Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don't Dry (PC / PS4 / NSW)


#1

Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don’t Dry offenbar für PS4 & Switch

Die Assemble Entertainment GmbH wird das Adventure Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don’t Dry (PC) offenbar für PS4 und Switch umsetzen und in Deutschland veröffentlichen. Das geht aus einer Prüfung der Altersfreigabe durch die USK hervor.

In seinem neuesten Point & Click-Abenteuer verschlägt es Larry vom Ende der 80er direkt ins 21. Jahrhundert. In einem für ihn typischen Point & Click-Abenteuer verliebt er sich in Faith, die Assistentin des Bosses von Prune, einem weltweit erfolgreichen Technologieunternehmen.

Da heutzutage aber selbst Dating digital abläuft, muss Larry erst einmal an seinem Score bei Timber arbeiten. Der Spieler erkundet eine liebevoll gestaltete, nicht lineare Spielwelt in der Moderne mit über 30 handgezeichneten Schauplätzen.

Man nutzt die Ingame-App “Timber” mitsamt einer innovativen Dating-Mechanik, um Frauen zu daten und so seinen Timber-Score zu verbessern und schlussendlich an Faith, die Frau seiner Träume, ranzukommen. Außerdem löst man knackige Rätsel und interagiert mit über 30 handgezeichneten Charakteren.

Assemble Entertainment und Entwickler CrazyBunch haben die PS4- und Switch-Versionen noch nicht offiziell angekündigt.

Quelle: gamefront.de

Und hier noch das Shock2-Review von Florian Scherz zur PC-Version:


#2

Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don’t Dry offiziell angekündigt

Die Assemble Entertainment GmbH geben bekannt, dass das Adventure Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don’t Dry (PS4, Switch) im Frühsommer 2019 in Europa erscheinen wird.

Quelle: gamefront.de

Werde mir das Game auf jeden Fall für die PS4 holen. Super Nachricht :slight_smile:


#3

Werde es mir auch früher oder später (eher später wenn es günstiger ist :stuck_out_tongue_winking_eye:) holen.

Ich hatte ja sogar mit Larry Box Office Bust Spaß. :grin:


#4

Also besser als Box Office Bust ist es definitiv :wink: Aber ich wünsch mir immer noch eine Rückkehr zu den Stärken von Shape up or slip out oder Love for sail … noch immer die besten Larry-Spiele, IMHO.


#5

Mein all time fav. ist nach wie vor der 7 Teil - Yacht nach Liebe. Zocke ich auch heute immer mal wieder gerne.
Absolut toll gemachte Synchro (vor allem der Erzähler und seine Witze :smiley: ), wunderschön gezeichnet und animiert … Genau das stört mich am neuen Teil … Der Artstyle gefällt mir nicht, ich persönlich hätte es besser gefunden, wenn man Larry nicht so eigenartig verändert hätte.
Sagt natürlich nichts über die Qualität des Spiels, aber als Fan der alten Games, hindert mich das am Kauf des neuen … Naja, wenn der Preis stimmt, vielleicht auf Switch (maximal 9,99)


#6

Ja, Love for Sail/Yacht nach Liebe ist ziemlich sicher der Gold-Larry-Standard - aus vielen Gründen, auch denen, die du genannt hast. Und die Synchro ist sogar auf deutsch toll, was man heute ja bei weitem nicht mehr so einfach sagen kann. Grafisch muss ich aber sagen, dass es nicht so toll gealtert ist - ich hatte das Spiel als wirklich toll in Erinnerung, aber als ich es nochmal für die Spiele, die ich vermisse-Reihe gespielt habe, war ich dann fast entsetzt… da schreit so einiges nach MS Paint, wenn man es auf heutigen Monitoren betrachtet. Da ist der frühere Pixel-Look fast besser gealtert, aber das liegt vermutlich auch daran, dass der schon damals nicht nach “wow, das ist unglaublich tolle Grafik” ausgesehen hat.

Das Larry-Design im neuen Spiel ist zwar schon gewöhnungsbedürftig, man muss aber dazu sagen, dass gerade Larry dauernd redesigned wurde. Lang und schlacksig war er schon in den frühen Spielen (glaub in Teil 2 oder 3 war es am Extremsten), dann bekam er diesen großen Kopf, durch den das nicht ganz so auffiel, und dann wurde er dicklicher und kürzer, wie in Love for Sail. Das ist aber auch bei mir das Image, das sich eingebrannt hat. Schlimmer fand ich aber eher den Humor - man merkt Wet Dreams einfach an, dass Al Lowe mit seinem außergewöhnlichen Humor nicht an Bord war. Der neue Humor hat doch ein paar eindeutige Fehlzündungen, und auch die Geschichten mit den Mädels fand ich eher schwach, weil das typische “Larry glaubt am Ziel zu sein und dann geht irgendwas echt spektakulär schief” oft fehlt. Das wirkt dann doch, als hätte man sich zu Zeiten von #metoo nicht getraut, den alten Chauvinisten rauszulassen. Aber auch das hatten wir schonmal - Larry 2 bestrafte sexuelle Annäherungen fast gnadenlos mit dem Tod …


#7

Lustig. Ich hab eher zufällig in ein Let’s Play reingeschaut und den Grafikstil fand ich dann so nett, dass ich mir das Spiel geholt und selbst gespielt hab.

Viel mehr hab ich mir von dem Spiel auch gar nicht erwartet. Aber bis auf das Ende, das mich persönlich eher enttäuscht hat, wurde ich eigentlich ganz nett unterhalten.