Gameminds 0058 - Immer noch gute Laune (VIP)

Thomas Mahler vergreift sich manchmal im Ton, aber er stellt keine blöden Fragen. Zuletzt in einem Forum: die Industrie lügt - von Peter Molyneux bis Cyberpunk 2077. Wir lassen die letzten Jahre Revue passieren und schauen, ob er recht hat. Dazu Neues von der BlizzCon und der Nintendo Direct. Aktuelle Games haben wir auch gespielt und Serien natürlich geschaut. Dazu persönliche Geschichten, etwa eine neue Audio-Brille bei Alex und Nachwuchs im Hause Michael und viel Zwischengeplänkel. Ihr kennt das. Gute Unterhaltung!

Wir wünschen euch viel Spaß beim hören und freuen uns auch diesmal besonders auf euren Input, Ideen & Feedback im Forum.

Achtung: Die ersten rund 12 Minuten dieser Gameminds-Sendung sind komplett frei verfügbar. Die komplette Sendung, mit über 2 Stunden, ist exklusiv für unsere SHOCK2 VIPs auf ihrem persönlichen RSS-Feed verfügbar und kann auch direkt bei Patreon und Steady heruntergeladen und gestreamt werden.

MP3 Download:
https://consolat.podspot.de/files/SHOCK2_Gameminds_58_VIP.mp3

SHOCK2 Partnerlinks:
Nintendo Guthaben über unseren Partnerlink kaufen (Amazon)
PlayStation Guthaben (DE oder AT) über unseren Partnerlink kaufen (Amazon)
Xbox Guthaben über unseren Partnerlink kaufen (Amazon)

Wir bedanken uns bei allen, die SHOCK2 auf Patreon oder Steady und mit Einkäufen bei Amazon I Media Markt (AT) unterstützen!

Jetzt SHOCK2 VIP werden und SHOCK2 und die Weiterentwicklung des Community-Forum unterstützen!

5 Like

Ahahaha, ein echter Amon :sweat_smile: :sweat_smile: :sweat_smile: :sweat_smile:

Michi: Wie findest du eigentlich WandaVision?
Alex: Ich find das Konzept Scheisse

:ok_hand: :sweat_smile:

5 Like

Juhu, das Topic ist da!

Mir hat der Anfang ja schon super gefallen!
„Wir sind beide zu unrasiert, um das Video zu veröffentlichen.“
„Ich trage extra Brillen, damit ich fesch bin, damit man weniger von meinem Gesicht sieht.“
„Ich weiß gar nicht wo meine Brillen liegen. Ich seh dich eh nur verschwommen.“
:rofl:

5 Like

Ich fand die Ausgabe außerordentlich gut, interessant und unterhaltsam. Ich habe sie in einem Zug durchgehört und es nicht geschafft, zwischendurch zu unterbrechen.

Vielleicht war es kein Suspense-Thriller, wo man mit kaltem Schweiß auf der Stirn unbewusst eine Packung Chips in sich hineinschiebt, weil man unbedingt wissen will, wie es weitergeht; aber auf sehr subtiler Ebene bleibt man auf Empfang und hängt Michi und Alex gespannt an den Lippen.

Was ich unbedingt loswerden möchte: Alex hat am Ende des Casts - sehr beiläufig - erwähnt, dass die Gameminds zumindest kommentarmäßig „eh nicht mit NEO“ mithalten können. Da schwang ein Unterton mit, der vermuten lässt, dass Alex auch die Beliebtheitswerte der beiden Formate vergleicht.

Und ich muss zugeben, dass ich mittlerweile den Gameminds Podcast lieber höre, als die NEO Show. Das war mal anders.

Die Gründe hab ich bereits in einem der betreffenden Topics geschrieben. Mir wird NEO langsam aber sicher zu schrill, zu gezwungen und zu verkrampft. Das hab ich beim Gameminds nicht. Der ist langsam und entspannt. Entschleunigt, wie man das heutzutage so schön sagt.

Ich fühle keinen Zwang und kein (unbewusstes) Overacting. Ich fühle Authentizität und Ehrlichkeit. Muße und Ruhe. Das mag ich.

Bitte: Es geht mir nicht darum, die beiden Shows wertend zu vergleichen. Auch wenn sich das in diesem Zusammenhang nicht ganz verhindern lässt. Ich wollte nur ein Statement abgeben, weil mir Alex mit seiner resignierenden Bemerkung fast schon ein wenig leid getan hat. Und das ist absolut nicht notwendig. Also Resignation; nicht das Leid-Tun. :wink:

4 Like

Bester Knieriem,
das war in keinster Weise resignierend gemeint, auch wenn mein Ton das sicher vermuten lassen kann. Ich vergleiche mich natürlich mit anderen Formaten, aber sehe NEO als völlig anderes Format, in das ich sehr gerne reinhöre. Ich „beneide“ tatsächlich die oftmals aktive Diskussion im Topic, aber NEO ist zudem offen und GM hinter einer Paywall - DAS IST UNFAIR!! :smiley:

Danke auf jeden Fall für dein Lob. Freu mich über jeden Hörer, der unser Format gut findet :slight_smile:

4 Like

Alte Männer :smiley:

3 Like

Ich weiß ja, dass viele Podcasts beim Kochen, Laufen oder ähnlichen Aktivitäten hören. Deshalb die Frage: der Mehraufwand auch Video hier zu veröffentlichen, lohnt sich wohl nicht, richtig?

4 Like

Passt. NEO ist ja weit davon entfernt, schlecht zu sein. Es geht um persönliche Präferenzen und nicht darum, irgendetwas schlecht zu reden.

Das mit dem offenen und dem Bezahlformat war mir gar nicht mehr so bewusst, weil ich als langjähriger VIP sowieso alles konsumiere. Aber ja, das ist ein überzeugendes Argument.

2 Like

Also ich denke @Wiesi bei Neo ist einfach so wie er rüberkommt, find ich gut und auch das das Michael öfters fordert.

Ansonsten sind die beiden Formate doch sehr verschieden (was ich mag). Bei Gameminds höre zwei Menschen zu die sich hörbar einfach sehr gut kennen und sowohl gemeinsam einiges erlebt und auf die Beine gestellt haben als auch in der Gegenwart noch aktiv sind und das alles einbringen. Ich find es großartig das Alex jetzt beiM standard ist das wertet die Sendung hörbar auf.

Bei Neo will eben nicht nur Infos sondern auch Comedy und halt auch einen ordentliche Portion: GAGAGA!

Find beides Super!

1 Like

Challenge accepted :joy:.

Das ist für mich echt das schönste Feedback seit es NEO gibt, vielen Dank! Ich werte das auch als Auftrag @shock noch mehr zu hänseln.

Du sagst es selbst, bei der Hausarbeit, beim sporteln/wandern,… würd ich kein Video schauen.

Zur Sendung: wie immer eine Runde Sache, sehr fein. Bei Wandavison bin ich ausnahmsweise mehr bei @shock, bei Mario Golf dafür bei @consalex.

Karenz ist eine feine Sache, vor allem wenn jetzt der Frühling naht, da wünsche ich viel Spaß am Spielplatz (mit den hoffentlich netten Eltern dort). Ich war auch bei beiden in Karenz, war immer nett.

3 Like

Gebe dir absolut recht. Und zwar mit allem, was du geschrieben hast.

Vielleicht hast du mich ein bisschen missinterpretiert, was bestimmt auch daran liegt, dass ich mich nicht eindeutig ausgedrückt habe.

Niemand ist unecht bei NEO. Ganz wichtig! Ich werfe keinem der Beteiligten vor, sich zu verstellen oder zu schauspielern. Was ich feststelle, ist sehr dezent. Das passiert auf subtiler Ebene, verstehst du?

Ich unterstelle weder Michi, noch Wiesi (dessen grantlerische Manier ich im übrigen genial finde), noch Clemens, dass sie bewusst übertreiben. Das passiert ihnen. Und nicht nur ihnen, das passiert auch den größten Profis und Entertainmentgenies. Im Bühnendeutsch spricht man dann oft davon, dass man ein Stück „zerspielt“. Ich glaube, jeder der sich in der Materie auskennt, gibt mir recht.

Vor allem, wenn eine Show, ein Format, ein Stück, ein Album, ein Kabarettprogramm, egal was, gut ankommt, läuft man Gefahr, dass man unbewusst übertreibt. Weil man, motiviert und angestachelt (auf neudeutsch „gehyped“) versucht, noch einmal ein kleines Schäufelchen nachzulegen. Das „Optimum herauszuholen“. Dass man dabei Gefahr läuft, über das Ziel hinauszuschiessen, passiert wie gesagt nicht nur Anfängern und Laien. Auch ich kenne das aus eigener Erfahrung. Das passiert mir auch jetzt noch und ich werde nie davor gefeit sein.

Und ich stelle das in den letzten beiden Ausgaben NEO fest. Jeder will noch witziger sein, als er es vor fünf Minuten noch war. Und wenn einer im Team einen rhetorischen Volltreffer landet, versuchen die Anderen, das noch einmal zu toppen. Mir, der ich selbst schon oft genug in einer entsprechenden Situation war, fällt das auf. Das ist wie eine Fliege, die dir ständig vor der Optik rumtanzt.

Und genau das Problem hat Gameminds nicht. Verstehst du, was ich meine?

Ich habs auch schon im NEO Topic gepostet. Nicht, weil ich die Jungs verreissen will; im Gegenteil, ich möchte, dass sie daran arbeiten. Und schauen, dass sie wieder ein paar Gänge zurück schalten. In meinem eigenen Interesse, weil ich NEO sehr lieb hab. :wink:

2 Like

Tolle Gameminds Folge! Eine Folge mit Fatih und Hanns Peter wäre ganz wunderbar!

4 Like

Deinem Post kann ich eigentlich nur zustimmen. NEO hat ein bisschen den „einen schaff ma noch“ Vibe, bei dem ein Running Gag geschaffen wird und dann reitet man den Hund zu Tode (um den ältesten Running Gag vom consol.at Podcast zu bemühren).

Ich mag diesen Vibe, weil er die Evolution des consol.at Flairs bedeutet. Mit neuen Gesichtern etc. klar beim 10 mal hören, das Wiesi Monopoly nicht mag, wirds bemüht, aber das wirkt für mich nicht overacted. Für mich simuliert NEO das ungezwungene Gespräch unter Geek-Freunden, simuliert deshalb, weil ein Plan steht, um das Gespräch nicht komplett zerfasern zu lassen.

Gameminds hingegen war für mich vom Anfang an (also eigentlich seit März, seitdem bin ich ja erst VIP) die Fortführung der consol.at Podcasts, mit deren großen Stärken. Aber halt auch mit der Schwäche, dass er sich manchmal ein bisschen aus der Zeit gefallen anfühlt, weil sich das Medium Podcast einfach seit 2013 enorm weiterentwickelt hat. Das ist aber ok so, weil ich diesen Flow einfach schätze.

Daher machts auch Sinn, das NEO offen und Gameminds hinter der Paywall ist.

Aber jetzt einmal zu dem, was ich eigentlich zitiert habe: Mea culpa, mea culpa, mea maxima culpa. Ich höre Podcast zu 95% dann, wenn ich laufen gehe. Klar fällt mir dann in der Sekunde Feedback ein, aber sobald ich einfach wieder zuhause bin, ist mein Kopf leer und ich hab das schnell wieder vergessen. Das ist auch einer meiner großen Vorsätze, dass ich euch jetzt mehr Feedback gebe.

Und oftmals bin ich auch sehr sehr spät dran. Euren letzten Gameminds, habe ich am Donnerstag beendet. Da wusste ich schon, dass der neue kommen wird und denke auch nicht mehr daran, zu kommentieren.

1 Like

Wie gewohnt toller Gameminds Podcast, dieses mal sogar ein wenig durchgemischt (Filme & Serien früher, anstatt erst zum Schluss), fand ich persönlich recht cool. Muss ja nicht jedes Mal gleich ablaufen. :slight_smile:
Zum Thema ob Spiele in letzter Zeit öfters zu viel versprechen als dann schlussendlich eingehalten wird, kommt es halt immer auch auf die Erwartungen der Spieler an. Klar, wenn von Entwickler X kommuniziert wird, dass Spiel Y die Funktion Z haben wird, welches alles verändern wird und diese dann kaum bis gar nicht im Spiel vorhanden ist, dann ist dies einfach nur unfair gegenüber denen, die Spiel Y und damit auch den Entwickler unterstützen.
Was mir in letzter Zeit aber auch immer mehr vorkommt, ist die hohe Erwartungshaltung und das hypen der Spieler. Klar freue ich mich auch über eine Ankündigung, mit der ich nicht gerechnet hätte oder über neue Szenarien, Gameplay Elemente etc die es so noch nicht gegeben hat. Im großen und ganzen sollte man aber mMn nicht vergessen, dass Spiele vor allem Spaß bereiten sollen.
Bezüglich Star Wars kann ich @consalex gut verstehen. Ich fand zwar Episode 7 und sogar 8 noch insgesamt gut bis okay (obwohl die natürlich auch ihre Probleme hatten) aber 9 hat dann echt den Vogel abgeschossen. Kann mich auch noch an den Moment erinnern, als ich bei Episode 9 aus dem Kino kam und es mir relativ egal war, dass ich gerade Star Wars gesehen habe. Das sagt eigentlich eh schon alles aus.
Man kann ja von George Lucas und Episode 1-3 halten was man möchte, aber der rote Faden zieht sich eben durch die Story durch, weil George Lucas eine Story hatte die er erzählen wollte.
Bei Episode 7 war wohl niemand wirklich bewusst, wohin diese Story gehen sollte…
Auf einen Gameminds mit der „alten“ consol Crew würde ich mich auch sehr freuen :slight_smile:
Zum Schluss habe ich noch eine Frage an euch und zwar ob ihr euch mit dem Thema Barrierefreiheit bei Videospielen schon mal auseinandergesetzt habt? Ich finde das Thema recht interessant und lese immer wieder Artikel darüber, welche Optionen und Hilfestellungen es gibt um Menschen mit Beeinträchtigungen (sei es jetzt körperlich oder kognitiv) das Thema Videospiele erleben zu lassen.
Bevor ich es vergesse zu erwähnen, behaltet euch eure gute Laune weiterhin bei! :slight_smile:

2 Like

Hören geht einfach bei so viel mehr Dingen als schauen. Daher würd mir ein Video nix bringen. Höchstens mal als ein Special. Aber da stellt sich mir auch die Frage nach dem Mehrwert.

1 Like

Es reicht völlig wenn IGN Game Scoop! dezent drängt man solle den Podcast doch als Video auf Youtube schauen. Dabei ist das höchsten dann sinnvoll wenn sie eine alte Zeitschrift durchgehen.

Zum Thema lügen in der Branche, das ist doch überall so und liegt zum Teil daran, dass die Menschen angelogen werden wollen. Klar jeder denkt, was? Ich will doch nicht angelogen werden und dann sagt man die Wahrheit oder das was man dafür hält und schwupps is es auch nicht gut.

Das mit den Previews hat Michi schön erklärt, störte mich nicht nur in der Consol.at das in Previews immer das Positive gesehen wurde und offensiv davon ausgegangen wurde das vorhandene Probleme noch gelöst werden. Das war allgemein so und sorry, es lag fix nicht nur daran das man sich Spiele aussuchte die man besprechen wollte. Bei den „Großen“ waren immer alle dabei und nicht jedes wurde gut, ich gehe mal davon aus das um die halbe Welt geflogen, unterhalten und verköstigt werden auch geholfen haben das Preview positiv zu formulieren. Vor allem will man ja wieder eingeladen werden. Wie hätte man es auch anders machen sollen, wenn man mitspielen will?

1 Like

Bzgl. „dabei sein wollen“: klar war es mit positiven Previews/Reviews leichter, beim nächsten Trip wieder eingeladen zu werden, aber bei den Reviews waren wir öfter mal nicht des Publishers Liebkind. Meine Manhunt-Wertung etwa habe ich von Rockstar/Take2 noch Jahre später später vorwurfsvoll kommentiert bekommen, wegen diverser Cover, wo wir uns nicht an die strengen Vorgaben gehalten habe, gabs auch schon gehörig Rüffel. Die meisten PR-Leute waren aber sehr korrekt. Wenn man ihnen die eigene Meinung argumentieren konnte, haben sie ihren Ärger irgendwann runtergeschluckt und uns wieder eingeladen. Ging der Maniac und anderen ja genauso. Jedes Magazin wurde mal von einem Verteiler geschmissen - das gehört dazu. War ein lustiges, aber auch oft knallhartes Business. Die meiste Zeit aber sehr menschlich.

Long story short: Journalisten „anfüttern“ bringt mit Sicherheit einen positiven Vibe, aber ich würde niemanden in der Branche vorwerfen, sich „kaufen zu haben lassen“. Da finde ich aktuelle YT-Videos von großen Magazinen oder YT, die nur ganz klein irgendwo #ad stehen haben und sonst Marketing-Bla 1:1 weitegeben wesentlich schlimmer. Und da geht es dann um Bargeld, nicht um einen Burger bei Wendys.

7 Like

Eh, in dem System wär das Magazin nicht anders gegangen. Ich hab da durchaus Verständnis dafür. Das macht das von euch Gesagte ja nicht weniger wahr.

Geiler GameMinds wieder es ist für mich merkwürdig, habe 3mal GameMinds 0058 schon gehört, die Zeit geht einfach zu schnell um.

Ich glaube ich wurde vor langer Zeit sogar VIP, weil ich unbedingt GameMinds weiter hören will,
Hab damals glaub ich Folge 0007 Gratis noch hören können, danach sofort VIP geworden, wollte nichts versäumen. :heart:

Aktuell schau ich mal auf der Switch nach dem Capcom Arcade Museum, es geht echt nix über eine Schöne Runde oder 2,3,4,5 - Street Fighter 2.

Wanda Vision kann ich leider nicht mitreden, hab zwar noch bis Ende Februar den Gratis GamePass Monat von Disney Plus, hab nur 1 Disney Klassiker geschaut, Die Hexe und der Zauberer.

Was Star angeht, keine Ahnung werde ich mal reinschauen, aber How i meet you Mother oder Friends oder Akte X oder andere 20th Centry Fox Filme und Serien. Hab ich größten Teils Physisch im der Sammlung wie Komplett 24 und Akte X.

Und die anderen Serien Laufen ja wo anders wie Prime oder Netflix. Dafür brauche ich kein
Disney +.

Der Songbird Film, glaub mit den Corona Lager Film den werde ich nicht schauen. Danke Alex für die Film Warnung :heart:

Hmm finde schon HBO Max soll lieber dort bleiben wo es ist in Amerika.
Sky X wäre halt nett wenn die Streaming Qualität besser werden könnte.

Merke gerade selber bin etwas Grumpy weil überall wo anders die Serien und Filme laufen zum Streamen.

Bei Konsolen ist’s für mich noch anders, da hab ich ein Gerät In der Hand.

Streaming Apps kann ich halt nicht angreifen und hoffe echt das jetzt mal Schluss ist mit verschiedenen Streaming Plattformen.

Liebe Grüße
Markus

2 Like