Der Herr der Ringe (TV-Serie)


#21

Hmm…ich denke dann würden sie es nicht “Herr der Ringe” nennen, weil diese Geschichten haben mit dem Ring so gar nichts zu tun.

Nicht bei den Collectors Edition. Da wurden nur mehr Kleinigkeiten, die auch im Buch unstimmig sind ausgelassen. Nix gegen Tom Bombadil, aber ich glaub da war Tolkien stoned. Keine Erklärung wer das sein soll, warum er so mächtig ist usw. Man fragt sich, warum der überhaupt vorkommt. Und das “dazu erfinden” jetzt auch nicht gerade der Burner ist hat Der Hobbit zur genüge gezeigt.

Aber ja, lasst uns mal schaun wie und was es wird. Sekptisch bin ich trotzdem.


#22

Tom Bombadill ist sicher einer der auffälligsten Unterschiede zum Buch - allerdings bei Weitem nicht die Einzige. Einige Charaktere werden hier zum Beispiel komplett anders gezeichnet. So ist Arwens-Rolle hier eine ganz andere als im Original angedacht.


#23

Doch, es gehört zum Universum dazu, Sauron ist ja tausende Jahre alt.
Angmar zB gehört auch zum 3. Zeitalter.
http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Angmar
Und Bombadil gehört einfach dazu, für mich eine der eigenwilligsten Figuren überhaupt.
Und zB die Toten haben vor Minas Tirith nix aber auch gor nix zu suchen, das hat mich bei den Filmen massivst geärgert, und vielleicht könnte man auch die übertriebene Elfenhupferei weglassen.


#24

Und was willste über Bombadil bringen bzw zeigen? Er kommt in einem Kapitel vor und selbst Tolkien selbst hat nix genaueres zu dieser Figur geschrieben. Ein einziges Mysterium. Das einzige was passiert wenn etwas über Tom gebracht wird, ist dass der Mythos um diese Figur zerstört wird.

@Vino ja furchtbar! Diese ganze Pseudostory um Arwen war nervig. Und um ne Serie mit Inhalt zu füllen glaub ich eher das noch mehr solcher Umfug dazuerfunden wird, als dass strikt nach dem Buch vorgegangen wird.


#25

HBO fehlt die scheißen auch das Geld, die waren die letzten 15 Jahren immer vorne dabei bei den teuersten Serien.

Kaum zu glauben das da nicht Boardwalk Empire in der Liste dabei ist.


#26

@Scarface:

Ist nicht HBO bei der HdR-Serie angeblich aus dem Rennen? Die brauchen ja die Rechte nicht so dringend, haben doch angeblich mehrere Game of Thrones Spinn-Of-Serien in der Hinterhand. Das haben Netflix und amazon Prime nicht.

Ich gehe irgendwie von amazon prime als Produzenten der Serie aus. Will hier Amazon Prime nicht schlecht reden, aber vom Image sind sie immer noch ein “Netflix light”. Mit der HdR-Serie könnten sie das Image loswerden.


#27

Na geh, wie die Österreicher sagen. Die Filme liefen vor 17 Jahren in den Kinos. Wenn es gut gemacht ist, bin ich immer für mehr Herr der Ringe. Und da dies anscheinend ein richtig wichtiges Projekt für Amazon ist, sodass der CEO selbst involviert ist, wäre ich schon sehr gespannt drauf. Peter Jacksons Interpretation war auch nicht perfekt und der Hobbit… ich will mehr Herr der Ringe.


#28

HBO ist aus dem Rennen - steht in der aktuellen TV-Media drinnen.


#29

Anscheinend ist der Deal um die Rechte sehr teuer und sehr streng. Nicht mal alle Charaktere sind enthalten und die Organisation, die Tolkiens Werke managt, scheint sehr hohe Anforderungen zu haben. Sollte der Deal wirklich klappen, könnte die Produktion seeeeehr teuer für Amazon werden. HBO hat ja eh Game of Thrones und potenziell unendliche Spin-Offs.


#30

Ich hätte gern die Kindheit von Sauron als Serie, so a la Young Sheldon.


#31

Als Serie würde ich mir Stephen Kings „Der dunkle Turm“ wünschen.
Das hat soviel Potenzial!
Aber mit den ganzen Portalen, der anderen Welt etc. wahrscheinlich einfach zu kostspielig bei zu geringer Aussicht auf Erfolg.


#32

Du die Serie ist doch in Produktion?


#33

Na wenn das die TV-Media (aa)schreibt… muss es ja stimmen :wink:


#34

I glaub ned, dass der sowas hatte, das war ein Maia. Geistwesen.


#35

Aber auch der muss irgendwie entstanden sein. Macht ja nicht plopp und Sauron der Böse ist da.


#36

Laut Silmarillion schon :smiley:

Zuerst war der Eine (quasi der Obergott), der hat dann die Götter erschaffen (wovon Melkor der mächtigeste war). Die Maia sind dann auch irgendwann aufgeploppt (= niedere Gottheit) von der Sauron der mächtigste war (und von Melkor korrumpiert wurde).

Übrigens ist Gandalf auch ein Maia.


#37

Was willst Du mir jetzt damit sagen?


#38

Doch, bei Göttern reicht ein Plopp. :wink:


#39

Und bei Silmarillion machts im wahrsten Sinne des Wortes plopp - so wenig konkret wie das dort beschrieben wird.


#40

Jo wie halt ein Popupbuch :slight_smile: