Huawei ab 2025 von US-Chips unabhängig?

Die US-Sanktionen gegen Huawei sind mittlerweile so extrem, dass Huawei wohl demnächst nicht mehr genügend Chips für ihre Smartphones herstellen kann.
Jedoch trotz der aktuell schwierigen Situatuon könnte Huawei bereits in wenigen Jahren fast unabhängig sein von amerikanischen Chips. China pumpt aktuell Milliarden in diese Technologie und dazu werden auch Experten aus dem Ausland mit hohen Gehältern angelockt.
Am Ende könnte es wiedereinmal heissen. Wer zuletzt lacht, lacht am Besten und die US-Sanktionen sind womöglich ein klassisches Eigentor.

3 Like

Ja das ist ein ganz großer Schuß ins Knie der USA.
Bin mal gespannt wer als Übergangschip Partner angekündigt wird.
Qualcomm hat sich ja mittlerweile ins Gespräch gebracht, doch ob das was wird? Zumindest haben sie schon bei der US Regierung angesucht. (Unwahrscheinlich aber man darf nicht vergessen Microsoft darf weiterhin ganz normal an Huawei liefern.)

Auch MediaTek ist ein heißer Kandidat für die Lieferung von Prozessoren. Doch hier hätte man vermutlich längst nicht die Performance wie bei den eigenen Kitrin-Prozessoren.

Wird spannend in den nächsten Wochen.

2 Like

Gute Nachrichten. :muscle:

Ich bin zwar kein Fan von China, aber jede Maßnahme -egal welchen Landes auch immer- aus dem Knebel dieser selbstgerechten, bigotten Weltpolizei auszubrechen, ist eine gute Maßnahme.

Europa sollte sich da auch viel mehr auf die Füße stellen.

2 Like

Es passt thematisch vielleicht nicht 100% hier rein, aber der Tencent-Bann von Trump könnte ebenso ein Schuss ins Knie sein. In China läuft praktisch alles über WeChat von Tencent. Ohne diese App kann kein Chinese mehr leben.
Sollte es für Apple (US-Firma) so kommen, dass sie diese App aus dem AppStore nehmen müssen, dann haben sie es womöglich sehr schwer chinesischen Markt… Und das ist ein großer Markt!

Edit: Ah, OK, ist mittlerweile eh die Head News im Web Standard:

https://www.derstandard.at/story/2000119270594/wechat-verbot-koennte-apple-geschaeft-massiv-einbrechen-lassen

wobei der US App Store von Apple und der Chinesische App Store eigentlich zwei unterschiedliche Baustellen sind. Aber durch den Krieg der USA mit Huawei hat es Apple zunehmend schwer in China Hardware zu verkaufen.