Welche Serien schaut Ihr zur Zeit?


#661

Ist sehr unterschiedlich - würde da aber auf jeden Fall dran bleiben, weil die Themengebiete interessant sind und es halt so ne dystopische Stimmung hat. In S4 kommt mir aber vor, dass der Spiegel nicht so ganz schwarz ist, der der Menschheit vorgehalten wird.

Wir müssen für eine Folge in Stimmung sein, weil es ja nicht unbedingt zum Lachen ist, was behandelt wird.


#662

@chillmoreman und @Aztec_Mystic

DAnke für die Infos! Werde mir zumindest die ersten drei Folgen mal anschauen.
Und alle Folgen spielen in UK??


#663

wenn ich mich recht erinnere ja, obwohl das land im normalfall nicht erwähnt wird. es sieht halt alles nach uk aus :wink:


#664

Auf jeden Fall very british bzw. spielen ja Teile davon auch in der Zukunft - ist also nicht immer 100% auszumachen, aber ein Szenenwechsel ist generell immer gut (wenn ich da an div. HOllywoodserien denke…).


#665

Schaut hier sonst noch wer Future Man? Auf Prime schau ich mir grad Staffel1 an und die Serie hat mich voll gepackt.
Humorniveautechnisch auf (bzw. unter :wink:) Ash vs Evil Dead und es gibt keine Folge wo ich mich gelangweilt hätte.
Ich hoffe die Serie gibts noch ein pasr Jährchen…


#666

Heute begonnen:

The Marvelous Mrs. Maisel und bereits nach der ersten Folge sind meine Freundin und ich begeistert! Nicht umsonst hat die Serie auf Prime ca. 500 Bewertungen und in Summe trotzdem noch immer 5 Sterne.

Jeder der was mit Stand up comedy anfangen kann und eine authentische (und überzeugend witzige) Schauspielerin sehen will, der sollte da unbedingt!!! reinschauen!


#667

The Fall
Vor einigen Tagen fertig geworden mit der Serie. Hat uns sehr gut gefallen. Einige kleine Fehler bzw. “Unachtsamkeiten” sind zwar ärgerlich, aber die Serie hat einige Szenen, die hab ich so noch nicht in Film/Serien gesehen. Sowohl eine Polizeiüberwachung als auch Szenen im Krankenhaus waren wirklich tiptop und super spannend inszeniert. Die Serie geht auch sehr stark mit dem Thema Sexismus um und bietet meist allerlei Details, die andere Krimi-Serien oft vernachlässigen. Die 3.Staffel ist zwar merklich schlechter, als die beiden ersten, aber insgesamt bleibt ein guter Eindruck. Aja, Belfast ist noch dazu ein herrlich unverbrauchtes Setting. :wink:

This Is Us
Sind gerade bei Folge 5 oder so und gefällt uns wirklich seeehr gut. Wirklich gute Gags, sympathischer und bis jetzt durchwegs starker Cast und herrlich unkonventionell in vielerlei Hinsicht. Kein unnötiges Drama und aufgeblase von dummen Streitigkeiten, sondern bis jetzt schön glaubwürdige Dialoge und Entwicklungen. Top! Wird definitiv weiter gschaut. :smiley:


#668

Ich schaue mir seit gestern auf Netflix “Ted Bundy: Selbstporträt eines Serienmörders” an, sehr interessant, sehr spannend aber teilweise auch gruselig weil der Typ einfach ein gestörtes Monster war.

Zum runterkommen schaue ich mir auch auf Netflix “Grimm” (4. Staffel an), die gefällt mir sehr gut.


#669

Ich fand die erste Folge Future Man grenzwertig aber noch für ein paar Lacher gut.
Normalerweise kippe ich bei Zeitreise quasi automatisch rein. Future Man hab ich während der zweiten Folge wegen Langatmigkeit und nicht zündender Gags abgebrochen.


#670

Schade für dich :stuck_out_tongue:
Aber kann schon verstehen wenns einem nicht gefällt - war überrascht dass überhaupt eine 2. Staffel kommt…


#671

Wieso postest Du was, wenn Du auf Fragen nicht reagierst…?


#672

Ich binge gerade die 2. Staffel von American Crime Story. Absolut TOP!


#673

@Athavariel

Wieso postest Du was, wenn Du auf Fragen nicht reagierst…?

bezogen auf:

hmm… Grace & Frankie - in welche Richtung Humor geht das - kann man das mit anderen vergleichen? Bis dato bin ich mit Netflix Komödien absolut nicht warm geworden. Selbst bei Modern Family schaffte ich nicht mal die 1-te Folge…


#674

Hab nun die Gattin gefragt, sie meint folgendes: So wie Gilmore Girls, aber eben nicht Mutter/Tochter sondern zwei Frauen und ein bissl wie “Was das Herz begehrt” mit Diane Keaton und Jack Nicholson.


#675

Oha, kommt auf die watchlist :smiley: thx


#676

Perfekt. Somit weiss ich, dass es nix für mich ist.


#677

Ich habe auf Netflix, “einmal Hexe” angefangen. Original ist sie in Spanischer Sprache es gibt aber eine Englische Synchro. Die jedoch nicht sehr gut ist. Die stimmen und die Lippen synchronisation hören und sehen nicht sehr gut aus. Die Geschichte gefällt mir jedoch sehr gut. Vielleicht gewöhne ich mich noch an die sync.


#678

Hab zuletzt “You” auf Netflix durchgeschaut. Spannend, wie “sypamthisch” der Protagonist dargestellt wird, obwohl er echt, echt schlimme Dinge macht. War mir da auch teilweise echt nicht sicher, wie gut ich es finde, dass dieses Verhalten durch die Serie so romantisiert wird.


#679

Beides auf Netflix:

Conan without boarders, ich vergöttere Conan O‘Brien, insofern Pflicht
Chef‘s table, wunderschöne Doku
Die außergewöhnlichsten Häuser der Welt, genau mein Thema (bis auf die Moderatorin)

Jetzt brauch ich nur noch eine Doku über Road Trips, Reisen oder so, am besten direkt von Netflix


#680

Nightflyers

Aber wohl nicht mehr lange. Es überzeugt mich kein bisschen.