The Orville (SciFi Comedy)


#1

Die US-Serie „The Orville“ ist die erste Real-Film-Serie des „Family Guy“-Schöpfers Seth MacFarlane. Es handelt sich um eine Sci-Fi-Dramedy, die beim Networksender FOX läuft. Die Hauptdarsteller der Serie heißen neben MacFarlane Adrianne Palicki, Scott Grimes, Peter Macon und J. Lee.

Im Mittelpunkt der Serie steht das Raumschiff Orville, das 300 Jahre in der Zukunft für die Erkundungsflotte des Planeten Erde im Einsatz ist. Kapitän an Bord ist Ed (MacFarlane), der zugleich auch der Exehemann der ersten Offizierin Kelly Grayson (Palicki) und bester Freund des Piloten Gordon (Grimes) ist.

Yeah, mehr Star Trek braucht das Land!


Gameminds 10 - ZEHN
#2

Sieht aus, als könnts tatsächlich witzig werden. :slight_smile:
Aber mein erster Impuls am Anfang des Trailers, als Victor Garber zu sehn ist, war: "Oh nein, nimm kein Schiff, das dir dieser Mann anbietet! :scream: " … eindeutig zu oft Titanic gesehn. :wink:


#3

Sieht wirklich witzig aus. Ich glaube das muss ich mir ansehen.


#4

Spaßig und ne Sci-Fi Comedy kann ich auf jeden Fall benötigen!


#5

GALAXY QUEST schau obe!!! :grin:


#6

Die Galaxy Quest Serie ist ja auch noch weiterhin bei Amazon Prime in Entwicklung.


#7

Oh, nice!! :sunglasses:


#8

Hab gerade den Trailer gesehen und bin mal gespannt. Mag McFarlanes Humor eigentlich ganz gerne.


#9

Gibt es schon einen Termin?


#10

Startet schon im September in den USA

Hier ist der Comic-Con Trailer:


#11

Haha - die Jem’Hadar spielen auch mit!!!


#12

Die erste Folge ist in den USA ja jetzt gelaufen. Hat jemand aus dem Forum vielleicht schon reingeschaut? Gibt ja einige US TV-Zuseher hier. Würde mich über Meinungen freuen, bin gespannt.


#13

Ich hab die erste Folge gesehen.
Und mir persönlich hats gefallen. Werd mir also auch die nächste Folge gerne anschaun.

Den Einstieg fand ich etwas zu schnell. Aber die Gesamtoptik und so find ich gelungen und kauf ich der Serie ab. Der Humor ist auch ganz nett. Es wird zwar eindeutig großer Wert auf witzige Szenen gelegt, aber es ist nicht nur ein dummer Publikumslacher-Witz nach dem anderen. Und die Charaktere sind auch ganz gut aufgeteilt, so dass man mit denen noch einiges machen kann.


#14

Hab ich sicher überlesen, aber wo kann ich mir die Serie ansehen?


#15

Läuft in den USA auf FOX und ist auf deren Onlineseite abrufbar (VPN Service vorausgesetzt)

Denke Amazon oder Netflix schnappen sich sicher bald die Serie.


#16

Wie Michi schon im letzten Gameminds gesagt hat: Die Serie steigert sich. Folge 2 und 3 sind echt nicht schlecht.
Ich find, sie wird auch überraschend kritisch. Und nebenbei gibts aber auch immer diese Anspielungen auf diverse Popkultur-Themen, die humorvoll eingebaut werden. Gefällt mir.


#17

Mal sehen wie es um die Zukunft der Serie bestellt ist:

Ich hoffe sie kommt bald bei Netflix oder Prime. :blush:


#18

Ui …

Interessant finde ich da die Info, dass AmerikanerInnen ihre Wochenendpläne an Donnerstagen schmieden. :rofl:


#19

Stargast in Folge 4! :star_struck:


#20

Die Prosieben/Sat1 Gruppe hat sich die Rechte zu der Serie geholt.
Gefällt mir gar nicht da das ganze überhaupt nicht zu den 100sten Wiederholungen von TBBT oder HIMYM passt und die Quoten (wie wohl schon in den USA nicht berauschend sein werden und dann Klang heimlich die Serie wieder in der Versenkung verschwindet. Wäre nicht das erste mal das PRO7 eine Serie einfach einstampft ohne sie fertig zu senden.

Da wäre mir eine Ausstrahlung bei FOX zum Beispiel viel lieber.
Aber mal sehen, vielleicht sehe ich da zu schwarz. :blush: