GoldenEra: Dokumentation über GoldenEye 007

Der Nintendo 64 Klassiker GoldenEye 007 begeistert auch heute noch viele Spieler. Erst vor kurzem wurde ein aufwendiges Fan-Projekt bekannt das den Shooter bis August 2022 auf die aktuelle Unreal Engine 4 zu bringen möchte. Da wird das Spiel aus dem Hause Rare nämlich glatte 25 Jahre alt. Schon dieses Jahr wird mit GoldenEra eine neue Dokumentation zu GoldenEye 007 veröffentlicht werden. Darin werden Fans des Spiel, Journalisten, Wissenschaftler und natürlich auch die damaligen Entwickler über die besondere Faszination des Ausnahme Titel reden.

Tipp: Prüfe dein Wissen über 007 und seine Welt!

Weiter lesen:

http://mag.shock2.info/200-games-die-du-gespielt-haben-musst-60-goldeneye-007/

http://mag.shock2.info/shock2-trivia-james-bond-007/

http://mag.shock2.info/game-news-pierce-brosnan-spielt-gegen-jimmy-fallon-007-goldeneye-nintendo-64/

1 Like

Sehr cool. Liebe solche Dokus. Gerade wenn man die Zeit damals miterlebt hat. Es kommt einem beim Launch immer so vor: Spiel (oder Film) wurde mit unendlich Zeit und Geld produziert. Alles läuft wunderbar bei der Produktion und alles ist genauso gedacht wie es kommt.
Und später erfährt man dann was für Schwierigkeiten, Fastabbrüche, Geldsorgen etc es gab.
Ist das faszinierende an so Dokus über Popphänomäne (ich sag nur Ghostbusters pder Home Alone bei MoviesThatMadeUs).