Der große sammel - Sammelthread


#1

Hier soll alles rein, dass mit deiner Sammlung zu tun hat.
Geplante Käufe, Verkäufe, Tipps usw. Gern kann und soll man zu seiner Community Check Seite verlinken.

Ich hab den Thread geöffnet, weil ich drohe in ein Kauffieber zu verfallen und das kurz vor der Veröffentlichung von sehr vielen neuen Spielen.
Ich muss da immer ein wenig mit mir hadern, weil es doch etwas Geld ist man sich da ins Regal stellt.

Kurz zu einer Selbsteinschätzung, ich würde meine Sammlung als eher klein bis mittelmäßig von der Größe her und in mittlerem Zustand beschreiben.

Besonders Dreamcastspiele haben mir es angetan.
Und meine (kleine) Resident Evil Sammlung (die dazu noch stark persönlich eingegrenzt ist) würd ich auch gern weiterführen.
Was aber durchaus miteinander zu tun hat, denn mir fehlen RE2+3 in der Dreamcast Version.

Schlimm find ich das Zeld twilight Princess in der Gamecube Version für 40-50€ gehandelt wird (die Wii Version für 10€)
Jetzt wo ich das Gefühl habe es ist was wert hätt ich natürlich gern… Was Kauf ich mir damals auch die Wii Version? (Mir hat das fuchteln eh Spaß gemacht)


#2

Ja ich ärgere mich auch immer noch. Drum kauf ich das neue Zelda für die Wii U und nicht für die Switch.


#3

Seltener wird es in 10, 20 Jahren in jedem Fall sein.
Evtl Kauf ich beide :wink:


#4

Bei mir werdens sicher beide. Aber die Switch kommt erst bei ausreichend Nintendo Spielen ins Haus bzw. der Preis fällt so schnell, dass ich einfach zuschlage auch wenn ich es gar nicht vor habe. :slight_smile:


#5

Hast du Interesse an Resident Evil Comics?


#6

Im Grunde nein aber neugierig bin ich natürlich, weche denn?

Hab übrigens eine Resident Evil 3 Version für Dreamcast ziemlich sicher in der Tasche, jetzt fehlt nur noch Teil 2 :smiley:

Falls sich jemand um ein paar schmale Euros von folgenden Titel trennen will bitte mich anschreiben.
-Resident Evil 2 (Dreamcast)
-Resident Evil 4 (PS2)
Sind in der EU eigentlich die boxed Versionen von 1 und zero für PS360 erschienen? (werd ich wohl in Japan direkt kaufen wenn nicht.)
Momentan will ich nur alle Resis von 0-4 in allen Versionen… mal schaun ob ich mit den “Schund-Teilen” (jaja 5 war ok) weitermache…
-Rule of Rose (PS2)
-D (Saturn)
-Deep Fear (Saturn)
-D2 (Dreamcast)
-Carrier (Dreamcast)
-Illbleed (Dreamcast)

Das hier würde mich auch anmachen aber ich hab ja nichtmal eine MegaCD… und man muss ja Grenzen setzen.

Und was ist mit dem Gamecube los? Da sind auch ganz zielsicher die Spiele (extrem) teuer geworden, die ich nicht gekauft hab…


#7

Nur weil jemand auf Willhaben so viel dafür haben will heißt es nicht das die generell teuer sind.
Schon bei ebay nachgesehen und da im speziellen die bereits abgeschlossen Auktionen?


#8

Das sind ja nur Fantasiepreise…


#9

Schon klar, nur liegen die Preise allgemein höher.
Das sind natürlich die momentanen Toppreise auf Willhaben.

Warum verkaufen sich Gamecube Spiele gerade so gut? Warum dieser Preisanstieg?

Aber stimmt der tatsächliche Preis liegt nach ebay wohl bei rund 30€ für Zelda

Paper Mario wird man aber nicht unter 60€ bekommen.


#10

Oh, interessantes Topic! Ich hab auch vor, mir ein paar persönlich wichtige Retro-Perlen nachzukaufen,was sind hier eure Tipps? Hab, bis auf Ebay und diverse Flohmärkte vor 10 Jahren, kaum Sammelerfahrung. Bisher hab ich auf Willhaben ganz gute Ergebnisse gefunden, Preise sind ziemlich am gleichen Niveau wie auf Amazon. Danke!


#11

Amazon? Du meinst ebay oder?

Also ich finde auf willhaben bekommt man im Moment sehr gute Preise. War kurz mal auf shpock unterwegs, aber da versteh ich das System nicht so ganz, jedenfalls war mir nie klar, ob das Angebot noch vorhanden ist oder nicht, weil die Leute teils zu faul sind ihre Anzeigen zu entfernen bzw. auf verkauft zu stellen. Aber einiges hab dann doch dort auch bekommen und vor allem in der Nähe. Aber willhaben ist seit längerem meine Nummer 1 bei der Suche nach “Perlen” bzw. günstigen Spielen.


#12

Derzeit schau ich echt als erstes auf Amazon, Ebay hatte ich seit Jahren nicht mehr offen. Da hatte ich das letzte mal ein paar Troubles mit Verkäufern und seitdem hab ich das gemieden. Aber ja, das Angebot auf willhaben ist echt gut, hab erst heute ein Maniac Mansion fürs NES inkl. Packung aus St.Pölten gefunden und gleich gekauft :slight_smile:

Gibts noch irgendwo “richtige” Flohmärkte, wo man Spiele abgreifen kann? Ich war das letzte mal vor über 10 Jahren auf einen, noch bevor die Retrowelle losgegangen ist, da gabs auch noch die guten SNES Games für 20,- :slight_smile:


#13

Keine Ahnung. Auf Flohmärkten hab ich noch nie was gutes gefunden und bin dann auch nicht mehr hingegangen. Es gibt auch keine interessanten in meiner Nähe (St. Pölten).

Auf ebay kaufe ich nur Zeug aus Japan. Aus allen europäischen Ländern kam bisher nur Schrott oder gar nichts. Besonders aus Deutschland und Frankreich.


#14

Flohmärkte wären cool aber leider…kenn keinen wo man anständig Spiele bekommt. Meine Freundin hat mich öfter schon zu welche in Wien geschleppt. Gibt aber eben nur vereinzelt was, find ich aber trotzdem ganz nett. Das drumherum und das andere Zeug.

Retrobörse will ich das nächste mal unbedingt gehen, hab sie November (oder Dezember?) 2016 leider verpasst.
Genau so wie die Comix, da gibts auch immer was.
Allerdings sind die Preise eher hoch, von dem was ich bis jetzt sah. Aber so zum durchschauen auf jeden Fall nett.

Willhaben ist auch für mich die erste Anlaufstelle in Österreich. Bin auch noch nicht eingefahren, hat immer gepasst. Meist nette Leute mit halbwegs realistischen Preisvorstellungen.

Was würdest du denn noch so suchen?

In Japan war das Super Potato echt geil, klar die Leute sagen es sei schon zu teuer und tatsächlich hab ich in Japan sonst nicht so viele Menschen aus dem Westen auf einem Fleck gesehen aber die Preise sind von dem was ich kenn noch voll in Ordnung und vor allem passt dort die Qualität. Die Sachen werden fast alle neu eingeschweißt und sehen meist echt gut aus.
Sollt ich nochmal nach Japan kommen werd ich mir vorher eine Liste mit Retroshops machen, da gibts doch bestimmt auch in anderen Ecken der Stadt und des Landes sowas.
Schade das es so einen Shop bei uns nicht gibt… mann mann mann…


#15

Sorry für den Doppelpost aber ich muss eine Geschichte los werden.

Ich hab weiter oben ja mal gejammert, das The Legend of Zelda : Twilight Princess für den Gamecube verhältnismäßig teuer wurde.
Hab es dann um 40€ gefunden und gekauft (günstigste Angebot seit langer Zeit), ein paar Wochen später hab ich es nochmal um den Preis gekauft, weil ich vergessen hatte, dass ich es schon ergatterte…
Dabei bin ich drauf gekommen, dass in der Packung des ersten Kaufs nicht die richtige Disk war, sondern die der “Zelda limited Edition” … so gesehen hab ich schon einen Einfahrer gemacht…


#16

Die “Zelda Limited Edition” mit Zelda 1, Zelda 2, OOT, Majoras Mask und dem Windwaker Demo? Falls ja, dann war das ja eh ein Schnäppchen, weil die Limited Edition ja eh eine Rarität ist, oder?


#17

Ohne die richtige Hülle eher nicht so… aber trotzdem ein schönes Geschenk :slight_smile:


#18

Jein, nur die Disk bzw, in falscher Hülle. Noch dazu ist die Disk nicht unbedingt neuwertig sondern hat ein paar Kratzer.
Und so selten ist die nicht…

Aber die Sache hat ihr gutes, falls ich mal wieder die Wii (oder eben den Gamecube) anschließe kann ich das Spiel einlegen.
Ich hab die “Zelda Collectors Edition” zwar zuhause aber noch in Folie und ich pack das Spiel sicher nicht aus. :wink:

Da fällt mir ein ich bräuchte noch Skyword Sword dann hätt ich alle Heimkonsolen Zeldas bzw. alle Versionen… bis auch diese CD-I Exoten aber die sind eh schlecht.


#19

Packs aus, packs aus! Und lass das Spiel leben! :wink: Oder so…


#20

Normalerweise würd ich dir ja recht geben, also ich versteh echt nicht wie man nur in Folie sammeln kann.
Das coole ist ja das man durchs Regal gehen kann, was rausfischen und spielen… aber in dem Fall wär es wohl ziemlich blöd, gerade jetzt wo ich das Spiel eh nochmal hab wärs sogar saublöd :wink: