Der SHOCK2 Wochenstart ZEHN


#1

Michael präsentiert im SHOCK2 Wochenstart zum zehnten Mal das neue Serviceformat für die SHOCK2-Community!

Wir wünschen euch viel Spaß beim hören und freuen uns auch diesmal besonders auf euren Input, Ideen & Feedback im Forum.

Wenn ihr iTunes installiert habt, könnt ihr einfach über diesen Link darauf zugreifen.

RSS-Feed für den News-Reader/Podcast-Client: feeds.feedburner.com/consol-podcast

Direkter MP3-Download:

Direkter MP3-Download

Wir bedanken uns bei allen, die SHOCK2 auf Patreon und mit Einkäufen bei Amazon unterstützen!


#2

Schöner Wochenstart wieder echt hammer.
Was mich brennend interessieren würde beleuchtet die Shock2 Redaktion bei dem Special Playstation Classic auch die Möglichkeit, separate Spiele drauf zu tun?? Ich habe z.B. ganz Legal die Originale PS1 Disk von
Metal Gear Solid 1 Deutsche Version und Silent Hill 1 USK 18 Version also mit Deutschen Untertiteln.
Also dürfte ich eigentlich das Recht haben diese 2 Spiele und andere die ich noch original habe wie alle Tomb Raider Teile auf PS1, einfach die Notwendige bin. und cue. Datei per mitgelieferten usb Kabel reinkopieren in den Speicher der PS Classic.

Alleine schon wegen der für mich genialen Deutschen Syncro von
Metal Gear Solid 1 wäre mir der Aufwand wert. Bin gespannt auf Feedback hier bzw. auch andere sich darüber freuen würden wenn das ginge. :slight_smile:


#3

Super Wochenstart :wink:

schade um den Adventskalender

Der PS classic mini Retro Podcast wird der Hammer :wink: freu mich drauf


#4

Ich freu mich schon auf Dezember und die ganzen Podcasts die uns da erwarten werden.
Besonders freu ich mich aber, wie jedes Jahr auf den Weihnachts-Silvester Podcast. Ist irgendwie schon so wie eine lieb gewordene Tradition :slight_smile:
Darf es bei den Einspieler nur eine Frage sein, oder auch 2,3? Natürlich in der angegebenen Zeit von 2-3 Minuten.


#5

Wieder eine super Folge, für meinen Arbeitsweg leider immer noch zu kurz. :wink:

Ich finde das Weglassen des Gewinnspielkalenders nicht tragisch, wenn dadurch der Podcastkalender kommt. :slight_smile:

:ok_hand:


#6

Könntet ihr mit Thomas Mahler einen Ori-Podcast machen im Dezember? Entweder ein Post Mortem über den ersten Teil oder einen Cast zum zweiten Teil, wenn er offen reden darf.


#7

Thomas wird auf jeden Fall wieder zu hören sein (sofern es seine Zeit zulässt) :slight_smile:


#8

Ich werde den Adventkalender nicht sonderlich vermissen und freue mich viel mehr über mehrere kleinere Podcasts :partying_face:

Betreffend den Kapiteln, ich für meinen Teil brauche diese nicht, liegt aber auch daran, dass ich nach wie vor Podcasts mit einem iPod Shuffle konsumiere und diese da sowieso nicht nutzen kann :sweat_smile: finde den Wunsch dahingehend aber (vor allem bei längeren Ausgaben) durchaus legitim.
Was ich nochmals gerne einbringen möchte wäre der Wunsch den Postcasts anstatt einer laufenden Nummer einen Bezug zum Erscheinungszeitpunkt zu geben.
Als Beispiel der Wochenstart mit Kalenderwoche und Jahr SHOCK2 Wochenstart 49/2018 oder noch besser für die Sortierung SHOCK2 Wochenstart 2018.49
Bei den anderen Podcasts könnte man ähnlich verfahren


#9

Dein Wunsch ist schon notiert… Ab der 2. Staffel (2019) werden wir sowas aug jeden Fall andenken :smiley:


#10

ah, ein wenig wibbly wobbly timey wimey :grin: die erste Staffel wurde 2018 gestartet und wird 2017 fortgesetzt :sunglasses:

Sehr fein, dachte mir das Posting ist während der Podcast Kriese untergegangenen, danke


#11

ich für meinen teil höre die podcasts oft bis zu 3 mal. beim ersten durchlauf brauch ich keine kapitel, aber beim 2. oder dritten mal währe es schon einfacher ein thema das einem nicht so interessiert einfach überspringen zu können :slight_smile:


#12

kann ich gut nachvollziehen und wenn ich das machen würde, würd ich mich auch über die Möglichkeit sehr freuen


#13

Warum hörst du bis zu 3 mal?


#14

ich höre während der arbeit, und oft kommt es vor dass ich mich längere zeit extrem konzentrieren muss und dann blende ich automatisch alles rundherum aus (arbeitskollegen/zeit/appetit…) und da kanns schonmal vorkommen dass ich ein ganzes “kapitel” versäume oder die 2. hälfte etc… :hugs:

ich habe selbst denn rekord weihnachtspodcast ca 6 mal gehört bis ich sagen konnte ich hab nichts überhört :sweat_smile:


#15

Achso, ok. Das ist was anderes. Ich hör ausschließlich im Auto, da bekomme ich immer alles mit.


#16

im auto währe auch eine möglichkeit (45-50 minuten pro strecke), aber was höre ich dann in der firma :sweat_smile: außerdem beruhigen mich die podcasts wenn mich arbeitskollegen, oder irgendwelche units in europa aufregen/nerven. zur motivation höre ich dann wieder musik über spotify :wink:


#17

Ja verstehe ich schon. Meine Strecke liegt ebenfalls bei 50-65 Minuten, da habe brauche ich dann mehrere Podcasts - was ja heutzutage alles andere als ein Problem ist. :slight_smile:
Daher würde mir auch der Podcastadventskalender sehr gefallen, dann hätte ich jeden Tag genügend Podcasts, damit mir nicht langweilig wird. :slight_smile:
Radio hören oder dgl ist zumindest hierzulande keine Alternative mangels vernünftigen Sendern.


#18

Da ich gesehen habe das in den letzten Wochen viele von euch sich ein Gerät mit Alexa gekauft haben:

Ab sofort funktioniert auch: “Alexa, öffne Shock Zwei PODCAST”

Funktioniert sogar übergreifend über mehre Geräte (merkt sich die letztgehörte Stelle)


#19

ALEXA sag @consalex er soll ned so viel RebBull trinken


#20

RedBull belebt Geist und Körper :smile: