Rebel Galaxy

Hab wollte gestern das Spiel Rebel Galaxy, das es mal über PS Plus gab, auf der PS4 anspielen. Aus dem schnellen Anspielen wurden dann gleich mal 2,5 Stunden. Das Spiel hat mich absolut positiv überrascht.

Das hat mehrere Gründe und einer ist die frappierende Ähnlichkeit mit Serenity / Firefly. Der Soundtrack ist wirklich geil, Western Themen mit E-Gitarre und ein Setting das an den wilden Westen im Weltraum erinnert.

Weiters macht das Aufleveln des Raumschiffes viel Spaß und ziehen einen super von einer Mission zur Nächsten. Ach, nur schnell diese Mission noch, dann bekomm ich die Credits die ich für die neue Panzerung brauche usw.

Grafik:
Grafik ist ansprechend und erinnert mich an Freelancer. Mann sieht sofort welche Waffen man am Schiff hat und jede Anpassung ist sichtbar.

Gameplay:
Das Spiel ist anders als z.B. Freelancer nicht 3D sondern spielt auf einem flachen Weltraum. Das hat mich am Anfang fürchten lassen das die Kämpfe keinen Spaß machen. Doch das Spiel hat mich eines besseren belehrt. Die Kämpfe sind ähnlich wie Pirates! früher und machen wirklich Spaß. Die Gegner kleben nicht auf der gleichen Ebene sondern sind über oder unter mir, aber die Waffen schießen in die entsprechende Richtung.

Ich freue mich darauf das Spiel weiter zu spielen und hoffe das die Story sich gut entwickelt.

1 „Gefällt mir“

Muss ich mir mal anschauen, das Spiel ist komplett an mir vorbeigegangen!

Aber diverse Reviews hören sich jetzt mal generell gut an. Schade, dass es keine Demo gibt.

Muss jetzt auch endlich mal reinsehen. Das Spiel liegt nämluch schon seit PS+ Release auf der Festplatte.

2 „Gefällt mir“

Ging mir auch so, aber schau es dir an, es macht wirklich Spaß.

Double Damage Games haben mit Rebel Galaxy Outlaw ein Prequel zu Rebel Galaxy angekündigt.

Reveal Trailer

Rebel Galaxy Outlaw: First Gameplay Trailer (IGN)

An hour of Rebel Galaxy Outlaw’s crime, grime and old-school space combat auf rockpapershotgun.com mit einem gut einstündigen Video zum Spiel von einem der Macher: