Darksiders 3 (PS4, Xbox One, PC)


#161

Bzw. - der erste Absatz des Gameprofazit lest sich ebenso, dass hier klar zwischen (Sub)Genres gewechselt wurde.

Tods Reise in Darksiders 2 zählt für mich zu den meist unterschätzten Spielen überhaupt, da es nicht einfach die Zelda-Formel halbherzig kopiert, sondern dem Nintendo-Klassiker in puncto Spiel-und Rätselspaß mindestens ebenbürtig ist. Umso mehr hat es mich erstaunt, dass sich Teil 3 von der bewährten Gangart entfernt und mit dem Metroidvania-Ansatz und der deutlichen Nähe zur Souls-Serie neu definiert. Dieser Wandel bringt einen frischen Wind in die Reihe und kann durch eine kohärente Welt mit überaus forderndem und spaßigem Gameplay überzeugen.


#162

Klar hats die Subgenres gewechselt. Das hab ich ja auch nie bestritten. Trotzdem kann man doch Dinge die sich ähneln miteinander vergleichen. Du tust ja glatt so als würd ich ein Rennspiel mit nem Jumpnrun vergleichen.

Gut das zeigt mir das ich hier keine weiteren Zeilen schreiben muss. Du willst offenbar deine Augen vor den Ähnlichkeiten und Vergleichbarkeiten verschliessen. Was auf Wiki steht is wurst, was in der Gampro steht nicht. Auf der Basis hat ne weitere Diskussion keinen Sinn. Is auch wurst denn so od so hält mich das nicht davon ab Kamera und Kampfsystem, die hier sehr zeldaähnlich sind, mit selbigen zu vergleichen :wink:


#163

Ich verstehe trotzdem nicht, warum Du die Kameraführung mit Zelda vergleichst. Carolus kritisiert hier die ?!miese?! Kameraführung und (zumindest ich) hatte noch in keinem Zelda ein Problem mit der Kamera. Weil Du immer drauf hinhakst, dass es bei Zelda Wurst ist und bei Darksiders nicht.

K.A. - vielleicht spiele ich auch anders, denn seitdem es 3D Spiele gibt, kann ich mich nicht erinnern, dass ich die Kamera nicht selbst justiert hätte (wo es auch ging). Das ist quasi bei jeder Bewegung meines Chars 1:1 die selbe Bewegung am rechten Stick.

Die Kritik von Carolus an den Toden aufgrund der Kamera - vielleicht kommen die auch davon, ?!dass er die Kamera nicht selbst führt oder auch das Lock-On-System" nicht nutzt. Wenn ich dran denke, dass ich das bei den SoulsBorne spielen nicht machen würde, dann würde ich wohl noch viel mehr sterben.


#164

Lock on nutze ich nicht, mache ich nie.
Es würde schon reichen, wenn man die Kamera einfach mit einem Drück hinter Fury zentrieren könnte.
Rennen mit Stick drücken ist auch nervig.

ad Grafik: man hätte Fury’s Klingenschwert auch glühen lassen können, wäre ein netter Effekt gewesen, ging schon im alten Norrath oder im 7 Jahre alten Skyrim. Das ist einfach lieblos gemacht.


#165

Weil die (beim Kampf) sehr ähnlich sind. Ich spreche hier auch nur von Kampf da ja Carolus diese auch dezitiert nur beim Kampf bemängelt hat. Langsam krieg ich den Eindruck du hast noch keinen Daeksidersteil gespielt.

Und ich hack niergendwo hin. Ich weise nur darauf hin (und danke dass du mir den Beweis liederst) dass Carols Dinge kritisiert (ob zu recht oder nicht ist da erstmal egal) die nie wer bei nem Zelda kritisieren würd…eben weil man Zelda nicht kritisiert (darf, warum auch immer).

Ich hatte weder bei Zelda noch bei Darksiders Probleme da ich eben immer die Lockon Funktion nutze.


#166

Tja. Da liegst falsch, beide DS gespielt, aber das ist auch schon Jahre her und ich kann mich nicht an Kameraprobleme erinnern. Wie gesagt, steuere ich aber die Kamera immer selbst.


#167

Wir drehen uns im Kreis…


#168

Erster Patch in Arbeit


#169

Konnte es leider noch nicht spielen, hab aber die Apocalypse Edition bekommen und die ist super ^^

Falls sie sich wer anschauen will ^^


#170

Gibt es sogar noch bei Amazon zu kaufen aber der Preis ist schon heftig.

Wie sind den die Figuren von der Qualität her? Über einen Kauf habe ich nämlich schon mal nachgedacht. :blush:


#171

Ich hab sie damals um 350 Vorbestellt (war mal für 2h oder so auf dem Preis :rofl: ) und da hab ich mir dann gedacht es passt. Die 4 Figuren alleine sind theoretisch das Geld Wert. bzw die CE um 150 hätte ich sowieso gekauft. 200 euro für 3 Figuren und nen Wandbanner… sind okay :sweat_smile:

Und eigentlich haben mich die Figuren von Tod und Krieg sogar mehr interessiert, weil da wusste ich ja schon das mir die Spiele taugen :rofl:

Die Figuren sind eh bei den Bildern dabei. Ich würd mal sagen gute CE Qualität. Gibt bessere, aber die gibts immer. ^^
Sie sind nicht so schlimm wie die von Squenix und Play-Arts Kai (oder so? kA die FF 15 CE war eine Frechheit) aber auch nicht so gut wie jetzt die Figuren die Microsoft in ihren CE’s hat (wer macht die eigentlich?) oder Sony mit Gentle Giant. Irgendwo da mitten drin, allerdings eher auf der besseren Seite ^^


#172

Klingt gut. Mal sehen. Spiel selbst reizt mich aber leider aktuell wenig. Wer ist eigentlich der Charakter der vierten Figur? Gleich der Charakter von Darksiders 4?


#173

Nein das is Vulgrim, der Händler in allen 3 Spielen :slight_smile:

Seine Figur sieht sogar fast am besten aus :grin:


#174

Achso. :grin: Naja, ist schon etwas lang her. :sweat_smile:


#175

Hat jemand von euch schon den neuen Patch getestet und sind die Anpassungen am Schwirigkeitsgrad spürbar?


#176

Die Figuren sind übrigens Kunststoff, kein Resin.


#177

4 der Todsünden sind dahin und mittlerweile hat mich das Spiel - abgesehen von der technischen Seite macht das Erkunden richtig Spaß!

Die eingestreuten „Soft-Rätsel“ sind nett und man findet immer wieder Abzweiger die einem zu Belohnungen führen.

Kamera ist bzw bleibt leider nicht immer optimal und gut 3/4 meiner Tode waren ihr geschuldet :confused: Nachdem die Savepoints recht großzügig gesetzt sind hält sich der Frust aber hier sehr in Grenzen.

Fury bleibt für mich aber weiterhin der mit Abstand schwächste Reiter bisher (rein vom Char).

Bosskämpfe waren bisher nett designed aber recht einfach im Vergleich zu manchen Standardgegnern.


#178

Auf welchem Schwierigkeitsgrad spielt ihr? Ich finde „Fordernd“ triffts recht gut - bei größeren Zwischengegnern kommts schon mal vor das alle Ladungen der Heilung weg sind :see_no_evil:


#179

Normal - und das reicht mir ehrlich gesagt. Meine Nerven sind nimmer die besten.

Aber hats du im Post vorher nicht gschrieben das dir sas Spiel leicht ist?


#180

Leicht - nein, nicht wirklich!

Ich finde die Bosse im Vergleich zu manchen Standardgegner einfach(er) - spielen braucht man sich aber bei keinem Gegner.

Wobei mich der letzte Boss (Völlerei) dann aber auch einige Nerven und Versuche gekostet hat…das Timing beim Ausweichen wollte einfach nicht passen und der teilt in der 1.Phase nett Schaden aus.

Habe jetzt aber alle Waffen/Fähigkeiten und es fehlt noch 1 Relikt - dürfte also schon über die Hälfte sein :confused: