Phillips Hue HDMI Sync Box

Konnte zu dem Thema noch nichts finden, hoffe es passt hierher.

Als ich einen Gaming TV suchte, war ich vom Ambilight System sehr angetan, aber die Phillips Panele haben ich nicht überzeugt. Doch nun habe ich mein TV mit der Phillips Hue HDMI Sync Box nachgerüstet - und ich bin begeistert.

Ich habe einen kurzen Clip auf Youtube hochgeladen: https://youtu.be/h4kc2Ef-x8M

Für mich wirkt das Geschehen nun „voller“, besoners der Vergleich, wenn ich Ambilight deaktiviere, macht sicher. :smile:

Verwendet von euch noch wer die Sync Box?

2 Like

Schaut gut aus, danke für das Video.

Leider habe ich keine so leere Wand hinter meinem Monitor/TV. Wenn doch, würde ich so eine Lösung toll finden und definitiv in Betracht ziehen.

Nicht schlecht :+1:
Aber…

Da würde ein grösserer TV hin passen was das Ambilight obsolet machen würd :grin:

Sehr cool, vielen Dank für das Video. Finde ich sehr spannend!
Was hat dich der Spaß so wie du ihn da einsetzt gekostet?

Günstig war es leider nicht :sweat_smile:
Die beiden Lampen und die Bridge (Steuergerät) gab es als Starterpack um ca. €100, wirklich saftig war die Sync Box mit €250. Die bietet aber auch viel: 4 HDMI Eingänge, automatische Quellenwahl und eine überraschend gut gebaute App zur Bedienung.

Tatsächlich nicht. Das ist ein 55 Zöller mit 4K, Sitzabstand ca. 2 Meter. Für Games gut, für TV grenzwertig, weil da je nach Quelle sehr mieses Bildmaterial ankommt. Ein größeres Panel hätte auch nicht mehr Pixel, sondern eine geringere Pixeldichte, das Bild wird damit unschärfer.

Und das tolle an Ambilight: das wirkt glaub ich bei jeder Diagonale gut. :smile: Beim Spielen nimmt man es peripher wahr, das ist ein sehr atmosphärisches Gefühl. Hatte das mal auf einem 20 Zöller gesehen, dort funktionierte es auch wunderbar.

2 Like

Die Box ist leider wieder mal extrem überteuert wie damals bei den Hue Lampen. Bei den Lampen haben sich die Preise Dank der Konkurrenz schon normalisiert.

Ja, günstig geht anders, aber sie ist super verarbeitet, fühlt sich wertig an und hat subjektiv null Latenz bei der Bildweitergabe. Der große Pluspunkt: ich kann sie mit jedem TV verwenden, oder per Drittanbieter-Apps auch als Lightbox für Audioanwendungen. Das ist schon viel flexibler als wenn es fix im TV verbaut ist.

Ob das jemandem die Summe wert ist, ist natürlich eine andere Frage :grin:

Gut das alles erwartet man sich auch bei dem Preis wobei das Anfühlen jetzt nicht wirklich einen Mehrwert bieten, so oft hat man das Ding dann auch wieder nicht in der Hand

Die Verzögerung beträgt laut Tests 7ms. Das sollte in der Tat nicht spürbar sein.

1 Like

Danke für die Zahl! Habe nach einer konkreten Angabe gesucht, aber nicht gefunden.