Netflix

Ist leider ein allgemeines Problem bei den Streaminganbietern. Nicht Eigenproduktionen sind immer nur zeitlich begrenzt verfügbar. Das sie es nicht schaffen bei einer Trilogie alle drei Teile gleich lang anzumieten ist eine andere Sache. :slight_smile:

1 Like

Gut das Streaming die Zukunft ist :man_facepalming:

3 Like

Wobei wer will schon Matrix 2 und 3 sehen. Waste of time. :crazy_face::rofl:

1 Like

Darum kauft man sich ja Filme, die man mag und immer wieder einmal ansehen möchte. So wie es auch in Zukunft bei Games sein wird :stuck_out_tongue_winking_eye:

1 Like

Bin ja schon gespannt, hab teil 2 U 3 zuletzt im Kino gesehen anno dazumal. Glaub einfach, dass die Filme für den mainstream viel zu philosophisch waren (Stichwort architekt) und ua deswegen nicht gut wegkamen.

Klar kommen Teil 2 und 3 nicht an Teil 1 ran, aber wenn ich die Triologie schaun will dann eben alle 3 Teile. Und grad wo Teil 2 und 3 derart eng miteinander verworben sind ist das einfach nur Mist.

Zeigt auch wunderbar den Nachteil der imo alle Vorteile des Streamens überwiegt: man ist abhängig davon was einem angeboten wird und hat keinerlei Handhabe wie lange der Content überhaupt verfügbar ist. Aber die Masse jubelt trotzdem…:man_facepalming:

1 Like

Gibt genug Anbieter, die Matrix 2 im Angebot haben. Du kannst nicht verlangen, dass deine mickrigen 9 Euro dir Zugang zu allen Filmen dieser Welt bieten.
Du musst auch keine 20 Anbieter abonnieren. Es reicht auch einer, den du monatlich wechselst.

Immer noch billiger als eine DVD, schneller verfügbar und Stress befreiter. Filme oder Serien, die hinzukommen erfährt man gut über Shock2 und Netflix und Konsorten geben ausreichend vorher Bescheid was verschwindet.
Aber eine Minderheit sudert trotzdem noch. :man_facepalming:

Wahrscheinlich könnte ich mit dem derzeitigen Angebot von Netflix bis zu meinem Lebensende schauen, ohne was doppelt sehen zu müssen.

Du hast scheinbar überhaupt nicht verstanden worum es mir ging.
Von einer Triologie nur den 1 und den 3. Teil anzubieten findest du jetzt nicht eigenartig? Finde das ist eine berechtigte Frage und hat jetzt nix mit sudern zu tun.

Hab ich auch nie geschrieben dass ich das erwarte

Es gäbe auch Wege den Film komplett gratis zu bekommen - darum geht es mir hier aber nicht. Es geht mir darum das ich das an sich merkwürdig finde.

Nicht das Thema um das es mir ging.

1 Like

Das hat was mit der Lizenz zu tun. Die hat für den 2. Teil offensichtlich ein anderer.
Theoretisch kannst du dir Matrix 2 auch auf Bluray oder sonst wo holen, dann wirst du aber in etwa den Preis zahlen, den du für Netflix in einem Monat bezahlst. Also das Preis/Leistungsverhältnis ist über jedem Zweifel erhaben. Mittlerweile sehe ich wesentlich mehr und vor allem bessere Filme wie damals ohne Streaming und dabei spare ich mir auch noch Unmengen an Geld, da ich damals so ca. 2-3 Blu Rays im Monat gekaufte habe. Da hat man für 3 Filme das Dreifache bezahlt. Da ist mir das egal wann ein Film nicht drauf ist. Darüber aufzuregen ist wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen.

Sicher hab ich das verstanden. War ja mit Star Wars 4 auch so ( alle Teile bis auf 4 sind auf Netflix vorhanden).
Ist lästig aber halt wahrscheinlich ein Rechteproblem.

Warum ich überhaupt von deinem Posting getriggert wurde, war der Facepalm. Zeiten ändern sich und man muss sich anpassen oder sich halt was anderes suchen. Ich finde die Richtung wo es hingeht super mit weit mehr Vorteilen als Nachteilen und hoffe, dass der Wandel so schnell wie möglich erfolgt. :slight_smile:

Sorry aber das versteh ich nicht - inwiefern muss ich mich anpassen wenn ich mitten in einer Triologie nicht weiter schaun kann und das Oarsch find?
Ich find das eben nicht super, wenn ich da eben nicht gemütlich weiter schaun kann, sondern suchen muss wo es das Zwischenstück nun gibt und dann dafür trotz Abo wieder extra was zahl. Schön für dich wenn du das geil findest, ich finds oarsch.

Solche Kommentare find ich sowieso immer super - wenn man Kritik abgibt dann als Antwort zu erhalten " such dir halt was anderes" Top!

Versteh mich bitte nicht falsch @Mantarus aber wenn ich mich grad über was aufreg, hier ein Ventil hoffe vor zufinden zumindest meinen Unmut kund zu tun, dann sind solche Aussagen kontraproduktiv. Da reg i mi ja nur no mehr auf :sweat_smile:

…vll wär a Forumdiät mal net schlecht.

2 Like

ich verstehe dich ghosthug

was hällt dann eigentlich die streaminganbieter davon ab sich die lizenzen zu teilen?

netflix - matrix
amazon - matrix 2
disney - matrix 3

sie würden sich gegenseitig helfen und mit minimalen lizenzgebühren maxmimalen ertrag generieren.

2 Like

ja das mit den lizenzen ist so eine sache, die ich nicht verstehen.
bsp hier: matrix 2 fehlt,
bsp des öfteren anderswo zu finden: ov-sprachspur fehlt - warum man hier nicht einen film/eine serie komplett anbietet in originalsprache und synchro entzieht sich mir.

Imo ist ne Triologie bei der ein Teil fehlt wertlos wie ein paar Schuhe bei denen ein Schuh fehlt.

1 Like

Sorry aber ganz sicher nicht. Als Kunde kann man sowas definitiv aufzeigen. Und hier ist es einfach dumm und sinnlos. Alle 3 MAtrix Filme sind von Warner und damit vom selben Anbieter.
Und schön wenn du nur Vorteile siehst, deswegen gibts genug Nachteile die man als Kunde auch definitiv ansprechen darf und soll!

Und ich bin kein Netfix Gegner, im Gegenteil, ich hatte Netflix über umwege schon 3 Jahre vor dem AT Start.

Bein Tonspuren etc liegts oft am Verlag. Studiocanal ist da zB so jemand der hat zwar die OV Tonspur, aber nie eine OV Untertitel Spur, bzw oft wenn man Englisch auswählt verpflichtende Deutsche Untertitel. Wenn die das so wollen und in AT die Rechte für den Film haben, bekommen die Streaming Anbieter leider den selben Blödsinn vorgesetzt… :confused:

2 Like

da werden dir vl ein paar holzbein piraten widersprechen :rofl::joy:

2 Like

Das hab ich nicht behauptet. Nur, dass die Vorteile die Nachteile bei weitem überwiegen. Natürlich soll man Nachteile auch ansprechen dürfen. Und dann muss man halt abwiegen ob es sich für einen trotzdem rentiert oder eben nicht.

Wenn ich zum Mediamarkt gehe und die haben nur Matrix 1 und 3, dann schau ich halt zum Libro und kauf mir Teil 2 dort. So kanns einem halt online auch gehen mit den diversen Anbietern. Nur komme ich halt (in der Regel) den gewünschten Film online schneller und billiger, wie wenn ich in der Stadt die unterschiedlichsten Läden abklappern müsste um ihm doch noch aufzutreiben (weil die Bestände online von denen der Filialen abweichen). Oder ich muss ihn mir überhaupt online bestellen und warte somit ein paar Tage bis er da ist.

Naja. Im Geschäft ist Teil 2 vergriffen weil nur eine gewisse Anzahl an Exemplaren da war. Online gibt es keine Stückzahl.

Und von daher find ich es bei allen Vor und/od Nachteilen ein Armutszeugnis von einer Triologie oder Quadrologie nur eine gewisse Anzahl an Teilen zu haben bzw nicht alle. Immerhin wird hier eine fortlaufende Geschichte erzählt.

Noch mehr Anime :hugs:

7Seeds ab Somner 2019

Der Trailer ist irgendwie nichtssagend.