E3 2017: Microsoft-Pressekonferenz


#501

Ich denke das würde keine Rolle spielen. Der Controller macht an Wert von den 500€ für MS wahrscheinlich 5€ aus.


#502

Drum hab ich ja schon mal weiter oben geschrieben, dass die “Bundles” ohne Controller dann sicher nicht 60 Euro günstiger wären für den Endkunden.


#503

Hab ich überlesen :wink:


#504

Wie kannst du nur? :slight_smile:


#505

Also was da Nintendo geritten hat frage ich mich heute noch, vor allem diese bescheuerte Begründung “es hätte ja eh jeder so ein ladekabel rumliegen”.
Hätte der 3DS ein gängiges ladekabel von iPhone oder Android, wäre zwar auch kacke aber dann hätte diese Ausage zumindest etwas Sinn gemacht.

Aber warum sollte jemanden ein proprietäres Ladekabel rumliegen haben? :stuck_out_tongue_winking_eye::joy:


#506

va man stelle sich den shitstorm und die pseudolustigen trololol-memes (von den sony-fanboiiiz) vor, wenn ms eine konsole ohne controller rausbringt. so rational können sie das gar nicht erklären um da nicht ordentlich schlagseite zu bekommen.


#507

Dann könnten sie die X schon vor Release einstampfen…


#508

zumal die “netten” herren von big-n gerne das format ihres proprietären steckers ändern. habe folgende handhelds von ihnen: gbasp, nds, ndslite, n3dsxl … und (afair) konnte ich beim lite nicht jene von sp/ds verwenden und beim 3dsxl nicht jene vom lite. da greifst dir halt wirklich, wirklich am kopf [die wörter, die mir bei dem thema durch den kopf gehen sollte ich besser nicht hier schreiben, sonst war ich die längste zeit user hier].

so – ist zwar offtopic, aber so bekommt @Knieriem wenigsten mit, dass auch andere hersteller von uns ordentlich ausgeteilt bekommen. ^^


#509

Ich bitte untertänigst um Verzeihung :open_mouth:


#510

Ohne das jetzt überprüft zu haben: liefern die Netzteile alle die selbe Energie? Eventuell sind ja die Stecker geändert worden damit man nix falsch anstecken kann.


#511

Blöde frage aber wenn ich ne xboxone konsole besitze und auf die Xboxone x wechseln will, verkauf ich doch die xboxone inkl. Controller !?

Was bringt mir dann noch eine xbox one?

Also Konsole ohne controller ist schon eher gaga. Was kommt als nächstes? Konsole ohne Kabeln weil die eh schon viele haben bzw. Die alten funktionieren?

Dann noch Autos wahlweise ohne Lenkrad…

ich mach nur Spass :wink:


#512

Knieriem hats mitbekommen. Und er bedankt sich, weils ihm sonst nicht aufgefallen wär. :wink:


#513

Soll Leute geben, die Konsolen nicht verkaufen - was kriegt man nächste Jahr noch für eine XOne, wenn sie für 200 Euro neu im Angebot verkauft wird? - sondern sammeln …

Ich hätte es nicht schlecht gefunden, wenn MS auch die XBox One X einmal mit und einmal ohne Controller angeboten hätte … Wer schon XOne zu hause hat, hätte sich das günstigere Produkt kaufen können …

Wenn dann bei der Switch der Controller 80 Euro kostet, wird auch wieder geschimpft :wink:


#514

Falscher Thread … sorry :frowning:


#515

Naja aber Konsolen sammeln tun auch nur die wenigsten. Noch dazu ist es fast die gleiche konsole…

Natürlich wird gejammert wenn ein nintendo controller 80€ kostet, der Preis ist viel zu hoch aber das eine hat doch nichts mit dem anderen zutun.

Im prinzip ist es mir wurscht ob es Angebote ohne controller gibt aber ich verstehe wenn das keiner macht.


#516

Was soll dann die AK bei der XBox One bringen, wenn jeder seine XBox 360 mit seinen Games verkauft hat?


#517

da ist schon was dran. aber das sollte man doch eleganter lösen können? bsp: div i-geräte von apple; vom einfachen ipod bis hin zu ipads und iphones kamen immer mit dem selben netzteil aus.


#518

Ja, elegant gelöst ist anders. Aber da sie bei der Switch nun wenigstens auf ein Standardkabel umgestiegen sind habe ich da die Hoffnung, dass das in Zukunft auch so bleiben wird. Bin sowas von froh, dass sie hier nicht auf Micro-USB gegangen sind. Ab Mini-USB war da irgendwie der Hund drin. Soviele Kabel hab ich selten verschlissen und das eigentlich nur zum Controller aufladen. Persönlich finde ich ja den Lightning-Anschluss am besten, aber USB-C ist schon mal ein Anfang.


#519

Naja games kann man ja behalten aber wenn ich ne konsole verkaufe ohne Controller wird auch kaum jemand zuschlagen. Aber ja hat man 2 Controller sieht die sache natürlich anders aus.


#520

Ich sehe das ein bisschen anderes. Die XBox One X ist wie die PS4 Pro doch keine “komplett neue Konsole”, sondern ein “Upgrade”. Und das sollte so günstig wie möglich sein. Und dafür könnten dann Hardware-Komponeten wegfallen, die man schon besitzt mit dem Vorgänger-Model.

Ich sage nicht, dass man grundsätzlich keinen Controller beilegen soll. Aber eine Variante ohne Controller zum kleineren Preis wäre für manchen, bisherigen XBox-One-Besitzer sicher sinnvoll …

Will dich garnicht überzeugen. Ist mehr zum Verständnis :slight_smile: