Everspace

Für alle denen No Man’s Sky zu wenig Action bot, könnte Everspace was sein.

Everspace von den RockfishGames aus Deutschland ist ein Space-Shooter und das neue Spiel der Galaxy on Fire Macher. Das Spiel kommt nun ab dem 14. September 2016 in das Preview Programm und wird dort 27,99 Euro kosten, das fertige Spiel soll dann 36,99 Euro angeboten werden.

Gameplay Trailer

Homepage des Spiels
https://everspace-game.com


Update: Ab dem 23.09. im Game Preview Programm auf der Xbox One

Das sieht jetzt schon super aus. :thumbsup:

Habe mir die Early gegönnt. Spiel macht richtig Laune!
Habe bis jetzt noch keine Bugs oder Ähnliches entdecken können. Grafik sieht super aus, Gameplay geht leicht von der Hand.
Für Weltraum Fans eine klare Empfehlung!

Wird definitiv noch geholt. :slight_smile:

Habe mir kürzlich mal die Demo angesehen, wird sicher noch gekauft. Das All sind umwerfend aus.

Einige Tipps und Strategien der Entwickler.

Ich suche immer noch einen Nachfolger für Freelancer. Fand das Spiel einfach super. Würde gerne ein Remake sehen auf der XBOX One oder PC.

Frage an die Runde: Ich hab gerade keine Lust, mir die Demo zu downloaden und zu spielen, möchte aber trotzdem wissen, ob das Spiel mehr in Richtung Action wie Wing Commander tendiert, oder ob es auch eine wirtschaftliche Komponente bietet.

Im Moment hat das Spiel noch keine Storyelemente, als noch kein Wing Commander. Story soll aber später noch konmen. Ist ja noch Preview.

Roguelike = Ständig neu aufgebaut und viele viele Tode und danach alles neu. Wird wohl nicht mit Wing Commander oder Freelancer vergleichbar sein. WILL EIN NEUES FREELANCER!

1 Like

Sieht gut aus. Leider weder einen spieletauglichen PC daheim noch eine One. Mmmh…

Update mit 2 neuen Raumschiffen

Für den PC schon draussen. Xbox One soll bald folgen.

Version 0.4 erschienen.

Neues Freelancer, da bin ich voll bei dir!! :slight_smile:

Everspace ist aber auch nicht schlecht - macht auf jeden Fall Laune. Muss aber gestehen, dass ich es erst 2-3 h am PC gezockt hab. Auf der einen Seite reizt es, immer weiter zu kommen und neues zu entdecken, neue Waffen zu finden ect. Andererseits kann es auch frustrieren, wenn man dann doch wieder (versehentlich) drauf geht und am Anfang steht und evtl auch noch dieses eine richtig gute Upgrade weg ist. (man verliert nicht alles - ähnlich wie bei gewissen RPGs wo man nach nem Tod, ein halb leeres Portmone hat)

Spiel verlässt Early Access und bringt mit der Version 1.0 am 26. Mai auch eine Kampagne mit.

1 Like

Ich bin sofort dabei, sobald sie den VR-Modus stabil auf die Reihe bekommen :wink:

Mal wieder nen Run riskieren :slight_smile:

Und spielt es hier jemand?
Lohnt es sich, und vorallem macht es mehr Spaß bzw. gibt es wirklich mehr Story im Vergleich zu zb. Elite Dangerous oder No Mens Sky?

Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen. Elite bietet dir eine offene Galaxy (bzw simuliert die Milchstrasse), in der du dich frei bewegen kannst, Aufträge annehmen kannst ect.

NMS ist da ähnlich, nur eben schlechter.

Everspace ist ein Rogue Like Game. Dh, das Spiel ist linear aufgebaut, du fliegst von A nach B wobei du dich in kleineren Bereichen frei bewegen kannst, der Weg aber im Grunde vorgegeben ist. Stirbst du, landest du wieder bei A.

Diese Games haben nur eines gemeinsam: sie spielen im Weltall.

1 Like

Danke für die Erklärung, dann wird Everspace eher etwas für mich sein, Elite war mir einfach zu langweillig.

1 Like

Bitte gerne! :slight_smile: Elite wird halt nur langsam mit neuen Dingen befüllt. Derzeit geht’s aber echt nur darum Geld zu scheffeln und das Schiff / die Schiffe auf zu rüsten. Kann etwas öde werden, auch wenn es nun endlich Aufträge gibt, die auch Geld einbringen.

3 Like