Fußball: Österreichische Vereine erobern Europa 2020/21

q: https://sport.orf.at/stories/3064375/

Die Einstiegstermine der österreichischen Clubs in der kommenden Europacup-Saison:

Red Bull Salzburg (Meister): Champions-League-Play-off, 22./23. und 29./30. September (Entscheidung in Hin- und Rückspiel)

Rapid (Vizemeister): Zweite Runde Champions-League-Qualifikation, 25./26. August (Entscheidung in einem Spiel)

RZ Pellets WAC (Dritter): Europa-League-Gruppenphase, 22. Oktober

LASK (Vierter): Dritte Runde Europa-League-Qualifikation, 24. September (Entscheidung in einem Spiel)

Gewinner des Europa-League-Play-offs (Hartberg, Austria oder Altach): Zweite Runde Europa-League-Qualifikation, 17. September (Entscheidung in einem Spiel)

find die entscheidung nicht in ordnung aufstiege/ausscheiden in einem spiel zu entscheiden. bin gespannt, welcher ö-club da die nerven behält bzw auch das quäntchen glück auf seiner seite hat.

2 Like

1 spiel kann vor- und auch nachteil sein :wink: aber ja, das wird hart. ist aber wohl schwer anders möglich heuer

1 Like

also ich würde sagen, dass wir wieder 3 mannschaften in der gruppenphase erleben.

sbg und wac sind sowieso schon fix. rapid muss nur 1 cl runde überstehen oder übers el play off, wo man gesetzt sein wird. das könnte schon funktionieren.

bei lask und austria/hartberg/altach wäre das eher eine mittlere sensation :slight_smile:

somit ist Hartberg international mit dabei :slight_smile:

1 Like

haha traurig, aber ist einfach so :slight_smile: e alles besser als die austria :wink:

Der LASK schlägt sich nicht schlecht bei ManU, geht in Führung und bekommt erst wenige Minuten vor Schluss das 1:2

OMG - ausgeschieden!! Wie unerwartet :slight_smile: … Aber echt - da spielst mal gegen ManU daheim und in Old Trafford und dann ohne Zuschauer… Ätzend, schade, aber nix zu machen!

das hab ich mir auch gedacht. ist schon ziemlich arg, die chance dort nochmal zu spielen, wird für die meisten spieler eher 0 sein

auf der anderen seite ist das wohl das karma :slight_smile:

1 Like

rapid muss trainingslager abbrechen wegen covid. 25./26. bereits ein cl-quali spiel und schon wieder ist unruhe da. nicht gut. dabei brauch der verein ganz dringend das geld aus der cl.

Rapid muss in der CL-Quali (nicht-Meister Weg) gegen zweiten der kroatischen Liga ran:

„Das wohl einfachste Los“
…sagt Rapid
…sagt Lok :wink:

1 Like

und beide haben recht :wink:
(Rapid der schwächste gesetzte Club und Lok der schwächste ungesetzte Club)

auch die anderen zwei Begegnungen sind jeweils in der Reihenfolge der Klubkoeffizienten :wink:

1 Like

Umfrage: schafft Rapid die Hürde NK Lokomotiva Zagreb?

  • Ja, Rapid besiegt NK Lokomotiva Zagreb
  • Nein, Rapid scheitert schon an der ersten Hürde

0 Teilnehmer

Eindeutig :smiley:

Na, da hoffe ich mal, dass es dann keine große Enttäuschung gibt :speak_no_evil: