Der RPG-Stammtisch


#161

Ich nicht - kauf mir für ein einzelnes Spiel keine Konsole. Darum hab ich , trotz Bloodborne, bis heute keine PS4. Die würde sonst auch nur verstauben.


#162

Bei mir wäre der Kauf einfach weil ich schon länger damit liebäugel. So ein geniales Exklusivspiel wäre dann der Beweggrund es nicht mehr länger vor mir hinzuschieben. :sweat_smile:


#163

Yep - es war Bloodborne und eigentlich war das Vieh eh so leicht… Heute Nachmittag habe ich nochmals 2 x aufgelevelt und mir die Axt geholt und die noch auf +5 aufgepowert… Dann gings so richtig dahin. Einen NPC Jäger Freund noch aktiviert, der mir dann bei der Hälfte vom Gegner eh verreckt ist und den Rest alleine gemacht.

K.A. - gestern ist mir das viel schwerer vorgekommen, wobei ich gestern körperlich und geistig relativ unfit war (am Vortag beim Schalungenaufstellen geholfen - oaschhokn). Jedenfalls war es unglaublich, als mein NPC verreckt ist und ich dann alleine auf weiter Flur stand. Plötzlich fingen meine Hände an zu zittern (und ich zitiere NIE) und mein Puls ging rauf, ich spürte mein Herz klopfen. Unglaubliches Feeling - und dann “BEUTE ERLEGT”! YES! Was für ein Gefühl.

Gleich mal die Beckerfaust geballt und den Sieg genossen! Geil!

Jetzt wirds aber ganz komisch, weil man irgendein “Baby” finden soll und man kommt in das Unsichtbare Dorf von Yahar’gul und plötzlich respawnen die Gegner total schnell… Weggehauen und (fast) gleich wieder aufgetaucht… was ist das wieder für ne neue Gemeinheit? Oder liegt es an diesem sich drehenden “Wahnsinn” der relativ am Anfang dort werkelt?


#164

Ein echter Fehler! Hol Dir einfach ne gebrauchte PS4 von irgendnem Noob ums billige Geld!


#165

Maaa - und das nächste elendige Hinternis bei Bloodborne. Im unsichtbaren Dorf von Yahar’gul wollen einen 3 Jäger!! killen und ich denke wohl, dass selbst der beste Hunter bei 1 vs 3 verliert und ich schaffe es ums verrecken nicht, dass ich einen von der Gruppe wegziehe, damit ich den in Ruhe bearbeiten kann. Somit - “GESTORBEN”… mittlerweile sicherlich 10 x oder so und auch das I-net will mir keine sinnvollen Tipps geben!

Bei den gesehenen Videos bearbeiten die Player immer die Jäger einzeln nach dem Weglocken…


#166

Update… die Jäger habe ich mir geholt. Kurz mal das I-net befragt und dann ein Video gefunden das eigentlich schon “klassisch” ist. Entweder die 3 Jäger vor einen Durchgang locken und dort hoffen, dass der eine oder andere hängenbliebt (Glitch?!) und dann bearbeiten oder wie ich es dann nachgemacht habe. 2 von den Typen nen Stein aufn Kopf hauen, dann nachlaufen lassen. Ich habe mich dann in eine Zelle eingesperrt und dann habe ich ihn durch die Zelle bearbeitet und selbst da bin ich noch 1 x gestorben… Den 3-ten habe ich mir dann im 1 vs 1 geholt, zum Ehre retten sozusagen.

@Gatar - wie hast Du Bloodborne / Souls gespielt? Immer offener Kampf oder auch die Gegner in die Falle gelockt. K.a. wie oft ich in den beiden Spielen “dicke” Gegner zu einem engen Durchgang gelockt habe oder zu einer invisible wall und dann gestabt oder mit Fernwaffen attackiert habe. Man muss halt echt jeden Vorteil nutzen, den man findet! Der offene Kampf wird eh oft genug ausgetragen.
@Vino - Auch mal solche Taktiken bei den Souls Spielen benutzt?


#167

#168

Habe sogar sehr oft die Ungebung im Kampf genutzt.
Den Gegner dort hingelockt wo ich kämpfen wollte und auch öfters die Gegner nahe an Klippen bekämpft damit ich sie hinunterstoßen kann. :blush:
Habe auch immer die Gegner weggelockt und getrennt damit ich im besten Fall immer nur tegen einen bestehen muss. :wink:


#169

Bei DS 3 hab ich solche Taktiken kaum genutzt. In DS1 hingegen hab ich oft Gegner mit dem Bogen von Punkten aus erledigt an die sie nicht herankommen konnten. Ging sogar bei einigen Bossen - dauerte so zwat ewig lange, aber mein Triumph war sicher.


#170

Hab auch sehr oft den Bogen oder die Armbrust benutzt. Eine sehr mächtige Waffe um aus sicherer Entfernung ganze Horden auszuschalten ohne in Gefahr zu kommen. Bei Bloodborne war die Fernwaffe aber meiner Meinung nach total unbrauchbar u d nur zum Gegner anlocken sinnvoll.


#171

Spiele gerade mit Begeisterung Pillars of eternity.

Richtg gut umgesetztes Old School RPG mit modernen Einschlag.
Steuert sich sehr gut und die Story der einzelnen Quests sind nicht nur 08/15.

Der Schwierigkeitsgrad ist teilweise auf normal schon recht knackig. Ohne Taktik sind manche Gegner richtig hart. Frust kommt aber nie auf, man kann den Schwierigkeitsgrad nämlich jederzeit ändern. So ist es ein angenehmes und ruhiges storylastiges RPG. Nach den ganzen Actiontitel in letzter Zeit genau das richtige für mich.


#172

Hab jetzt einige Zeit im “Handheldmodus Modus” sprich mit der Vita gespielt.
Spielt sich auch auf der Vita recht gut. Auch das lesen der Texte ist kein Problem. Wird wohl jetzt häufiger genutzt um nebenbei zu spielen.


#173

Ich habe mir vor kurzem Persona 5 gekauft (PS4).

Ein paar Fragen hätte ich aber zum Spiel bevor ich es beginnen werde :slight_smile:

1.) Wie ist das mit dem Zeitlimit?
So wie ich es verstanden habe tickt die Zeit unaufhörlich weiter und nach einem Jahr? ist das Spiel vorbei. Kann es mir also passieren, dass ich z.B. noch in Dungeon 1 rumtümpel und auf einmal kommt das Outro?

2.) Kann ich mich verskillen bzw. in eine Situation geraten, in der ich vollkommen uterlevelt bin und ich kein Leiberl mehr habe gegen die Gegner?

3.) Wenn ich das Spiel platinieren möchte … Wie lange muss ich ungefähr einplanen?

Danke! :slight_smile:


#174

Laut howlongtobeat.com brauchst du 160 Stunden um es komplett abzuschließen - sprich Platin zu bekommen.


#175

Pillars of Eternity gibt es für die Vita?


#176

Nein - er spricht vom Remote-Play.


#177

Stimmt genau. Obwohl ich mir bei so einem Spiel sogar eine Umsetzung vorstellen könnte. Spielt sich nämlich wirklich gut mittels Remote Play.


#178

HI Leute! Mal ne kurze Frage:

Muss man für

Divinity: Original Sin 2

den 1. Teil gespielt haben um sich in der Story zurecht zu finden?


#179

Hab damals den Divinity 2: Ego Draconis auf der XBOX360 gespielt. War wirklich super und hat mich gut unterhalten.


#180

Der war echt Spitze! :heart_eyes: