Vergessene Spieleperlen(-Serien)

Ich zocke nun seit der Atari-Zeit (Intellivision von Mattel war meine erste Konsole) leidenschaftlich Videogames. Seit der NES-Ära bin ich Nintendo-Fan (bin jedoch Multi-Zocker :-)) und besitze momentan die gängigsten Konsolen.

Zumal mich die PSX/Saturn/N64 Zeit toll geprägt hat, habe ich vor kurzem - wieder mal - in alten Games-Zeitschriften (www.kultmags.com) geblättert.

Da fiel mir - insbesondere beim N64 - auf, dass viele Spieleserien nicht mehr fortgesetzt werden, was ich persönlich sehr schade finde :frowning:

Konkret fallen mir da ein:
Top Gear Rally, Shadowgate, Fighters Destiny, Mystic Ninja, Extreme-G, Turok

Natürlich sind einige Hersteller bankrott gegangen (Acclaim) jedoch müssten doch noch irgendwer die Lizenzen haben? Gibt es eigentlich Kemco noch? Was würde ich für ein Top Gear Rally 3 auf der Switch geben oder ein Shadowgate auf Konsole.

Wie seht ihr das so?

1 „Gefällt mir“

Also, Kemco gibt’s de facto noch, stellen aber nur mehr Mobile Games her, soviel ich weiß. Turok würd ich auch gern mal als gescheite Fortsetzung erleben, optional mit VR, wär das mal geil! Zu den anderen genannten Games kann ich nichts sagen, aber ich finds schade, dass man sich bei den Neuauflagen alter Games vergleichsweise so wenig traut, ich würd zum Beispiel gerne mal Viewtiful Joe Remastered sehen oder Kid Icarus - auch ein neues R-Type wäre nicht zu verachten, by the way :slight_smile:
Ansonsten - obwohl es nicht wirklich in den Thread passt, weil der dritte Teil nächstes Jahr ja erscheinen soll - stufe ich auch Red Dead Revolver als vergessene Spieleperle ein, weil es bei weitem nicht so beliebt wie Redemption war, obwohl ich das Gameplay und den komplett lizenzierten Soundtrack aus allen möglichen Western immer noch richtig, richtig geil finde :sunglasses:
(das darf man ja kaum wo laut sagen), ein Manhunt 3 wär vielleicht auch spannend… der zweite Teil war zwar so naja, aber das Original ist für Gamer mit starkem Magen immer noch überaus spielbar - vor allem schön herausfordernd :wink:

Generell ist das mit alten Spielereihen wohl immer etwas schwierig. Aber vielleicht darf man ja irgendwann einmal wieder online riesige Dino-Schlachten in einem neuen Turok führen, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt…

Edit: ich hab hier auch noch ein altes Magazin namens Total! rumliegen, da geht’s um die ganzen Nintendo-Konsolen und in dem Heft ist eine Review von Super Probotector drin, das war auch ne geile Reihe, die ruhig einmal ihren Einstand auf den aktuellen Konsolen/PCs halten könnte - heimlicher Favorit von mir bleibt da Probotector II: Return of the Evil Forces/Super Contra, so ein Game würd ich gern einmal mit aktueller Technik spielen

Also mich würde ja ein neues Top Spin freuen und ich glaube ich kenne hier mindestens noch eine Person der gefallen würde :grin:.

Virtua Tennis am Dreamcast war auch super.

Ansonsten wäre ein neues Pirates! oder mein absoluter Traum wäre ein neues Moneky Island von Ron Gilbert.

1 „Gefällt mir“

Da schimpfen immer alle über den Indizierungswahn der Deutschen. Aber gäbe es die USK usw nicht, dann hätte es in Europa nie ein Probotector geben.

Ich finde die auch viel cooler als Contra.

Meine Güte - was gebe ich nicht alles für ein richtiges neues Turrican :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Teil 2 aufn Sega Dreamcast war der Hammer.

2 „Gefällt mir“

Ja eh, die Probotectors waren so, wie sie waren, irgendwie glaubhafter als die NTSC-Versionen. Turrican wäre auch wieder mal so geil… oder Gradius. Kennt eigentlich noch wer Parodius? :smile:

1 „Gefällt mir“

Ja das war die “Versarsche” von Gradius. Kam - glaube ich - damals beim Launch für das SNES raus

2 „Gefällt mir“

Sexy Parodius :joy: Alle erwähnten Spiele waren top!

2 „Gefällt mir“

Und fürs NES auch noch… damn, das wollte ich mir doch auch mal zulegen :sunny:
War jedenfalls voll geil

Bockschwer teilweise, aber einfach geil!

Es gab früher generell sehr wenige leichte Spiele.

2 „Gefällt mir“