Gatar's Spiele und Filmsammlung


#401

Bei kleineren Importshops ja, weils nicht auffällt und eine ungenaue Grauzone ist. Aber was glaubst wie schnell da alle möglichen offiziellen Stellen Amok laufen wenn sowas bei Media/Saturn zu finden wäre?


#402

Dachte ja eigentlich es ist die UK Fassung. :sweat_smile:
Ach, jetzt hab ich halt Wölfe oder so als Gegner und irgendwelche Fantasiesymbole.
Vielleicht besorge ich mir aber noch den Import und verscherbel die geschnittene Müllfassung. Würde wohl eh wenn überhaupt erst in einigen Wochen dazukommen es zu spielen.


#403

Spielt keine Rolle, weil es erlaubt ist, das ist alles.
Das echt Ärgerliche ist, wie eh im Wolfithread steht, dass praktisch in der cut-Version das Ganze verharmlost wird.


#404

Ein guter Shooter bleibt es trotzdem :slight_smile:


#405

Würde ich auch behaupten aber ein fahler Beigeschmack bleibt da trotzdem.


#406

Heute bekommen:


#407

Tolles Spiel!


#408

Na endlich! Viel Spaß mit diesem Hammer Spiel!!


#409

Wie gesagt rechtliche grauzone.
Es gibt für Österreich bisher keinen Gerichtsentscheid darüber ob Hakenkreuze bzw Nazi Symbolik in Videospielen als Wiederbetätigungsverhamlosung (oder eine ähnliche blöde ausrede) einzuordnen sind oder nicht.
In Deutschland aber schon, auch wenn der Bescheid mittlerweile 20 Jahre her ist und Wolfenstein 3D betrifft. So traut sich halt - verständlicherweise - kein Publisher mehr sowas bei uns rauszubringen. Die Gesetze bei uns zu dem Thema sind SEHR ähnlich. Und sobald ein Spiel offiziell so bei uns erscheint, kannst dir sicher sein das es zu einem Verfahren kommt und die Gerichte ziemlich ähnlich entscheiden dürften.

Deshalb geht auch kein Publisher das Risiko ein und auch kein größerer Händler würde das Risiko eingehen. Die reinen Gameshops wissen ihre Zielgruppe kennt sich aus und selbst wenn sie wegen dem Verkauf von “sowas” mal negativ in den Schlagzeilen landen, den meisten Spielern wärs egal.
Aber Media/Saturn etc leben halt auch von der allgemeinen Meinung, wenn da plötzlich ein “Media Markt verkauft Nazi Spiel!” In der Presse landet, hast genug Leute die dann generell dort nicht mehr Einkaufen und das Risiko geht keine große Firma für ein paar Nischenspiele ein.

Rechtlich ists eben eine Grauzone und könnte sehr schnell zu einem richtigen Verbot führen. Dann wärs auch schwieriger mit den importen in Importshops.

Dass das ganze durch die Zensur lächerlich wirkt ist sicher das größere Problem. Aber erklär das mal Regierungen die nichtmal Ansatzweise kapieren was Videospiele sind.


#410

Vermutlich spielst es eh noch vor mir. Sagst mir dann grad wie es war :joy:


#411

Habe es zumindest vor Heute anzugehen. :blush:


#412

Es IST keine rechtliche Grauzone, das Verbotsgesetz bezieht sich auf Wiederbetätigung und Nazipropaganda, und nichts davon ist Wolfenstein oder auch Blood Rayne, da man gg. Nazis kämpft. Es gibt KEINE Zensur in Österreich und es kann NICHTS verboten werden, das in ganz Europa erlaubt ist. Reine Darstellung der Nazisymbolik ist NICHT verboten, sonst müsste man auch Modellbaumodelle von Panzern, Flugzeugen etc. verbieten.
Es ist auch in D NICHT verboten, es zu besitzen oder via EU-Ausland zu beziehen. Dass der Publisher Ö und auch SUI in einen Topf mit D wirft, ist eine Frechheit, da sollens gleich in Ö + SUI die ungeschnittene pegi-Version bringen.

“Die Ausnahmebestimmungen sind in Paragraph zwei festgelegt. Solange nicht das Ideengut einer verbotenen Organisation gutgeheißen oder propagiert wird, sind folgende vier Darstellungsformen vom Verbot ausgenommen:
Druckwerke
bildliche Darstellungen
Aufführungen von Bühnen- und Filmwerken
Ausstellungen, bei denen Ausstellungsstücke, die unter das Verbot fallen, keinen wesentlichen Bestandteil der Ausstellung darstellen oder wenn sich die Ausstellung eindeutig gegen das Ideengut der betreffenden verbotenen Organisation richtet.”

Das ist für mich eine Prinzipsfrage, bei uns dürfen ja auch Filme uncut verkauft werden, Beispiel Saw zB. Da hat kein Gericht irgendwas zu entscheiden, und diese Zensur unter dem Deckmantel des Jugendschutzes gibt es nur in D.


#413

du hasts dir grad selber beantwortet

Nichts davon trifft auf Videospiele zu. Das ist auch das selbe PRoblem wie in Deutschland. Bei “Kunst” oder historischer Korrektheit ist alles okay, aber da Videospiele offiziell weder zum einen noch zum anderen gezählt werden, IST es eine rechtliche Grauzone.

Du redest von Zensur im Bezug auf gewalt, ja da gibts bei uns keine speziellen Bedingungen. Wie du aber sogar selbst im Text oben angeführt hast, trifft das bei diesen Symbolen eben nicht zu.

Und das steht auch nicht unter dem Deckmantel des Jugendschutzes, weil die Gewaltdarstellung in den Spielen ja erhalten bleibt.

Und damit steig ich aus der sinnlosen Diskussion auch aus, weil es ist so wie’s ist. Wir wissens, kaufen die Spiele im Ausland und fertig. Viel ändern können wir dran eh nicht. Und gerade die aktuelle Regierung wird sich in dem Bereich sicher zurückhalten, weil sie eh so schon genug Probleme mit diesem Thema haben :wink:


#414

Nein, ich kauf(t)e das Spiel im Inland, bei gameware.
Und ich rede von genereller Zensur, weil der Hintergrund von Figuren geändert wird, ja das Spiel manche Dinge in der cut-Version verharmlost, wie auch im Spieletopic nachzulesen. Ich verwehr mich jedoch entschieden dagegen, die Situation in D mit der in Ö quasi gleichzusetzen.
Und ums Prinzip, weil auch in D der Besitz nicht verboten ist.


#415

Und Gameware kaufte das Spiel im Ausland, läuft aufs selbe hinaus, nur das du mehr bezahlt hast :wink: (und nein das ist kein Shoot gegens Gameware, mein erstes Spiel dort hab ich glaub ich mit 6 oder 7 gekauft, damals [wie heute auch noch] halt im Laden, bevor sie einen Webshop hatten ^^)

Ja klar wird der Hintergrund von Figuren geändert wenn man die Hinweise auf die Nazis entfernen will, wirst dich schwer tun Hitler im Spiel zu lassen wenn der nicht vorkommen soll.
Ich geb dir ja recht das die Schnitte scheiße sind, deswegen kauf ich bei sowas ja auch immer die UK Version. Ändert halt nix an der Tatsache das es sich kein Publisher antun wird die Deutsche Version für Österreich extra anzupassen, wenn die Synchro und Texte in Deutschland komplett anders sind und gleichzeitig die Gefahr besteht durch einen Gerichtsbeschluss bei uns auch hier nichts mehr verkaufen zu dürfen. :wink:


#416

Ja da sind wir ja eh einer Meinung.


#417

Heute neu:

Klein aber fein. :heart_eyes:


#418

Und, wie ist die Statue? Die sieht irgendwie so mickrig aus.


#419

Die ganze CE Box ist schon recht klein aber dafür vollgepackt.

Figur ist 15cm groß. Steelbook sieht übrigens auch spitze aus. Für 20€ mehr ist es voll OK weil auch noch ein Artbook und die Stoffkarte dabei ist.


#420

Nett, wenn es doch nur auch 3rd Person Sicht böte. :persevere: