Microsoft will wieder mehr Eigenproduktionen und einen neuen Streaming-Dienst starten


#61

@ Vermasselte MS Präsentation:

Für mich ist diese Reaktion von Sony dazu legendär:


#62

Die Vorlage von MS musste man ja nutzen! :grimacing:


#63

Also ich glaube nicht, dass es “einen Grund” gab, warum MS so schwach gestartet ist! Da ist einfach brutal viel zusammengekommen

  • Xbox One war die leistungsschwächere Konsole
  • Always Online wollten viele Gamer (inkl. ich) nicht haben
  • Zwei Konsolen sind quasi zeitgleich gestartet. Da musste eine Konsole verlieren
  • Viele Leute nutzen die TV-Funktionen der Konsolen, aber deshalb kauft man sich keine Konsole.
  • Kinect-Zwang war auch eine Schnapps-Idee. Als zusätzliches Gerät war es für die Kinect Fans damals ganz ok bei der XBox 360
  • Sony hat die Sache mit always online, den Gebrauchtspielen und dem niedrigeren Preis super gekontert.

Da hat sich insgesamt soviel summiert, dass am Ende die XBox One so unterlegen ist. Und bis heute gab es für mich als PS4-Besitzer auch noch keinen Mega-Grund, mir eine XOne zu holen. Dabei hat MS einiges versucht um die Xbox One attraktiver zu machen.

Es müssen einfach “viele, exklusive Marken” her. Die Online-Spieler würde man über Cross-Playing von PC und Xbox One bekommen, die Solo-Gamer mit exklusiven 1-Player-Spielen.

Will hier aber auch sagen, dass sich MS in den letzten Jahren gut positioniert hat. Sie wissen, dass sich der Durchschnitts-Gamer alle 4 bis 5 Jahre eine Konsole holt. Die PS5 müsste schon deutlich besser sein als die Xbox One X, damit man sich eine PS5 holt.

Beispiel: Um was ich die XBox Gamer wirklich beneide, ist die Abwärtskompatiblität. Wenn das Sony bei der PS5 wieder nicht machen kann / will (also dass wenigstens ausgewählte PS4 Games dort laufen), dann würde ich mir als nächstes eine XBox One X holen und keine PS4 Pro 2 oder PS5 …


#64

Das möchte ich, bittesehr, an dieser Stelle kräftig unterstreichen.

Ich bin ja einer von der Sorte, die immer lauthals geschrien haben, dass ihnen AK sonstwo vorbei geht. Aber, ich muss ehrlich sagen, in Kombination mit dem Gamepass ist das schon sehr, sehr, sehr angenehm.

Es macht Spaß, die alten Klassiker, die man vielleicht auf der Xbox 360 oder der Classic verpasst hat, nun doch noch zocken zu können. Aktuellstes Beispiel bei mir: Bayonetta. Ohne AK und Xbox Gamepass hätte ich dieses herrliche Spiel wohl nie gezockt.


#65

Microsoft soll Xbox Live “Karrieresystem” entwickeln

Microsoft soll an einem “Karrieresystem” für Xbox Live arbeiten, wie Windows Central berichtet. Die Seite stützt sich auf Unterlagen, in denen das System beschreiben wird.

Erste Tests mit diesem System sollen bereits laufen, das eine Erweiterung des Gamerscores darstellen soll.
Spieler, die das “Karrieresystem” nutzen, sollen Levels, Prestige-Ränge und Belohnungen wie Lootboxen (Beutekisten) mit kosmetischen Items für ein neues Avatar-System erhalten.

Das neue System bietet auch Quests mit spezifischen Aufgaben, in denen man z.B. ein bestimmtes Spiel spielen muss; dafür winken Belohnungen, Erfahrungspunkte, usw.

Quelle: gamefront.de


#66

Sony zieht da sicher bald nach. :wink:
Interessant das Nintendo nicht so ein System integriert hat. :thinking:


#67

Nintendos Switch gibts erst seit 9 Monaten… die anderen viel länger. Wer weiß was noch alles kommt.


#68

Naja, die Erfolge/Trophäen gibt es sogar schon seit der letzten Generation deswegen glaube ich nicht das Nintendo jetzt nachträglich noch etwas integriert. Ist ja auch nicht wichtig. Ich persönlich finde es nur manchmal recht motivierend. :blush:


#69

So ein Trophäen-System fände ich auch nett. Motiviert mich auch immens. Außer es geht um Online-Trophäen…


#70

Microsoft kündigt Streaming-Show “Inside Xbox” an

Microsoft gibt bekannt, dass man den Live Stream “Inside Xbox” erstmals am 10.03.18 um 21:00 Uhr (MEZ) ausstrahlen wird.

In “Inside Xbox” soll es Ankündigungen von Microsoft und dem Team Xbox geben, während Zuschauer einen Blick hinter die Kulissen von Team Xbox erhalten. Dazu kommen News und Spiele. Außerdem will Microsoft eng mit der Community arbeiten.

Quelle: gamefront.de

Wird “Inside XBox” so etwas ähnliches wie die “Nintendo Directs” werden? Da ich die Nintendo-Shows i.d.R. ganz gut finde, würde ich so eine Web-Show auch von MS begrüßen …


#71

E3 2018: Microsoft bereitet größten Auftritt aller Zeiten in Los Angeles vor

In weniger als drei Monaten startet die E3 2018 in Los Angeles. Als eines der ersten Unternehmen hat sich Microsoft heute zu den Plänen für das kommende Event geäußert. So bereitet der Xbox One-Hersteller derzeit den größten Auftritt aller Zeiten vor. Im Blog hat Microsoft bereits einige Details bekannt gegeben. Darunter befindet sich auch der Termin für die große Pressekonferenz.

Laut Mike Nichols, Corporate Vice President und Chief Marketing Officer bei Xbox, bereitet das Unternehmen derzeit den größten E3-Auftritt aller Zeiten vor. In Zusammenarbeit mit den Organisatoren der E3 wird Microsoft das gegenüberliegende Microsoft Theater für mehrere Aktivitäten nutzen.

Am 10. Juni um 22 Uhr deutscher Zeit wird im Microsoft Theater auch die große Pressekonferenz mit vielen Neuankündigungen stattfinden.

Quelle und kompletter Artikel: E3 2018: Microsoft bereitet größten Auftritt aller Zeiten vor

Hoffentlich überrascht und MS mit vielen, großen Neuankündigungen. Würde meiner Meinung nach der XBox One nicht schaden :slight_smile:


#72

Oje, da werden aber ordentlich Erwartungen geschürt. Ob Mircrosoft diese erfüllen kann?

Ich bin auf jeden Fall extrem gespannt und freue mich darauf. :sunglasses:


#73

Hauptsache was zu Halo 6 und ich bin schon glücklich. :sunglasses::hugs:


#74

#75

Die pk im letzten Jahr war ja schon schwer in Ordnung IMHO… Bin gespannt.


#76

Ich freue mich, E3 ist immer Weihnachtszeit im Sommer. Bin immer masslos überhypet und dann doch enttäuscht. Aber die Vorfreude und Spekulationen gehören für mich zur E3. Ab ende April steige ich zu auf den Hypetrain 2018. Tuuutuuut


#77

Muss mich mal selbst zitieren.

Inzwischen gibt es immer mehr Anzeichen, dass Rare wirklich ein weiteres PERFECT DARK Game entwickeln wird.

Inzwischen hat auch MS bestätigt, dass FORZA HORIZON 4 auf der E3 enthüllt werden wird.

Was ich damit sagen will: So langsam scheint sich dieser Leak vom Dezember zu bestätigen.

Und mit einem neuen Halo (6) sowie einem neuen Fable hätte MS auf der E3 schon mal ein richtig gutes LineUp für die XBox. Würde mich freuen, wenn die Gerüchte am Ende stimmen würden!


#78

Stimmt, Fable 3 ist ja schon wieder 8 Jahre her …
Ich hätte richtig Lust auf ein neues Spiel, Legends sah ja gut aus aber das asymmetrische MP-Gameplay hat mich halt null interessiert … aber ich war ja offensichtlich nicht der Einzige.

Bin wie immer extrem gehyped auf die E3, und wie jedes Jahr hoffe ich dass Microsoft “delivern” wird :smiley:


#79

Bei MS ist es halt mit Exlusives mittlerweile schwer da ja auch alles für den PC erscheint.
Aber für die Xbox One kommt einfach viel zu wenig, es fehlen neue IPs, neu aufgelegt wird immer nur Forza (Horizon), Halo und eventuell noch Gears of War, aber das wars.
Spiele wie Amped, PGR, Blue Dragon, Lost Odyssey, Condemned, Kameo und Co. fehlen einfach.
Wenn das ganze auch beim Nachfolger so bleibt, wird sie sich im Vergleich zur PS5 wieder schlecht verkaufen, weil es einfach zu wenig Kaufgründe gibt.


#80

jm2c: games wie blue dragon war overhyped. war damals mE nur der beweis von ms “hey, unsere us-konsole kann auch jrpg!” char-design vom dragonballtypen und musik vom ff-typen (bisserl name-dropping, damits der hype auch ja zieht), aber spielerisch wars nicht wirklich tiefgründig um mich länger zu motivieren weiterzuspielen.