SHOCK2 Podcast 203 – Xbox Games Showcase

Michael präsentiert einen Sonderpodcast zum Xbox Games Showcase! Euch erwartet ein ausführliches Gespräch rund um die geigen Xbox Spiele. Nikolai Barislowitsch, Clemens Stangel analysieren sehr persönlich die Präsentation und die Auswirkungen auf die Xbox Series X.

Das SHOCK2-Team wünscht viel Spaß beim Hören!

spotify-podcast-badge-quad

Direkter MP3 Download-Link

Podcast Sendung auf Youtube

Wenn du schon iTunes installiert hast, kannst du einfach über diesen Link darauf zugreifen: iTunes-Link

RSS-Feed für den News-Reader/Podcast-Client: feeds.feedburner.com/consol-podcast

Links zu den Sendungsthemen:

Wir bedanken uns bei allen, die das SHOCK2-Projekt per Patreon und Einkäufen über den Amazon-Link unterstützen!

2 Like

Wie immer ein toller Podcast, stark unterschiedliche Ansätze was echt spannend ist…

Genial find ich das Intro:" Dieser Podcast wird präsentiert von Ghost of Tsu…" :laughing:

Ich denke ja, dass MS brav abgeliefert hat aber noch deutlich mehr Luft nach oben gewesen wäre.
Meiner Meinung nach braucht es im August noch ne Show in der alles quasi zusammengefasst wird.

First Party Lineup Zusammenfassung
Vorzüge im Bezug auf Third Partys hervorheben (stärkste Konsole)
Preis plus Termin
Gamepass X-Cloud

ein Roundup wenn man so will…

2 Like

Remember Me @SHOCK du hast Remember Me nicht remembered :wink:
War ok aber Vampyr war besser, beide jedenfalls double AA Spiele. So selten heute.

Und bitte bei welchem Rennspiel kann man nicht einen Teil auslassen ohne sich nachher auszukennen? :upside_down_face:

Aber ja die (einst?) großen MS Marken werden für den Game Pass zu einem Service der laufend erweitert wird. Still not my Cup of Tea.
Ich Merk ja schon bei Horizon 4 das ich lieber etwas mit Anfang und Ende hätte aber ja so lange wir Geld ausgeben dafür solange wird es eine Nische geben :grin:

Edit: Ach ja 120fps werden niemanden auf einem TV etwas nutzen :wink: Außerdem muss mir MS erst noch die Spiele vortanzen die 4K@120fps laufen.

2 Like

Ja die 120fps Aussage vom Clemens das er sich auf Ori so freut, klang etwas Marketing geblubber sorry, empfinde ich so.

Sonst echt Super Podcast zum Xbox Showcase echt schnell kam er zum Download Top ! :+1:

Stimmt. Ich hoffe daß es im August von beiden Herstellern einen Roundup geben wird. Langsam wird es nämlich ein wenig zach. :wink:

Ja, das triggert mich weder bei Sony und MS. Einen neuen TV, nur für das Feature kaufen. Weiß nicht.

? Wo macht MS denn das? FH4 ist in sich eh „geschlossen“ es bekommt halt updates und DLC’s… aber das bekam ja FH3 auch schon? Macht ja auch Sinn bei dem Spiel und hat man ja auch als Solo Spieler was davon?
Die restlichen Spiele die erweitert werden, erweitern ja hauptsächlich den Multiplayer Part. Ist jetzt ja auch nichts neues und brauchst heute ja auch, weil du sonst den Anschluss verlierst bzw sich die Kunden das erwarten?

MS Spiele hatten ja schon zu 360 Zeiten einen sehr hohen Fokus auf den Multiplayer Part.

@120fps: neue TV’s könnens ja und man kann das Gerät ja auch an einen Monitor anhängen.
Die X1X kann auch Freesync was sogar nur a PC Monitoren nutzen konntest (bisher halt) und es haben einige Spiele unterstützt. :slight_smile:

Und selbst wenn es evtl nicht an den TV ausgegeben wird, könnte ein Modus wo die Spiele intern mit 120fps laufen (aber halt in 60 ausgegeben werden) theoretisch ja nochmal den Inputlag verbessern.

2 Like

Jaja stimmt schon, 2, 3 Jahren ist dann der Verbreitungsgrad im einstelligen Prozent Bereich.

Ich werde durchaus darauf achten beim nächsten Kauf, genau wie auf FreeSync falls es da was gibt. Aber grundsätzlich halte ich 120fps für genau so unnötig wie 8K was jetzt Preis(Hardwareanforderung) / Nutzen angeht. Also für mich soll ja Leute geben die MP Spiele auf Skill spielen. Da ergibt das dann mehr Sinn.

FH4 hat auch mal ein Ende? Nicht falsch verstehen, ich mag es sehr. Es ist technisch fast perfekt und spielt sich super. Ab und an fahr ich ein Rennen und es macht Spaß aber für die Motivation weiter länger zu spielen fehlt mir hier ein roter Faden oder eine Karotte die ich erspielen kann.

Ich hatte schon den Eindruck das die Zukunft von Spielen wie Forza und Halo im Servicebereich liegen. Was ja bei den Games auch naheliegend ist. Gerade wenn man ständig Nachschub für Game Pass möchte. Im Grunde also wie DLCs für die nächsten Jahre. Halo Infinite soll lt. den Entwicklern die nächsten 10 Jahre supported werden. Forza geht sicher einen ähnlichen weg. War ja bei GT Sport eigentlich auch ähnlich, nur das da jetzt GT 7 kommt und Sport ablöst und (daweil noch) eine Nummer hat.

Stimmt. Hab mir im Juni einen neuen TV gekauft und der unterstützt 120 Hz und HDMI 2.1. War ein Modell von 2019 für 800€. Einige günstigere Modelle unterstützen allerdings nur HDMI 2.0. Und in meiner präferierten Größenklasse (49 Zoll) haben die Samsung TVs nur ein 50-Hz-Panel, weswegen ich mich für einen LG-TV entschieden habe.

Es wird sehr spannend werden. Die nächsten Jahren des Games Business zu beobachten. Denn den „Konsolenkrieg“ gibt es nicht mehr. Denn es wird diesmal nicht möglich sein, anhand der verkauften Konsolen zu bestimmen wer gewonnen hat, wenn man die unterschiedlichen Strategien gegenüberstellt.

Es kann in den kommenden Jahren durchaus sein, dass die PS5 zwar die meistverkaufte Konsole ist, auf den Xbox Plattformen, Konsole, PC und Smartphones/Tablets dank xCloud, jedoch mehr Spieler die Spiele spielen.

Man muss nur mal den Launchzeitraum betrachten. Mit den über 10 Mio. Gamepass-Abonnenten hat Halo Infinite und alle weiteren Spiele im Gamepass schon bis zu über 10. Mio. Spieler. Dagegen muss sich erstmal neben den PS5 Spielen in dieser Anzahl auch noch die Konsole selber so oft verkaufen.

Auch interessant zu verfolgen sein wird, wie die PS5 in Japan erfolgreich sein wird und ob sie verlorenen Boden der PS4 wieder gut machen kann. Die Switch hat sich mittlerweile in kürzerer Zeit 50% öfter verkauft in Japan als die PS4. Dazu kommen die in Japan starken Handygames. Jeder der schonmal in Tokyo war, weiss was ich meine.

Spannende Zeiten und ich bin gespannt ob von Sony in Sachen Abo/PSNow noch was kommt.

1 Like

Ich bin da hingegen voll dabei. Ich wollte ohnehin schön länger nachrüsten und nehme das jetzt zum Anlass. :slight_smile:

Nö. Ich freue mich wirklich, Ori 2 nochmals in besserer Qualität zu spielen. Es hatte beim Launch doch erhebliche Ruckler und einige andere Problemchen. Wenn das Update (4K HDR Support und 120 FPS) gelingt und ich Ori butterweich nochmals erleben kann, würde mich das wirklich sehr freuen - hat mir damals wirklich gut gefallen! :slight_smile:

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass Streaming bereits in den kommenden Jahren der Durchbruch gelingen wird. Dafür ist Google Stadia einfach zu sehr auf die Nase gefallen. Insbesondere Core-Gamer, die auf Top-Grafik wert legen, wollen sicherlich auf ihrem Fernseher ein möglichst tolles Bild haben. Und auf dem PC hat Microsoft mit Steam und Epic durchaus ernsthafte Konkurrenten. Vor allem Epic verschenkt ständig Spiele.

Aber es stimmt schon, dass man den Erfolg von Spielen nicht mehr an den Verkaufszahlen messen darf, weil viele Xbox-Nutzer First-Party-Spiele nicht mehr im Laden kaufen werden, sondern über Gamepass spielen. Die Frage ist, warum der Einzelhandel dann noch die Xbox Series X verkaufen sollte. Media Markt, Saturn und Gamestop würden es doch lieber sehen wenn die Kunden eine PS5 kaufen und dann regelmäßig Spiele für die Konsole in ihren Läden kaufen. Sony hat ja damals mit der PSP Go eine Bruchlandung hingelegt, weil der Einzelhandel keine Lust hatte die Konsole zu verkaufen. Ich glaube die Xbox One S ohne Laufwerk wurde auch nicht so oft beworben in Prospekten wie die klassische Xbox One S.

Wobei bei den Händlern Sony mit der Digital-Only PS5 sicher auch nicht gerade punktet. Aber ja, mit Game Pass brauchst nimma viele Games kaufen, wenn überhaupt.

Warum verkauft der Einzehlhandel Streaming-Geräte von Apple (Apple Tv), Goolge (Chomrecast), usw ?
Weil ihnen nichts Anderes übrig bleibt. Die Zeit der physischen Medien läuft zusehends ab und das wird auch der Einzelhandel nicht (mehr) verhindenr können. Sie können sich nur überlegen ganz aus dem Geschäft auszusteigrn oder zumindest noch die Hardware zu vertreiben.

2 Like

Glaube aber das ist noch Zukunftsmusik und in ca. 10 Jahren wahrscheinlich soweit.

Pfiffige Händler verkaufen auch Codes. Wie der Digitalbereich von wog.ch beweist.

Und Gamestop stellt sich schon lange auf eine Zeit ohne Spieledisc ein. Ihre Läden bestehen ja jetzt schon mehrheitlich aus Merchandise.

Viele Publisher setzen auch mehr und mehr digital um. Capcom ist schon bei 80% und wollen den Wert auf 90% steigern.
Sonys PS5 ohne Laufwerk kommt auch nicht von ungefähr.

Nintendo hat dem gerade soben einen Riegel vorgeschoben, wenns durchgeht werden Sony und MS folgen.