Einblicke in mein Chaos

Da mein Vater seinen Keller leerte sind einige Sachen wieder in meinen Besitz gewandert.

Ua Donald Duck & Dagobert Comics:


Eine ordentliche Sammlung von Barks-Geschichten (leider fehlt Band 44 und 48 bei meinen 50 Bänden):

Ein paar Taschenbücher:

Mickey Maus Sachen:

Kinoprogramme:




Edit: man merkt, ich war ein Disney-Boy in meiner Kindheit. :stuck_out_tongue:

7 „Gefällt mir“

Die Kinoprogramme :heart_eyes:
Ewig schade, dass es sowas nicht mehr gibt!

2 „Gefällt mir“

55 Schilling für einen Kinobesuch. Das waren noch Zeiten. :smiley:

1 „Gefällt mir“

dass das ticket drann geheftet ist, hab ich wohl meinem großvater zu verdanken. der hat das damals bei allen möglichen tickets/programmheften gemacht, wo wir hingegangen sind was ich mich erinnern kann. leider sind viele irgendwo verlorengegangen. … aja, ich hatte auch noch das aladdin heft irgendwo rumliegen.


edit: die rückseiten hab ich anscheinend gerne angemalt, weil sie ja in s/w gedruckt wurden.

1 „Gefällt mir“

Ich hebe mir alle meine Kinotickets auf. :slightly_smiling_face:

2 „Gefällt mir“

95 Schilling?! Wucher! :laughing:

1 „Gefällt mir“

Ich muss jetzt fragen: Was sind Kinoprogramme? Gabs da eigene Hefte für einzelne Filme, so wie im Theater? Stand da dann das ganze Zeug aus den Credits drinnen? Oder war das sowas wie Kinomagazine mit dem vollen Programm innen, aber einem aktuellen Film als Cover?

1 „Gefällt mir“

Ja so ähnlich. Das waren kleine Heftchen in der die Handlung grob umrissen wurde und manchmal auch die wichtigsten Akteure vorgestellt wurden.

Das Filmarchiv hat vor einem Jahr ein super Buch mit gesammelten Heften veröffentlicht.

2 „Gefällt mir“
2 „Gefällt mir“

Interessant. Sogar Charaktere und Handlung!
Ich hab das überhaupt nicht mehr mitbekommen (mein erster Kinofilm war, glaub ich, Aladdin :wink: ). Dabei ist zumindest auf der Publikation auch der erste Harry Potter Teil noch drauf, also das wär sich schon noch ein paar Jährchen ausgegangen.

Edit: Grad gelesen, bis 2008 gabs die sogar noch.

ich glaub die großen kinos haben irgendwann die nicht mehr angeboten, hatten die betreiber doch ihre eigenen magazine am laufen (m-magazine, skip usw). das war quasi programmheft 2.0 mit celebrities, mode&styling, games, events usw.

2 „Gefällt mir“

In den 2000er Jahren kamen mir die kaum mehr unter. Wenn dann nur in kleinen Kinos abseits der großen Ketten. Die hatten sowas meines Wissens nie.

1 „Gefällt mir“

Mah, schön. Wieder mal was Neues gelernt! :nerd_face:

1 „Gefällt mir“

Das letzte Programmheft hab ich 2016 im Gartenbaukino zu „Hateful Eight“ bekommen. Das war aber eine internationale (und daher englische) Version. Vom Aufbau aber auch mit den original österreichischen Versionen vergleichbar.









4 „Gefällt mir“

Das hab ich auch. Hab auch noch im Keller eine Sammlung mit den alten Programmen. Haben meine Eltern damals immer mitgenommen.

2 „Gefällt mir“

remember france 98?

Überbleibsel meiner Kassettensammlung:














Mit Rainhard Fendrich als Sprecher:


SwiftScan 28.10.2021 20.46 - 16

3 „Gefällt mir“

meine sammlung von game-gear-spielen:

(leider ist mir sonic: chaos abhanden gekommen, hab ich mal hergeborgt und nie wieder zurückbekommen :angry: )

1.reihe vlnr: the lion king, jurassic park, castle of illusion starring mickey mouse
2. reihe vlnr: asterix and the secret mission, sega game gear 4-in-1, the jungle book, world cup usa '94

IMG_4490

1 „Gefällt mir“

meine letzten 2 kino-besuche:

ein ausgezeichneter bond:

image

und …
:x