Raging Justice (PS4 / XBox One / Switch / PC)

Team 17 entwickeln zusammen mit dem Indy-Entwickler MakingGames ein neues Spiel mit dem Namen “Raging Justice”. Das Unternehmen MakingGames soll von ehemaligen Rare-Mitarbeitern gegründet worden sein.

Raging Justice kann als “spiritueller Nachfolger” von “Street of Rage” und “Final Fight” gesehen werden. Alleine oder im Co-Op zusammen mit einem Mitspieler schlagen sich die Figuren durch eine Stadt und müssen hierbei Gangster “KO-Schlagen”. Dabei helfen unterschiedliche Waffen, die die Spieler nutzen können.

Quelle: gamefront.de

4 „Gefällt mir“

Ob Double Dragon, Final Fight, Streets of Rage, Vigilante und viele andere: Da wird mir warm ums Herz. Diese Side-Scroll Prügler sind bei mir immer für einige Runden gut.
Deshalb von mir ein Daumen hoch für dieses kommende Game!

1 „Gefällt mir“

Aber mal ehrlich - der Grafikstil ist grässlich. Die Figuren wirken irgendwie total billig - vorallem auf Grund der extrem steifen Bewegungen. Die Hintergründe (zumindest die im Video) sind bestenfalls als spartanisch und langweilig zu bezeichenen.

Trotz aller Liebe zu Spielen wie Double Dragon und Final Fight - sowas brauch ich dann auch nicht. Entweder ihr gebt euch mehr Mühe bei der Gestaltung eines modernen Ablegeres - oder, wenn ihr das nicht hinbekommt, versucht es doch lieber wieder mit Pixel-Sprites. Die passen dann viel eher zu diesem Stil.

Sind doch Pixel-Sprites, aber halt nicht 8- sondern 16- bzw. 32-Bit-Ära-Style und im Format eines Neo Geo Sidescrollers… Figuren wirken so vorgerendert wie beim Donkey Kong Country… Find ich in Ordnung. Mag solche Spiele, wenn die Steuerung mitspielt und es nicht Vollpreis wird, wäre ich nicht abgeneigt.

1 „Gefällt mir“

Mir taugt das Genre, aber der Grafikstil kickt mich gar nicht. Schaut ein wenig aus wie ein billiges Flashspiel.

Schade, da das Genre eh wenig Nachschub bekommt :frowning:
Es aber nur deswegen zu kaufen? Nein, dafür ist mir mein Geld zu schade. Sega soll lieber Street of Rage 4 machen oder ein Golden Axe 4. (oder ein Golden Axe Warrior 2)

Streets of Rage Remake ist übrigens noch immer frei herunterladbar.
Kann ich sehr empfehlen :+1:t3:

http://www.computerbild.de/download/Streets-of-Rage-Remake-11506418.html

2 „Gefällt mir“

Idee ist fein, ein neues Fighting Force (1ster Teil) wäre super. Aber die Umsetzung sieht relativ grottig aus, schade.