Z-Nation


#1

Die Story von „Z Nation“ dreht sich um einen der letzten Überlebenden einer Zombieapokalypse, Murphy der von New York nach Kalifornien eskortiert wird, denn sein Blut trägt die letzte Hoffnung der Menschheit in sich. Wird die Kolonne die 3000 Meilen weite Reise zum Labor überstehen? Neben einem von Zombies überrannten Amerika hat die Gruppe nämlich noch ein weiteres Problem: Der potentielle Retter der Menschheit trägt nicht nur die gesuchten Antikörper für ein Gegenmittel mit sich herum, sondern auch ein dunkles Geheimnis, das sie alle bedroht.

Trailer:


#2

In der Welle der Zombieserien sticht Z-Nation besonders positiv heraus.
Man darf es nicht ernst nehmen und es wird alles mit Humor gesehen. Garniert wird der Klamauk mit ordentlich viel Splatter. Kein Wunder ist die Serie doch von dem selben Studio die auch Sharknado “verbrochen” haben. Ein auftauchen eines “Zombienado” ist da Ehrensache.
Auch die Charaktere, allen voran Murphy sind witzig und sympathisch.

Die Serie zeigt auch einige Dinge die beim großen Vorbild Tabu sind. Ein Babyzombie und auch tote Kinder. :scream:

Aktuell für mich die amüsanteste und unterhaltsamste Zombieserie. Walking Dead hat nach einer guten Folge wieder 5 die einfach nur stinklangweilig sind. Da ist hier in der Serie deutlich mehr los. Einfach auch weil die Gruppe ständig unterwegs ist und jede Folge eine eigene kleine Geschichte ist.

Wer auf Zombieserien steht und wissen will wie Zombiestripperinnen da hineinpassen sollte zumindest einmal reinsehen. :wink:


#3

Mir taugt’s, witzig und v.a. nicht dieses ständige depressive Gejammere wie bei TWD, das ich mittlerweile für mich beendet habe.


#4

Staffel drei startet am 26 April bei uns auf Syfy.

Trailer:

Freu mich drauf.,:blush:


#5

RTL 2 wiederholt derzeit Sa nachts die 1. Staffel.


#6

Schaue mir gerade Staffel 3 der Klamaukserie Serie an. Gefällt mir noch immer sehr gut. :blush:
Zum Glück würde es nicht wie Walking dead zu einer Soap. :stuck_out_tongue:


#7

Vor allem ist es witzig UND blutig und es wird ned bis zum Exitus deppert gelabert, warum wer gerade was tun muss, warum es pöse Leute gibt usw. Einfach feste auf die Matschbirnen drauf. :star_struck:


#8

Gerade Staffel drei fertig gesehen. Ich finde es toll das den Machern nicht die Ideen ausgehen und es einfach Spaß macht den herrlich blutigen Klamauk anzusehen.

Für mich um Welten besser als TWD. :stuck_out_tongue_winking_eye:

Blöd nur das wieder ein ordentlicher Cliffhanger vorhanden ist. Bis Staffel 4 kommt dauerts noch. :expressionless:


#9

Ja, gestern nachts eine Folge TWD S4 geschaut, fast nur Gelabere, weil Beth Whisky saufen wollte und damit Daryl auf den Sack gegangen ist. Im Wald sitzen und labern. :tired_face: Und in der anderen Folge hauen sich Glenn und Abraham gegenseitig in die Go und locken mit ihrem Gebrülle Zombies an. Die verhalten sich ja so deppert wie die “Oh ein Kobraalien, das muss ich tätscheln”-Idioten in Prometheus. :joy:


#10

Oh, ja. Diese “Laberfolgen” ziehen die beinhart durch. Gerade mal die letzte Staffel war wieder etwas interessanter.

Bei Z-Nation hatte ich bis jetzt noch keine Folge die wirklich langweilig war. Ständig skurrile Charaktere. Neue “Spezial Zombies” und eine Menge Humor trotz des ganzen Splatters.
Wenn ich allein an die Folge der dritte Staffel denke:

Zusammenfassung

mit Lucy und ihren Freunden und den Verstecken spielen. So genial. :joy::sweat_smile: Bin fast am Boden gelegen vor lachen. Genauso wie bei den Dialogen im Auto mit Lucy und den Glatzkopf. So richtig typisches Teeniegeplärre. :joy: Die nymphomanischen Tussis waren auch herrlich. :sweat_smile:


#11

Am 7. März startet bei uns auf Syfy Staffel 4. :sunglasses:

Ich freue mich darauf mehr als auf TWD. :stuck_out_tongue_winking_eye:


#12

Die schaffen es halt, im Ggs. zu den Dodeln in TWD, auch weiter zu fahren als 5 km, höhöhöhöhöhöhö. Und ergehen sich ned in depperten Gesprächsrunden. Muha.


#13

Hab mir jetzt mal diecersten vier ausgestrahlten Folgen von Staffel 4 angesehen.
Schaut sonst noch wer? @CarolusRex?

Typisch skurrile Z-Nation Kost. Wobei mich Staffel 4 jetzt noch nicht so fesseln konnte wie die anderen Staffeln. Trotzdem besser als TWD. :stuck_out_tongue_winking_eye:


#14

Muß mir erst die Blu rays holen, gelegentlich mal.


#15

Die Serie wurde nach 5 Staffeln eingestellt.


#16

Besser als endlos.


#17

Hmm bin irgendwo in Season 3 ausgestiegen, obwohl mir die ersten beiden Staffeln eigentlich sehr gut gefallen haben. Die Serie hat damals leider sehr schnell sehr stark abgebaut. Vielleicht geb ich dem ganzen aber noch einmal eine Chance wenn es sonst nix zum schauen gibt (was, wenn ich auf meine Netflix Liste blicke, wohl nie der Fall sein könnte :smiley: )


#18

Ab 7. März zeigt Syfy die letzte Staffel.

Sollte mich endlich mal überwinden mir Staffel 4 fertig anzusehen. Leider ist wie bei TWD die Luft irgendwie schon draußen.


#19

So, hab jetzt mit der kompletten Serie angefangen, bis jetzt ja immer nur im TV gesehen.