Judgment (jap. “Judge Eyes", PS4)


#21

Japan ist da in allen Belangen sehr speziell. Aber extrem ist die Maßnahme trotzdem.

Bei einem Spiel sollte es aber ja gefühlt sehr einfach gehen mittels Patch das Gesicht so zu verändern das es nicht mehr wie der Schauspieler aussieht. :thinking:


#22

Ich wusste nicht einmal, dass für Judgment oder Yakuza “reale Schauspieler” verwendet werden.

Ich halte das auch für extrem übertrieben. Das Game ist schon fertig, wird in Japan schon verkauft. Sollen sie halt bei einer potentiellen Fortsetzung nicht mehr auf den angeklagten Schauspieler zurückgreifen.

@Athavariel Muss man gleich wieder froh sein, dass sich Yu Suzuki bei Shenmue 3 keine “realen Schauspieler inkl CGI-Verfahren” leisten konnte :wink:


#23

Kingdom Hearts III Update ändert Olafs japanische Stimme

Square Enix gibt bekannt, dass man ein Update für das Rollenspiel Kingdom Hearts III (PS4, Xbox One) veröffentlichen wird. Es wird die Synchronstimme von Olaf verändern, die von Pierre Taki gesprochen wird.

Taki wurde kürzlich wegen Kokainbesitzes in Japan verhaftet, und Square Enix will sich mit diesem Schritt von Taki distanzieren.

Quelle: gamefront.de


#24

Sega passt Judgment für den Westen an

Sega gibt bekannt, dass man das Action/Adventure Judgment (jap. “Judge Eyes: Shinigami no Yuigon”) für die westlichen Märkte anpassen wird.

Demnach sollen das Charakter-Modell und die Synchronstimme von Kyohei Hamura geändert werden, der von Pierre Taki gespielt wird. Pierre Taki wurde kürzlich wegen Kokainbesitzes in Japan verhaftet. Release: 25.06.19 (Europa)

Quelle: gamefront.de

Hauptsache, das Game erscheint auch in Europa :slight_smile:


#25

Also wenn sie jetzt erst beginnen das Anzupassen halte ich einen Release-Termin im Juni für unwahrscheinlich.


#26

Stimmt aber ich frage mich wozu es geändert wird? Uns Gaijins ist das doch wumpe ob der Typ sich mit Koks ungesünder und ärmer macht.


#27

Eh - wenns nach dem ginge müssten wir 75% aller Schauspieler aus Hollywood-Streifen tilgen. Die Japaner haben da aber einen ganz anderen Zugang dazu. Denen wäre es auch zuzutrauen das Spiel komplett vom Markt zu nehmen.


#28

Dann erscheint es halt ein paar Monate später. Wahrscheinlich wird man die Figur dann mit einem “Zwangs-Update” austauschen.

Mir persönlich ist das ganze ehrlich gesagt egal. Verstehe auch nicht, warum Sega das unbedingt machen will. Aber wenn sie meinen. Dadurch wird das Game ja auch nicht schlechter :wink: