Skater XL

Seit ein paar Tagen ist ja Skater XL für die XBO und PS4 erhältlich.
Spielt es hier zuflog schon jemand und kann ein paar Eindrücke posten?

Ich habe es auf der PS4. Kann noch nicht viel sagen aber es ist definitiv eine sehr realistische Simulation. Wer glaubt SKATE war realistisch, der wird hier definitiv nochmal eines besseren belehrt. Man fährt nicht einfach eine Email an und grindet diese auf locker. Hier wird auf jeden Fall dem Spieler zumindest am Anfang doch einiges abverlangt. Aktuell gibt es noch sehr wenige Charakter Anpassungen aber die die es gibt sind wenigstens aktuelle und offizielle Marken. Decks, Shirts, Achsen, Wheels etc.

5 Maps und drei oder auch fünf Community Maps weiss ich nicht genau. Alle sehr groß, aber unbelebt und kalt. Muss einem taugen.

Wir reden hier von Version 1.0 also da wird noch einiges kommen zumal die Community enorm integriert ist.

Vorkenntnisse im Skateboarden und Spass an Simulatoren sollte man auf jeden Fall mitbringen.

Es gibt ein kurzes Tutorial und anscheinend auch Aufgaben, die hab ich aber noch nicht versucht. Keine Story etc.

Replay Funktion sehr interessant man kann letztenendes ein eigenes Skatevideo zambasteln denke ich.

Grafisch OK, Charakter selbst sieht schlecht aus aber ansonsten ok.

Aktuell und da wird sich nicht viel tun reden wir hier meiner Meinung nach von einem Flug Simulator für Skater.

1 Like

Die ersten Test waren nicht so berauschend. IGN gibt 5/10.

2 Like

Ich hab’s im Beta-Status auf dem PC schon gespielt und hab’s mir jetzt auf der PS4 geholt. Ich mag das rumskaten während ich Podcast höre oder eine Serie schaue. Mich beruhigt das Gameplay. Ich kann’s empfehlen, auch wenn’s noch Bugs usw gibt. :+1: :slight_smile:

2 Like

Wir warten leider noch auf das Review Exemplar, sind aber schon sehr gespannt.

Bekomms nächste Woche - freu mich drauf, weiß aber auch was mich erwartet.

Für die eine oder andere Session zwischendurch sicher spaßig.

Danke für eure Meinungen, das mit der knallharten Skate Sim hab ich eh schon öfters gelesen, ich habs mir jetzt gekauft und bin gerade am downloaden, für ein paar „entspannte“ Sessions sicher das richtige Spiel.

In der Nacht noch gezockt und paar Trophäen ergattert. Man muß wirklich sagen, dass das Spiel sehr unfertig ist, ich sehe wie schon kurz erwähnt, dem ganzen Projekt zwar sehr positiv entgegen aber ob sich das auf Dauer selbst in den Reihen der weniger Skateboard Spiele als DIE Alternative halten kann, wage ich zu bezweifeln.

Man bekommt wahrlich realistische Lines zusammen und freut sich darüber dann auch aber ab und an frustriert es enorm.

Die Stürze, wie der Fahrer stürzt und warum sind Zach und mühsam. Viele Tricks kommen aktuell nur aus reinen Zufall zu Stande und wenn auch geil gemacht so stellt sich mir die Frage ob das ganze nicht einen Tick zu realistisch geworden ist aber gut abwarten und entspannt ein paar Runden drehen, ob das einem jedoch 40 Euro auf der Konsole wert ist bleibt fraglich, zumal Grade am Anfang die Frustmomente gar etwas hoch sind und die kahlen, kalten und sterilen Maps nicht zwingend für den ultimativen Fahrspass sorgen und das ganze etwas auflockern und spaßiger gestalten. Simulation hin oder her, da geht noch was.