Sea of Solitude

Release Anfang 2019

2 „Gefällt mir“

Teaser gefällt mir richtig gut. Dürfte mal wieder so ein richtiges Psycho-Horro-Spiel werden :slight_smile:

Vielen Dank für das Teilen dieser Trailers! Auch mir taugt er richtig gut und das macht die Vorfreude sehr groß. Schade nur, dass dieses offenbar geile Psycho-Horror-Spiel erst nach Weihnachten auf dem Markt kommen wird.

War mein Highlight der EA PK. Aber, wie schon bei Unravel two, wieder keine Switch-Version. Verstehe wer will. :roll_eyes:

1 „Gefällt mir“

Horror-Psycho-Games dürften sich bei der Nintendo-Zielgruppe nicht so wirklich gut verkaufen. Nachvollziehen kann ich das schon.

Das glaube ich nicht. Die meisten Switch-Besitzer sind immer noch männlich und längst erwachsen. Ein Indie-Spiel mit Potenzial heute nicht auf Switch zu bringen ist meiner Meinung nach ein Fehler und zeigt nur EAs Unverständnis für die Plattform. Vielleicht hat sich Fe nicht gut auf der Switch verkauft. War zwar bezaubernd gemacht aber kein wirklich gutes Spiel.

Sea of Solitude Launch Trailer (PS4 / XBox One / PC)

Ab sofort ist Sea of Solitude für den PC via Origin und für die PS4 sowie Xbox One erhältlich!

Ähnlich wie zum Beispiel es mit Journey der Fall ist, handelt es sich bei Sea of Solitude um ein Abenteuer, dass sich auf eine Reise durch eine interessante Welt konzentriert. In dem Spiel schlüpft ihr in die Rolle eines Menschen, welcher ein monsterartiges Aussehen besitzt. Während ihr durch die Gegend mit einem Boot fahrt, trefft ihr auf andere Bestien, die Ähnlichkeiten mit eurem Äußeren teilen. Jede Kreatur verkörpert verschiedene Emotionen der menschlichen Psyche. Es gilt herauszufinden, woher die Gemeinsamkeiten zwischen Spielfigur und den Wesen stammen. Außerdem stellt sich die Frage: Wer sind wir und warum sind wir hier? Für Fans von atmosphärischen Spielen scheint Sea of Solitude also ein Geheimtipp zu werden.

Das Spiel wurde vom Studio Jo-Mei Games aus Berlin entwickelt und entstand in Partnerschaft mit EA, welche mit ihrem Programm “EA Originals” kleine Studios bei ihren Projekten hilft.

Quelle: https://www.gamezone.de/Sea-of-Solitude-Spiel-61741/News/Launch-Start-Release-Trailer-1293772/

Weiß jemand, ob das Game auch noch klassisch auf Disc erscheinen wird?

1 „Gefällt mir“

Soweit ich weiß nicht - und da es zu EA gehört sind wohl Veröffentlichungen über Alternative-Kanäle wie Limited Run ausgeschlossen.

2 „Gefällt mir“

Hab jetzt auch nix gefunden… kann halt sein das es später mal kommt wie bei den Unravel spielen.
Ist halt die Frage ob man so lange warten möchte. ^^

Spiel sieht auf jedenfall interessant aus, mal ein paar Reviews abwarten. :slight_smile:
Wobei der Trailer mich fast schon zum Blindkauf animiert… die Optik find ich fantastisch… wirkt vom Stil her irgendwie wie ein Comichafteres ICO. :thinking:

2 „Gefällt mir“
2 „Gefällt mir“

Tja leider wohl noch der Hammer. Ich überlege noch ob ich es mir jetzt hole oder warte bis es bei EA Access dabei ist.

Das hab ich dann eh gesehn. Da kommts nicht so gut weg, bei anderen wieder besser. Scheint wohl wieder etwas zu spalten. Und wirkt so als obs wieder mal an der Story hängt obs einem gefällt oder nicht… mal schaun ob ichs mir kaufe.

Gibt es schon ne Meta-Kritik? Also ne Übersicht über verschiedene Bewertungen?

Ja, gibt es. Hier ein paar Wertungen:

The Games Machine – 9
TheSixthAxis – 9
IGN Italy – 8.5
WellPlayed – 8
Eurogamer Italy – 8
Guardian – 4/5
Stevivor – 7.5
Multiplayer.it – 7.5
GameSpot – 7
IGN – 6.5
JeuxVideo -11/20
Gameblog – 5
GameStar – 4/5
USgamer – 2/5

2 „Gefällt mir“

@Gatar

Besten Dank :+1:

Die Wertungen sehen doch ganz gut aus. Ein Meisterwerk hat sich ja auch niemand erwartet :wink:

1 „Gefällt mir“

also ign eh der ausreisser nach unten. ich glaub dann werd ich spätestens bei einem sale zuschlagen, falls ich früher dazu komme evtl sogar vorher, das Spiel sieht mich nämlich echt an. :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Sea of Solitude ist mehr als ein Videogame: Es ist eine Auseinandersetzung mit Depression im Spielformat!
SHOCK2 Review von @Jokus

http://mag.shock2.info/review-sea-of-solitude/

3 „Gefällt mir“

Hab es jetzt auch gespielt.

Ich weiß nicht genau was ich davon halten soll. Das Spiel war jetzt leider nichts Besonderes für mich. Der Anfang mit dem Ruderboot, die Atmosphäre, die Einsamkeit weil man allein auf der Welt ist, die Geschichte die erzählt wurde… das alles war ja noch interessant. Die Message die transportiert wird ist auch ersichtlich aber nicht zu aufdringlich. Aber ab ca. der Hälfte hat mich das Spiel dann verloren.
Es dauert zwar nur ca. 3-4 Stunden aber es fühlte sich trotzdem zu lang und gestreckt an.

Das Ende fühlte sich für mich leider auch unbefriedigend an. Ich habe mir während den Spielen schon selbst die Hintergründe zusammengestrickt aber am Ende empfand ich die Auflösung einfach belanglos. Vielleicht auch weil ich es einfach nur noch durchspielen wollte.

Technisch sieht es für solch ein kleines Spiel sogar recht gut aus.

1 „Gefällt mir“

@Gatar:

Das Spiel dauert nur 4 Stunden? Wirklich?

Ja, und ich hab dabei alles eingesammelt und mir Zeit gelassen.

Perfektes Game Pass Spiel. :wink:

1 „Gefällt mir“