Wrestling


#385

Für alle NJPW World Abonnenten vielleicht auch noch interessant. Einige Classic Matches haben jetzt englischen Kommentar bekommen.

Wie Antonio Inoki vs. Sting von 1995, Hulk Hogan vs. Andre the Giant von 1983 (4 Jahre vor Wrestlemania 3 :wink: ) oder El Samurai vs. Chris Jericho von 1997.

https://njpwworld.com/search/tag/other_37


#386

The Genius Lanny Poffo kommentiert für NJPW!


#387

DLC Pläne für Fire Pro Wrestling


#388

Happy Halloween

:joy::joy::joy:


#389

Gerade zum Frühstuck die Kronjuwelen Ergebnisse gelesen und meine Reaktion

Ein ausgestreckter Mittelfinger an alle Wrestlingfans. Diese Matchzeiten, dieses Turnier und die Teilnehmer des Mainevents direkt aus dem Altersheim eingeflogen. Mein Beileid an alle die dafür monatlich 9,99 bezahlen.

Ich guck mir dieses Wochenende Heute Nacht Jerichos Cruise auf HonorClub an mit dem Sea of Honor Turnier und in der Nacht auf Montag Survival of the Fittest. Und natürlich Jerichos erste Titelverteidigung bei Power Struggle auf njpwworld.


#390

Wenn du den Mainevent als Zuckerl siehst und den Rest gesondert betrachtest, schaut es ja von den Teilnehmern nicht so schlecht aus.

Wie der PPV in Wirklichkeit abgelaufen ist und ob die Matches toll waren, kann ich natürlich nicht beurteilen, da ich keine WWE Veranstaltungen verfolge.


#391

Wie kann man diesen Mainevent als Zuckerl sehen? 4 alte Herren die nicht wissen, dass ihre Karriere vorbei ist. Der Entrance des Undertakers ging sicher länger als das Match von Lesnar. :rofl:
Ich bin froh, habe ich dieser Promotion 2015 schon den Rücken gekehrt.


#392

Zuckerl im Sinne von Bonus :slight_smile:

Stell dir halt vor, dass Crown Jewel mit dem World Cup Final zu Ende gegangen ist und das D-X Match ist quasi die Bonusszene eines Marvel Films.

Bis 2015 hast du dir das gegeben? Respekt, dass du so leidensfähig bist.
Ich hab 2007 den Hut draufgehauen.

Und das Match hätte ja noch schlimmer sein können! Hogan als Schiedsrichter der in den Kampf eingreift und sich ordentlich aufhulkt und das Match im Alleingang, für seine Kumpels, gewinnt.


#393

Als ob das Finale dieses „World Cup“ gut gewesen sein soll, bei dem Sieger. :rofl: Ja keine Ahnung wie ich es bis 2015 ausgehalten habe, lag wohl vor allem an Bryan Danielson. Aber nach dem Rumble 2015 hatte ich genug gesehen. Es gibt soviele andere Promotion da ist mir die Zeit zu schade für den Mist.
Ich freu mich jetzt schon auf Wrestle Kingdom 13 am 4.1.19, mein Ticket für den Tokyo Dome ist unterwegs zu mir und im April 2019 geht es in den Madison Square Gardon in New York zu G1 Supercard. 2019 wird awesome. :sunglasses:


#394

Nur schon wegen Being thr Elite hoffe ich, dass sie 2019 nicht zur wwe gehen, denn was soll iich mir dann an Montagen ansehen.

Das Ende der aktuellen Folge :rofl::joy:


#395

Aktuell von der irischen Promotion OTT Wrestling Free auf Youtube.

Der englische Topstar Will Ospreay gegen den osterreichischen Topstar Walter.


#396

https://www.tokyoweekender.com/wp-content/uploads/2017/10/tokyo-weekender-tokyo-dome-venue.jpg

Tokyo Dome ich komme!

Heute kam mein Ticket für Wrestle Kingdom 13 an :hugs::crazy_face:

Breath with the Switchblade :call_me_hand:


#397

Coole Sache und viel Spaß! :sunglasses:

Wie lange bist dort?


#398

Über den Jahreswechsel. Am 26.12 fliege ich hin und am 10.1. wieder zurück und am 4.1.19 ist der grosse Event im Dome. :sunglasses:


#399

Spannend

Tetsuya Naito hat im Sommer ein Angebot der wwe erhalten. Er hat nicht einmal darüber nachgedacht. :smiley::+1:

Und Impact sucht wiedermal eine neue TV Heimat in den USA


#400

TNA fand ich im Asylum immer sehr spannend. Aber seit Hogan gings immer mehr bergab und die letzten Jahre waren irgendwie nur mehr ein “übers Jahr retten ohne zusperren zu müssen”.
Die Aushängeschilder der Liga sind schon länger weg und den “Impact” wie früher haben sie leider auch nicht mehr. Da waren sie ja die zweite große Liga in den USA. Mittlerweile ist zumindest Roh vor ihnen und wahrscheinlich ein paar andere auch noch.

Traurig. Die Liga hat mit nach dem Zusammenbruch der WCW sehr gut gefallen. (Besonders da hier auch Raven wieder zu sehen war).


#401

Ja hoffe Impact bleibt uns erhalten, mit oder ohne TV Vertrsg. Wir brauchen Vielfalt keinen Einheitsbrei. Dank dem Internet ist Heute zum Glück eine grosse Auswahl für den Wrestlingfan vorhanden und ist nicht gezwungen nur Ligen mit TV Vertrag zu verfolgen. Ich geniesse im Moment die US Promotion ROH, die japanische Promotion NJPW und die englische RevPro. Würde mir gerne mal mehr von All Japan oder Dragon Gate ansehen, aber der Tag hat nur 24 Stunden. :upside_down_face:

The Elite waren im Podcast von Chris Jericho

Und eine neue Ära hat begonnen


#402

Schönes Video

  1. Januar 2017 Wrestle Kingdom 11!

Das Match, dass weltweit auf eine riesige Beachtung stiess und viele erstmals Notiz von NJPW nahmen - 6 :star:

Spannend auch noch. Danach hatten die Beiden noch 3 weitere Matches, innerhalb der nächsten 18 Monate, und kommen auf eine gesamte Matchzeit von über 3 Stunden. Sozusagen ein eigener PPV - ein sensationel starker PPV. :sunglasses::+1:


#403

Der Beginn der beliebtesten und erfolgreichsten Gruppierung im Wrestling weltweit dem Bullet Club.

Dann noch eine schöne Zusammenfassung der Rivalität zwischen dem Rainmaker und Switchblade. Der Aufbau zum WK13 Match dauert das ganze Jahr 2018. Ich persönlich freu mich darauf noch mehr als auf den Mainevent Kenny Omega vs. Hiroshi Tanahashi und Chris Jericho vs. Tetsuya Naito, die Matches werden natürlich auch fantastisch, aber I Bresth with the Switchblade :call_me_hand:


#404

Fur alle Wrestling Fans die Heute um 19 Uhr noch nichts vorhaben! :+1: