The Batman (2021)

Bin gerade über einen Film gestolpert, der dieses Jahr rauskommt und in dem Pattinsons mitspielt. Da versprüht er Oberhaupt nichts mehr vom Glitzervampir-Charme.

Bin mir nicht sicher, ob solche Kritik überhaupt besonders ernst genommen wird.
Wer eine neue Besetzung für James Bond, Doctor Who, diverse Superhelden & Co. wird, ist sich bestimmt ohnehin bewusst, in große Fußstapfen zu treten und eine spezielle Rolle ausfüllen zu müssen. Da brauchts sicher keinen extra Druck von den ZuschauerInnen.

Wär ich Schauspielerin, würd ich mich mit sowas gar nicht erst beschäftigen, was die Leute vorher sagen, sondern abwarten, wie die Kritiken, Einspielergebnisse und Folgeaufträge nach dem Release aussehen. Dann weiß man, ob man den Job gut gemacht hat oder nicht, und kann draus lernen. Aber wenn man sich sämtliche Kommentare vorher anschaut wird man ja wahnsinnig und kann sich gar nicht mehr auf den eigentlichen Job konzentrieren.

1 Like

Glaub ich auch. Erinnere mich noch gut als Daniel Craig als Bond bestätigt wurde und den Aufschrei, weil er blond ist. Dann kam Casino Royal und die Mehrheit war happy.

wobei man auch sagen muss, dass zum zeitpunkt der entscheidungsfindung craig zu nehmen die sozialen netze noch in den kinderschuhen steckten. sprich: die möglichkeit eines globalen aufschreis war damals gar nicht wirklich gegeben.
heutzutage schaut das ganz anders aus: als letztes jahr angekündigt wurde, dass ein schwarzer schauspieler in der näheren auswahl als neuer bond-darsteller war, war der aufschrei durch die diversen plattformen durchaus spürbar und das wird den produzenten sicher zu denken gegeben haben.

Shitstorm ist immer gleich da. Ich finde mittlerweile die sozialen Medien nicht mehr positiv, da lauern zufiele Trolle herum und Leute denen langweilig ist und/oder bashen wollen. Da wird immer zuerst extremst aufgeschrien und Fehler gesucht, man könnte auch sagen es wird Mäusemelken betrieben.
Ich lasse mich überraschen wie er sich als Batman schlagen wird. Am Anfang schrie auch jeder bei Ben Affleck und am Ende fanden ihn doch sehr viele gut, mich eingeschlossen.

5 Like

Die “social keyboard warriors”

Jetzt ist es wirklich offiziell:

Warner Bros hat sich für Robert Pattinson anstatt Nicolas Hoult als nächsten Batman entschieden.

1 Like

Ich hab jetzt High Life mit ihm im Kino (grässlicher Film - wofür er am Wenigsten was kann) und bin mittlerweile der Meinung, dass er eine passable Wahl ist. Noch besser hätte er mir aber als Night Wing an der Seite von Afflecks Batman gefallen. Die Rolle würde noch besser passen.

Hatte ich auch - war jetzt aber die Enttäuschung des Jahres.

1 Like

Uh, ja, als NightWing wäre er bestimmte eine gute Wahl.

Das sind die Darsteller & Charaktere des neuen Batman-Films!
http://mag.shock2.info/das-sind-die-darsteller-des-batman-films/

Interessanter Cast. Andy Serkis als Alfred könnte interessant werden und auf wen ich mich besonders freue ist Colin Farrell als Pinguin :slight_smile:

1 Like

Ich hoffe nur das The Batman nicht wieder eine Origin Story hat, alles andere wäre mir egal. :hugs:

1 Like

in irgendeiner kurzen rückblende werden bestimmt seine eltern erschossen ^^

1 Like

Bitte keine Spoiler :stuck_out_tongue_winking_eye:

2 Like

Es wird vermutet, dass der Film am Comic Year One angelehnt sein soll. Nur der Pinguin passt da nicht ganz rein.

Spielt dann wohl per Motion Acting einen Digital animierten Alfred :joy:

2 Like

The Batman Regisseur und Produzent Matt Reeves veröffentlichte heute Nacht eine erste Aufnahme Robert Pattinsons im Kostüm des bekannten Superhelden. Dabei handelt es sich um einen Kameratest in rötlichem Licht. Zu sehen ist auch der neue Batmans Anzug. Die zu hörende Musik stammt von Michael Giacchino (Spider-Man: Homecoming, Star Trek,…)

1 Like

Sieht aus wie Marvel’s Daredevil (Netflix).

1 Like