecken des Krieges - ab 14. November
  • Hurricane – Die Luftschlacht um England - ab 14. November
  • Brittany Runs a Marathon - ab 15. November
  • Tomb Raider - ab 15. November
  • Feuchtgebiete - ab 16. November
  • Breaking & Exiting - ab 16. November
  • Die Bestimmung – Divergent / Insurgent / Allegiant - ab 17. November
  • Die Geschichte vom Brandner Kaspar - ab 17. November
  • Mädelsabend – Nüchtern zu schüchtern! - ab 21. November
  • Pacific Rim: Uprising - ab 26. November
  • Hard Powder - ab 28. November
  • The Rebort - ab 29. November
1 Like

The Man in the High Castle und Carnival Row werden fix angesehen. :sunglasses:

Besonders auf das Finale von The Man in the High Castle freue ich mich besonders.

1 Like

kein Prime mehr und seh hier auch nix was mich von einem erneuten Abschluss überzeugen könnte. Vor allem bei der Katastrophalen App.

Hoffentlich bekommt die mal 20. Millionen Updates bis ich wieder Prime habe, damit sie evtl auf dem Stand von Netflix von vor 5 Jahren ist… :rofl:

1 Like

Wo genau hast du Prime gesehen? App funktioniert eigentlich tadellos. Nur an der Übersicht hapert es extrem. Deswegen bin ich übergangen mir die Sachen die ich noch sehen will zu markieren weil die sonst schnell in der Versenkung verschwinden.

Friends, Friends, Friends, Friends! YES!

2 Like

Deswegen hat es nicht mehr Netflix. :sweat_smile:

1 Like

Direkt am (LG) TV, XBox, PS4… nur im Browser läufts so halbwegs.

Kanns chon gar nicht mehr zählen wie oft eine Folge/Film nicht starten wollte oder auf Deutsch gestartet ist obwohl ich 20x auf Englisch geklickt hab. Übersicht ist sowieso eine Katastrophe, vor allem wenn man OV schauen will.
Usability ist schlicht gesagt eine Frechheit: Serien in einzelne Staffeln unterteilt statt als eine Serie angelegt. Teilweise einzelne STaffeln dann sogar ohne OV obwohl die Staffeln davor (und danach) OV haben usw usf…

Und das ist nach wie vor Oberflächlich, da gibts noch so viel an der App das einfach 2019 nicht mehr geht, vor allem von einem Unternehmen wie Amazon und wenn man bedenkt dass das bei der Konkurrenz halt schon vor 5 Jahren ohne Probleme geklappt hat.

Das mit der (Merk)liste mach ich aber bei Amazon und Netflix, alte Sachen gehen bei beide relativ schnell unter kommt mir vor. ^^

1 Like

Prime Video nutze ich fast nur am FireTV Stick 4k und da läuft es problemlos. Wobei ich hatte einmal ein Problem mit Paw Patrol und da hab ich dem Support geschrieben und das Problem wurde innerhalb von 24h gelöst.

Hab auch Null Probleme bei: Samsung Smart TV, Ipad und Android Handy. :man_shrugging:

Absolut, selbes erlebt bei Good Omens und The Boys: Wollte die Serie 4K OV starten. Mir wurde 4K angezeigt und ich starte den Film. War natürlich Deutsch also wollte ich die Sprache ändern, war aber nicht möglich. Also habe ich gesucht und irgendwo dann Deutsch/OV gefunden aber nicht in 4K. hab den Film dann gestartet, aber dachte mir dass das nicht sein kann, dass der Film nur in Deutsch auf 4K zu sehen ist. Daher habe ich nochmal unterbrochen und gesucht. Dann habe ich endlich den gewünschten gefunden. Was für eine :poop: App

1 Like

Jep genau bei Good Omens hatten wir auch massive Probleme. Folge 2 lies sich auf dem TV gar nicht starten, auf der Xbox lief sie, aber nur auf Deutsch. Ging dann auf der PS4, wo dann die 3. Folge nur auf Deutsch war, die sich dann auf der XBox nicht starten lies und dann am TV ging…
Lucifer ähnliche Probleme, eine Folge lies sich überhaupt nur im Browser starten, da musste ich dann den Laptop mit dem TV verbinden damits geht und konnte nur umständlich mit der Maus steuern… furchtbar.

Zur selben Zeit gingen 2 Prime Bestellungen mit Prime Artikeln massiv schief und ich hab gekündigt.
Wollte eh schon länger meinen Amazon Konsum einschränken und die furchtbare Firma weniger Unterstützen, das die Dienste so furchtbar nachgelassen haben, hats mir dann leichter gemacht.
Ich hoffe mal ich kann bei den Weihnachtsangeboten dann widerstehen und schließ nicht wieder ein Jahr ab… :sweat_smile:

Die Übersicht der App ist einfach kacke und auch die Quantität und Qualität der Serien finde ich bei Netflix wesentlich besser.
Aber Probleme beim Abspielen oder die oben beschriebenen Probleme hatte ich noch nie - ich verwende den Fire Stick.

Gut es wäre auch extra traurig wenn am eigenen Produkt die App nicht gscheid funktioniert. ^^

Im Browser gings auch immer ohne Probleme. Hilft halt nix wenn man am TV schauen will.

Ich muss aber noch erwähnen, dass die Netflix App auch nicht mit Übersichtlichkeit glänzt.

@App Probleme: klingt eher danach das es Probleme bei der Auswahl der englischen Tonspur gibt? :thinking: Ich sehe mur auf Deutsch und hatte noch irgendwelche Probleme. Egal ob Handy, TV oder Ipad.

Ich probiere das wechseln der Sprqche mal mit Good Omens aus. Wollte sowieso schon länger damit anfangen. :sweat_smile:

Verglichen mit der von Amazon aber definitiv.
Es ist alles in Genres aufgeteilt, die Suche funktioniert gut und schnell und man weiß das alles was man sieht auch definitiv enthalten ist, sind schon ein paar Vorteile.

Mit usability meinte ich aber auch eher wenn man schon was schaut. Das „spulen“ bei Netflix mit den Sprüngen zB und dem kleinen Vorschaubild funktioniert in einem digitalen Setting halt auch wesentlich besser als das klassische spulen das Amazon benutzt (was noch dazu oft sehr lahm ist).

@App: glaub nicht das es an der Sprache liegt, manche Episoden starteten ja auch einfach gar nicht (und ging dann in der selben App auf einem anderen System mit der Sprache)… aber selbst wenn, ist das doch ein Armutszeugnis für Amazon und deren App.

Gut mir ists eh egal, hatte Prime Hauptsächlich wegen dem Versand und eben storniert wo sie da so extrem nachgelassen haben. Die Prime Video App hab ich in 2 Jahren evtl für 3 oder 4 Staffeln Serien und evtl 4 Filme genutzt und selbst bei der wenigen Nutzung soviele Probleme gehabt (die definitiv nicht an mir liegen). 69€ sind für den Service also aktuell definitiv zuviel.