GRID Autosport (Switch)

Bereits 2014 ist GRID Autosport für die PS3, Xbox 360 und den PC erschienen, nun bekommt die Nintendo Switch mit einer Umsetzung ein neues Rennspiel. Ein Genre das bis jetzt nicht gerade sonderlich stark auf der Nintendo Konsole vertreten ist.

Codemasters überraschte heute mit der Ankündigung das der beliebte Racer im nächsten Jahr erscheinen wird:

“GRID Autosport” erschien ursprünglich im Juni 2014 für PlayStation 3, Xbox 360 und PC, gefolgt von Veröffentlichungen auf Mac und Linux im Dezember 2015 und iOS im November 2017. Die Switch-Version wird von Feral Interactive entwickelt. GRID Autosport versetzt die Spieler in die Lage, als Profi-Rennfahrer auf den aufregendsten Rennstrecken der Welt, vom Indianapolis Motor Speedway bis zu den Straßen von Barcelona, die faszinierendsten Autos des Motorsports meistern. Mit individuell anpassbaren Schwierigkeitsgraden und einer Reihe von Fahrdisziplinen bietet GRID Autosport eine unwiderstehliche Mischung aus realistischem Handling und rasantem Nervenkitzel"

2 Like

dürfte wohl auch die swi-version betreffen?

btw find ich den verschiebungsgrund ziemlich frech. da vergeht mir doch gleich die lust das spiel zu kaufen.

und trotzdem wird eine unfertige version auf der karte sein… bestimmt…

1 Like

Ich warte mal die ersten Reviews ab, aber Grid 1 & 2 waren damals genial und ein gutes Rennspiel fehlt der Switch eh nicht, ich hoffe das wird was.

1 Like

Habs auf der PS3 probiert, der letzte Dreck - peinliche Grafik für 2014, absolut unfairer Schas, selbst auf Leicht sind die KIs immer perfekt gefahren und mindestens paar Sek voran gewesen. Frustrierender Müll. :face_vomiting::face_vomiting::face_vomiting::face_vomiting::face_vomiting::face_vomiting::face_vomiting::face_vomiting::face_vomiting::face_vomiting::face_vomiting:

Musst ein anderes GRID gespielt haben als ich damals auf der Xbox 360. Alleine schon die San Francisco Strecken sahen wirklich gut aus und ansonsten war es ein ausgezeichneter Codemasters-Racer der nicht ohne Grund sehr erfolgreich war.

DAS war es:

Der letzte unfaire Müll. Dazu Flimmeroptik, grausliches katastrophales schwammiges Handling, ein Desaster. Da schauen ältere Colins o.a. besser aus und v.a. steuern sich um Welten besser.

Na zumindest die Flimmeroptik war ziemlich sicher PS3 exklusiv.
Hast du Teil 2 gespielt? Ist das Handling in Autosport anders?
Teil 1 und 2 sind nämlich Hammer Rennspiele.

Nein, nur diesen, Teil 1 hatte ich ordentlich in Erinnerung. Aber DAS hier …