Star Wars Episode 9


#41

Unpopuläre Meinung: mir hat die PT eigtl immer ganz gut gefallen.


#42

Ich mag die Prequels auch. Kann aber auch die Kritik daran verstehen. Das gleiche bei Episode VII und Rogue One. Kann man mögen oder auch nicht.

Aber Episode VIII ist einfach “kein Star Wars Film” mehr. Ich ärgere mich immer noch über “Die letzten Jedi”. Wie man das Comeback von Luke Skywalker so verhauen konnte, ist mir ein Rätsel. Echt verdammt schade !!!


#43

Nun kommt also Lando in Ep9 vor. Der nächste Chara der von Disney demontiert und ins Absurde gezogen wird. Bravo.


#44

sie müssen einfach alle charas der OT töten.


#45

der is ja auch schon uralt… wieso lässt man die leute ned afoch den legendenstatus…


#46

Was mich an Episode VIII am meisten gestört hat, was ich aber nirgends sonst gelesen habe: Warum sind diese scheiss Bomber die diesen Supersternenzerstörer angreifen so scheiss langsam?


#47

ist das nicht generell diese veraltete vorstellung bei raumschiffen, dass sie ihre eigenschaften anscheinend von flugzeugen aus dem 2.wk geerbt haben.

da gibts die langsamen trägerschiffe, die trägen bomber, die immer von agilen, aber leichtgepanzerten jägern geschützt werden; beim jäger sitzt du im kleinen cockpit, beim bomber kannst quer durch das flugzeug klettern zu geschütztürmen oder bombenluken…


#48

Leider ja, aber so gravierend wie in der Szene ist es mir noch nie aufgefallen.

Und wenn es eh nur ein paar Bomberl braucht, warum haben’s die nicht gleich Poe dran gehängt, wenn er eh schon die gesamte Verteidigung des Zerstörers ausschaltet.


#49

Du meinst die tollen Bomber, die im Weltraum tatsächlich Bomben einfach fallen lassen? :smiley:


#50

Wär besser gewesen, dann hätt dieses Drama nach 10min ein Ende gefunden und hätte nicht an die 2h gedauert.


#51

Ob sie nun fallen, nach oben, unten, links oder rechts fliegen ist mir da gar nicht so wichtig, ist ja nur eine Frage der Zuseherposition. Die Bomben können ja auch aus dem Bombenschacht geschossen werden.

Mir geht es nur um das anschleichen der „Bomber“.


#52

Drama Baby, Drama!


#53

Im Bomber gibt es ja eine künstliche Schwerkraft und die Bomben rutschen nach unten und der Impuls lässt sie dann in der Schwerelosigkeit nach unten gleiten.


#54

Touché, die künstliche Schwerkraft im Bomber hatte ich gar nicht am Schirm! :smiley: Hat damals für mich beim zusehen einfach “falsch” gewirkt. :slight_smile:

@Wiesi Schon klar, dass es dir um die Fluggeschwindigkeit ging und ja, die ist super langsam…^^


#55

im vergleich zu einem torpedo halt viel aufwand. da könnten sie gleich so einen käfig voller bomben an einen motor anschließen und ersparen sich das ganze drama.


#56

Da hat mich viel mehr gestört dass dieser Poe alleine eine ganze Armada fertig macht und dann…ja warum nicht gleich auch den Sternenzerstörer? Ein solch ein Schwachsinn
…von der 1. bis zur letzten Minute.


#57

geht nicht ganz durch. den supersternen zerstörer in ep6 habens auch abgeflackt… relativ schnell nämlich…


#58

Da kämpfte aber auch eine ganze Armada der Rebellen und nicht bloß ein Pilot :wink:

Möchte da nur an die Worte von Generl Ackbar erinnern “konzentriert das Feuer auf diesen Supersternenzerstörer”

Wenn ne ganze Armada gegen das Feuer auf ein Schiff konzentriert, dann noch ein Jäger in den Schutzschildgenerator und die Brücke rauscht ist das ein wenig was anderes, als wenn ein Schiff allein ein ganzes Geschwader Fighter abknallt. Realistischer nämlich - im Rahmen des Filmes.


#59


#60

Genial! :sweat_smile::joy: