MIB International

Schwacher Trailer für einen quasi-reboot, den keiner verlangt hat.

1 Like

Ich finde das immer total bescheuert wenn einfach der „Mann“ durch ne „Frau“ ersetzt wird.

Ohne Will Smith geht MIB mal gar nicht wobei teil 3 schon eher schwach war.

1 Like

vlt bekommt er noch einen gastauftritt, den sie im ersten reveal-trailer nicht spoilern wollten.

teil 3 war wirklich nicht soo großartig, aber das ende war traurig gut gemacht.

Ein Gastauftritt rettet den Film auch nicht :slight_smile:

1 Like

Der Trailer reist mich nicht um, die gezeigten Aliens sehen nach typischen CGI aus. … Ist zwar erst der erste Trailer, aber manche Sachen sollte man einfach ruhen lassen.

1 Like

Ja mei, Hollywood fällt halt nichts mehr ein. Wird genauso werden wie der neue Ghostbusters Film… :stuck_out_tongue_winking_eye:

Bin bei Gott nicht sexistisch aber das bei MEN in Black und anderen Filmen wie zum Beispiel Ghostbusters Frauen die klassischen Rollen übernehmen müssen wirkt irgendwie zwanghaft um sich ja nichts nachsagen lassen zu können. :crazy_face:
Aber eh völlig egal ob Weiblein oder Männlein, unterhaltsam wird er ganz bestimmt aber an das Original kommt der Film sicher nicht ran.

Ich bin schon auf das Remake von Zurück in die Zukunft gespannt (das kommt sicher noch :sweat_smile:) und bin schon gespannt wer dort die Hauptrolle bekommt. :grin:

1 Like

Was ich mal gelesen hab, hat man bei Zurück in die Zukunft eine ‘no remake’-Klausel festgelegt. Hoffentlich fällts keinem ein, die anzufechten…

Muss ja kein richtiges Remake sein sondern einfach ein neuer Teil wie bei den anderen Film Neuauflagen. Ein Schlupfloch findet man wenn man will. :sweat_smile:

Darum sag ich ja immer dieses „Nehmen wir Frauen anstatt Männern“ dann ist alles neu und wir sind toll ist so lächerlich.

2 Like

Also ich muss sagen mir ja kam gar kein Gedanke dass hier ein Mann durch eine Frau ersetzt wurde, im Gegensatz zu Ghostbusters ist es ja kein reboot, es sind ja neue Charaktere… finde da ist jetzt nicht eine gender Debatte notwendig.
Weil egal ob schwarz, weiß Mann oder Frau ist mir dann egal, der Film muss gut sein. Und wie gesagt man hat aus Agent J ja jetzt keine Frau gemacht. Und dass es bei den men in Black auch schon Frauen gab, wissen wir seit Teil 1.

Leider muss ich sagen, dass mich der Trailer eher von sich aus nicht überzeugt hat. Wirkt so leicht steril (ein Gefühl, was ich bei Sony-Filmen leider häufig habe).

Edit: hab gerade nochmal gesehen dass Ghostbusters zwar ein reboot war, aber es eigentlich ja auch “neue” charekternamen waren. Ok dann war für mich bei men in Black wohl nie ein zwanghaftes Gefühl da, dass es unbedingt zwei Männer sein müssen.

Ghostbusters war ein kompletter reinfall. Allleine das es jetzt 5 frauen sein mussten fand ich nicht gut das verändert einen film schon sehr. Auch mit 5 neuen männern wäre er nicht gut gewesen aber trotzdem fand ich das so aufgesetzt…Aber egal , ist nur meine meinung. Ich finde fast alle Reboots oder 3te teile langweilig.

Robocop, total recall, ghostbusters usw… einfach total unnötig.

1 Like

ich fand den cast von ghostbusters-neu schwer genial. kenn die damen von div SNL-sketches und da musste ich schon recht heftig lachen. problem des films ist dann, dass das script, bis auf 2,3 gags übern film verteilt, zum vergessen war.

Der 1.Teil damals war was Neues und daher ganz witzig. Fand bereits mit Teil 2 gings dann bergab. Mein Interesse an diesem Film hält sich daher in Grenzen.

1 Like

in ähnlichen news:

Gewinnspiel: Wir verlosen Kinokarten und Men in Black: International

Geschenkt würde ich mir den Film auch ansehen. :sweat_smile:

1 Like

Hab mir den Film leider nicht geschenkt aber dafür dank 2D spottbillig um 5,50€ angesehen. :sweat_smile:

War OK. Ein paar Gags waren gut aber die zwei Agents kommen in keiner Sekunden an Will Smith oder Tommy Lee Jones ran.

Kann man sich ansehen wenn man sich nichts erwartet und nicht zu sehr an Will Smith hängt. :grin:

Zwar kein spoiler zum Film aber etwas das ich mir schon erwartet habe (oder verpasst habe? :joy:):

eine Hommage oder ein Gastauftritt von Will Smith oder Tommy Lee Jones hätte schon drinnen sein sollen. :stuck_out_tongue_winking_eye:

1 Like

Hier meine Merinung

Am Dienstatg M.I.B.4 hab karten gewonnen

muss leider sagen hat mir garnicht gefallen.Die Chemie zwischen H und M ist praktisch nicht vorhanden. Liam Neeson als High T :roll_eyes: hat einfach auch nur irgendwie seinen Text runter gerasselt.

NE irgendwie fehlt Will Smith und TLJ deren Chemie passte perfekt.

4/10

Sie sind auf einem Ölbild im Büro von Agent High T (Liam Neeson) zu sehen.

1 Like

Aja, jetzt kann ich mich daran erinnern. Danke!

1 Like