Xbox Scarlett - Gerüchte


#1

Gerüchten zu folge arbeitet Microsoft unter dem Codenamen Scarlett an einem Nachfolger der Xbox One, welcher 2020 erscheinen soll.

Alle Gerüchte über den One-Nachfolger kommen hier rein :slight_smile:


#2

MS bemüht sich aktuell sehr was die Spiele Front (auch exklusiv Titel) angeht. Da bin ich umso gespannter wie es mit der neuen Konsole weitergeht und ob MS wieder zu alter Stärke kommt. Gönnen würde ich es.

Mal sehen wie lange wir noch optische Laufwerke haben werden und welcher Hersteller der erste sein wird, der auf Download only setzen wird.


#3

Ich glaube in der nächsten Generation traut sich noch keiner. MS hätte es ja schon bei der One geplant gehabt…


#4

Hoffentlich werden die neuen Konsolen endlich alles vereinen, was der Gamer am PC schon lange gewöhnt ist: FPS. Stabil und unaufhaltsam :slight_smile:
Letzten Endes werden dann die Spiele-Welten immens aufbereitet, dass man wieder mit Abstrichen leben muss :thinking:
Und nebenbei: Sicher ist, dass wir auf den hochgezüchteten Maschinen erst wieder Pixel-Retro-Compilations zocken werden :sweat_smile:


#5

Und diese Compilations werden abgefeiert werden. :blush:


#6

solang mein Castlevania SOTN XBox 360 Arcade Download auch auf der neuen XBox läuft passt alles für mich. :sunglasses:

Generell, wenn Microsoft mit BackCompat und Gamepass so weiter macht und das noch bis in die nächste Konsolengeneration reinzieht sieht es für die nächste XBox nicht schlecht aus.


#7

Sag das mal Alex und Michael. :wink:


#8

naja, dass alles was Microsoft jetzt macht (neue Studios, etc.) nichts mehr in dieser Gen kippen wird ist für mich relativ offensichtlich.
Ich, als Kunde, bin ja ganz einfach gestrickt … wer die stärkere Konsole hat wird für die Multiplattform Spiele und diesen Teil der Exklusiv Spiele geholt. Die andere(n) Konsole(n) also neue PS, XBox, Switch je nachdem, gibts für die andere Seite der Exklusives.
“Multi all the way” also, wobei mir MS momentan mit Gamepass und BackCompat einfach besser gefällt als der Mittbewerb.


#9

https://mobil.derstandard.at/2000083820475/Hart-fuer-Xbox-One-X-Kaeufer-Microsoft-soll-PS5-zuvorkommen

Neue Xbox kommt laut Pächter vor der PS5


#10

hart für xbx-käufer? es war doch abzusehen, dass die ‘x’ nicht den lebenszyklus der xbone-plattform magisch verlängern und generell die regeln des konsolen-business außer kraft setzen wird.


#11

Find ich auch übertrieben das zu schreiben. Vor allem 2020 gibt’s die X auch schon 3 (?) Jahre dann.

MS muss fast vor der PS5 kommen, da stimme ich Pachter zu. Dann haben sie wenigstens die Käufer, die nicht mehr länger auf eine neue Generation warten wollen. Der Release muss halt dann schon spürbar vor der PS5 sein - 1, 2 Wochen wird nicht reichen.


#12

Es ist ja sinnvoll, als erster seine neue Konsole auf den Markt zu bringen. Hat der XBox 360 damals auch sehr geholfen, die eben immer preiswerter war als die PS3.
Dagegen war es sehr sinnfrei, PS4 und XBox One quasi zeitgleich zu starten. Da musste eine Konsole verlieren.

Nur wenn die Playstation 5 2020 erscheinen wird, müsste eigentlich die XBox Scarlett schon Ende 2019 erscheinen. Haltet ihr das für möglich?


#13

Denkt ihr die nächste Xbox wird eine neue Generation darstellen, also Spiele die nur dafür erscheinen, neue Controller, neues Zubehör.

Oder wird “Xbox Scarlett” wieder eine weitere Iteration der Xbox One, also ähnlich der Xbox One X?
Soll heißen Spiele und Zubehör können im gesamten Xbox One Ökosystem verwendet werden?


#14

Ich denke es wird wie die X sein, aber irgendwann mit Spielen, die nur auf der neuen laufen werden.
Also volle Abwärtskompatibilität zu Spielen und Controller.


#15

wäre irgendwie logisch. ist ja quasi nicht nur das x-ökosystem, sondern MS nähert sich ja ohnehin sehr den PCs an. warum also nicht eine vorgehensweise wie von @the_joker2 skizziert?!


#16

Ja das sind auch meine Vorstellungen. Zum Launch werden die Spiele noch für Xbox One S, Xbox One X und “Xbox Scarlett” laufen, aber nach einer weile wird man als Xbox One Besitzer “gezwungen” ein upgrade durchzuführen.
Wahrscheinlich weil man dann schon sehr leidensfähig sein muss ob der schlechten Anpassung, oder weil dann tatsächlich nach und nach die Spiele auf der Xbox One nicht mehr laufen.

Ja und upgraden wird man dann entweder zur Xbox One X die dann wohl das günstige Einstiegsgerät darstellt oder zur Top Version, der “Xbox Scarlett”.


#17

Gerücht: Microsoft arbeitet an zwei Next-Gen Konsolen (Codename: Scarlet); eine traditionelle, die Specs seien dennoch nicht bekannt, und eine, eher kleine Konsole, die auf Cloud-Gaming setzt & deutlich günstiger sein soll (~ $100). Die zweite Konsole soll nicht so stark sein &mit Microsofts Streaming-Plattform erscheinen -

Die “Scarlet Cloud” soll 2020 erscheinen. Beide “Scarlet” Games sollen auf beiden Konsolen laufen.

Quelle: Thurrott.com


#18

Also wenn es wirklich noch eine Streamingbox für etwas über 100 Dollar/Euro/Franken gibt, kann ich mir sehr gut vorstellen hier statt beim „normalen“ Modell zuzugreifen. Dazu noch ein Gamepass Abo und man ist erstmal gut ausgestattet.


#19

Sega Rally Tripple X wird vermutlich darauf erscheinen :grin:


#20

Streaming funzt imo einfach noch viel zu schlecht. Egal welche internet leitung man hat, ergibt das immer einen input lag ?