Magenta (Mobilfunkanbieter)

der anbieter hat gerade probleme, dass normale gespräche nicht funktionieren. ist halt ungewohnt, dass 2020 noch jemand oldschool telefonieren möchte… :stuck_out_tongue:

Hab viel verglichen vor kurzen und Magenta ist PLV schon aktuell das beste, vor allem auch für langjährige Kunden. Aktuell fahre ich mit dem IPhone 11 Pro und dem Gold Tarif mit unlimitierten Daten zu 150mbit um 43 Euro recht gut. Zu Hause gibt es zum zocken und für die Frau Homenet mit 125mbit reicht aktuell noch aus nach dem Vertrag jedoch wird man schauen was man machen kann. Erreichbarkeit und Netz immer recht gut und den Chat Service sehr bemüht. Kann momentan und seit 2003 nichts sagen.

interessant. ich bin genau am anderen ende des spektrums. zahle 9,9€/monat für 8gb + 3gb datenreserve gratis und brauch eigtl telefonie wenig bis gar nicht. für mich wären 43€ zu viel.

2 Like

43 Euro inkl. Gerät oder nur der Vertrag?

Ich verbrauche am Handy max. 15 GB. Komm da meist nicht ran. Von daher wärs für mich immer zu viel. Hab aktuell 9,90/monat (600 min/sms, 15 GB + Polster).

Nur Vertrag. Höre massiv Spotify und arbeite mit dem Handy bzw. sind 40GB davon auch im Ausland nutzbar. Stand in den Highlands in Schottland und hatte Internet herrlich für Google Maps etc.

Für manche viel für manche nicht. Jenachdem wer was benötigt gibt es mittlerweile eh alles am Markt. Kann halt ohne nachdenken machen was ich will und wenn ich mir nen Hotspot auf die Ps4 mache einfach meins.

Für mich sind Verträge mit jährlicher verarschungspauschale nichts… hab alle gekündigt
Hab am handy spusu mit 10gb um 10€
Und um 2€ eine zusatzsim fürs ipad
Internet zuhause: „KURIERmobil“ über a1 50mbit + kurier als eabo das ich nicht brauch… 25€ Unlimitiert
Beides ohne lange Bindung

Bin seit Dezember 2019 bei Magenta (vorher jahrelange bei Drei) und zufrieden. Habe mir im Rahmen der Weihnachtsaktion das P30 Pro mit dem Mobil M Tarif (20GB/100 Auslandsminuten/100 Mbits Download/unlimitierte Minuten+SMS im Inland für 35 Euro) geholt und bin soweit zufrieden.

Habe bis jetzt auch im EU Ausland immer Netz gehabt und bin soweit zufrieden, sobald mein A1 Internet keine Bindung mehr hat, werde ich auch wechseln, damit ich von den 20GB zusätzlichen Datenvolumen fürs Handy im Inland und 5 Euro weniger auf den Handytarif Gebrauch machen kann.

Hab einen Magenta Vertrag + Member für jeden Tarif -20% :grin:

Nach vielen Jahren bei Drei werde ich jetzt auch zu Magenta wechseln.

Das 5G Gold Tarif Angebot mit 150mbit um gerade mal 24€ war dank neuem Handy, das ich mir erst vor kurzem gegönnt habe, zu verlockend für mich.

Habe bis jetzt 15€ für 30mbit gezahlt (limitierte GB). Mal sehen ob sich die 10€ mehr für den Vertrag rentieren.

5G läuft zumindest bei mir zu Hause. :grinning:

1 Like

ich hab ja auch überlegt zu wechseln … aber dann wiederum ist mir das 4g nach wie vor schnell genug und ich schaff es nicht mein datenvolumen aufzubrauchen. die 10flocken für hot sind da genau richtig, mehr brauch ich nicht.

1 Like

der tarif ist die größte verarschung. du bekommst das 5g netz mit einer max download rate von 125mbit. dafür braucht man kein 5g. absolut unnötig und nur eine falle für diejenigen bei denen es eng in der hose wird wenn sie an 5g denken aber keine ahnung haben.

Das ist mir schon bewusst das auch 4G diese Geschwindigkeit hinbekommt. Mein alter Vertrag ist aber viel langsamer und bei den GB bin ich nicht selten an die Grenzen gekommen.

Preis/Leistung passt da für mich wenn man bedenkt das der Normalpreis dafür 48€ sind.

der preis ist eben nicht okay. für die download geschwindigkeit sollte das normalpreis sein. denn auch wenn es 8g ist, entscheidend ist die geschwindigkeit und das datenvolumen wobei das volumen eh kaum mehr beachtet wird da meistens eh genug dabei ist.

Für mich ist es ein fairer Preis. Bin ja schließlich nicht gebunden und kann jederzeit kündigen. Viele billigere, gleichwertige Tarife wird man aktuell nicht finden. :man_shrugging:

Mir geht es um die unlimitierten GB. Habe mein Handy hie und da als Hotspot eingerichtet. Da saugt es die GB weg wie nichts. Auch das ich sehr viele Serien unterwegs streame kommt dazu.

Was die Geschwindigkeit angeht: wenn es ums surfen geht sind auch die 30 völlig ausreichend. :laughing:

Bin jetzt seit Ende 2019 bei Magenta (vorher Drei) und sehr zufrieden. Gespräche funktionieren gut und die Auslandsminuten sind ausreichend. Habe mir jetzt zu meinem Mobile M Tarif noch ein gigabite 250 Internet dazugenommen und es rennt super! Durch den Magenta Eins-Bonus habe ich jetzt auch am Handy doppelte Daten, was mir als notorischem „Vielsurfer“ zu Gute kommt.

1 Like

Ich hab mir die Magenta Tarife auch unlängst angesehen, ist aber nichts dabei was HoT mit den 9,90 für 13gb schlägt. Streame auch unterwegs Serien und YouTube und bin bisher immer gut ausgekommen.

1 Like

zumal hot ja auch noch einen tarif „darüber“ hat - 17gb + 13gb reserve um 14,9€, was eigtl auch noch recht günstig ist mmn.