Darksiders 3 (PS4, Xbox One, PC)


#101

Yep. Kamera mit Stick justieren ist einfach Kacka, wenn ich zB ned sehe, ob ein Gegner eine Energiewelle loslässt oder gar gg. mehrere Gegner. Da fragst dich, ob die Dodeln das ned vorher ausprobieren oder ob es ihnen einfach egal ist. :face_with_symbols_over_mouth:


#102

Spiele werden ja meist von einer ganzen Legion Testern geprüft um Fehler zu finden. Da frag ich mich oft, wie solche offensichtlichen Dinge übersehen werden können…


#103

Wie wahr.
Und eine absolut beschissene unfaire Stelle, man muss mit Flammen ein Netz verbrennen, dessen Funken einen Schalter aktivieren und soll auf die andere Seite einer Brücke laufen, um den 2. Schalter zu aktivieren, saumäßigst unfair und einfach nur ORSCH, da man nur wenige Sekunden(!) dafür hat.
Wer sowas designt, ist ein festes O********. Da geht einem das G’mpfte auf. 12 Versuche bis jetzt.
:face_with_symbols_over_mouth::face_with_symbols_over_mouth::face_with_symbols_over_mouth

Dass das depperte Netz ober der Statue auch pickt, sieht man von unten gar ned. Bescheuert.

Oder: große Halle, 3 Etagen auf jeder Seite mit Nischen, in denen auch was zu finden ist, da das Springen aber so eine MEGAScheiße ist, hab ich nach mehr als 12 Versuchen, ganz oben hinzukommen, drauf gekotet. Welche Gehirnamputierten rotzen sowas hin?

:


#104

Danke fürs feedback, hab das spiel nun zurück gegeben im GameStop und hab die PS Classic weiter angezahlt. Bin mir sicher hab mehr spaß damit als mit Darksiders 3 :frowning: schade!


#105

Naja, ich hätt da erstmal den Test von Shock abgewartet. So sehr ich Carolus Rex schätze, aber manchmal mutiert er zu Cholerus Rex :sweat_smile::wink:


#106

Lieber Rex,
Ich hab schon mal gesagt, wie sehr ich deine Verisse liebe, aber jetzt muss ich dir widersprechen. Ich war gestern bei besagter Stelle und hab sie nachdem ich das Rätsel (Brücke) kapiert habe auch recht schnell gemeistert. Und wenig Zeit stimmt auch nicht, finde ich. Selbst im Video sieht man, dass der Spieler genug Zeit hat, bis die Funken beim anderen Schalter sind!


#107

Also dein EIndruck ist ein besserer vom Spiel?


#108

Das ist kein Verriss, das ist das, was ich gestern beim Spielen erlebt habe. Ich hab das nicht gesehen, dass der Fetzen auch links rüberhängt.

Das ändert auch nichts an der miesen Kamera in den Kämpfen und den miesen Sprüngen sowie der immer wieder unpräzisen Eingabe und den immer wieder auftretenden Freezes, gestern in den Katakomben einmal sogar ca. 10 sek.
Oder den sowas von aufgesetzt wirkenden Tunnelkriecheinlagen.
Oder, Beispiel, Kampf gg. fetten Dämon, begrenzter Kampf, man wird von der eigenen Ausweichgeschwindigkeit über den Abgrund und in den Tod befördert. Schaffen kann man alles, aber das ist alles einfach holprig und teils schlampig gemacht.


#109

Ja, es ist für mich schon besser als @CarolusRex es beschreibt…
Was ich auch im Video gesehen habe…ihr wisst schon, dass man den Gegner anvisieren kann und die Kamera dann dem folgt? Ich habe keinerlei Probleme gegnerische Angriffe zu erkennen und auszuweichen!

Edit. Habe bis jetzt keinen einzigen Freeze (Ps4 Pro) gehabt


#110

Was nutzt es, einem Gegner zu folgen, wenn 4 andere auf mich einkloppen???
wenn dann ein Boss HINTER mir ist und sofort zB eine Schockwelle absendet, während ich erst wieder die Kamera richten muss, ist das frustrierend und er evtl. auch noch kl. Monster dazukriegt, die auch auf mich losgehen. Vielleicht wird es mit Fortlauf besser, aber wenn es SO anfängt, dann verursacht das Frust. Da finde ich DMC deutlich besser. Und die Freezes auf meiner normalen PS4 waren auch nervtötend. Manches wirkt wie künstliche Spielstreckung, zB wie ein Dodel herumrennen, nur um einen Teil für einen Schalter zu finden und den wieder zurückzuschleppen. Bissl sehr einfallslos und generisch.


#111

Ich verstehe deinen Frust eh. Nur finde ich, dass das Game nix anders macht, also Kamera bezogen, wie ein DMC oder Dark Souls…
Klar, stehenbleiben und draukloppen geht nicht, man muss immer in bewegung sein.
Ich persönlich hatte bis jetzt bei keinem Gegner oder Boss ein Problem, dass ich Angriffe nicht rechtzeitig gesehen hätte…

Mein Kritikpunkt ist die altbackene Grafik.
Also nach einem God of War und Spider Man gewinnt damit damit keinen Blumentopf.

Edit: ich finde aber schon, dass der Schwierigkeitgrad auf Ausgewogen happig ist.


#112

hattest du bei den anderen teilen das selbe problem, denn soweit ich mich erinnern kann war das bei den anderen teilen nicht anders… :thinking:


#113

Das wollt i a grad schreiben. Das selbe “Problem” hatten doch dann auch Teil 1 und 2 oder auch jeder Zelda Teil.
Also wenn das der Hauptkritikpunkt ist bin ich guter Dinge.

Edit: @BullsEye1977 hab God of War noch vor mir. Werds dann erst nach Darksiders 3 zpcken wenn die Grafil so altbacken is.


#114

Hab ich nie gespielt. Aber wenn das bei den anderen Teilen auch SO war, dann Mahlzeit, wenn die nix daraus lernen.
Den Schwierigkeitsgrad finde ich zB einfach unausgewogen. Schlechte Balance imho. Und dann der komische Vogel zu Beginn, 2 Etagen raufhupfen für einen 3 er Schlag und dann ist man wieder unten … pfff.
Oder das rumrennen mit einem bladen Käfer, den man ablegt über oranger Pampe, dann wartet, bis sich der aufbläst und dann wieder greifen und werfen … pfff.
Oder 2 1 Schwert suchen zum Aktivieren einer Tür und gleich darauf, nachdem man durch diese gegangen ist, dann 3 Schwerter suchen … also i weiß ned … hoffentlich wird das noch besser.

Lustiger Kommentar der Begleiterin: Hältst Du (Fury) dir nicht die Nase zu bei so viel Eigenlob? LOL.


#115

Nun, ich vermute jetzt stark, dass du dir einfach ein komplett anderes Spiel erwartet hast…hättest du Teil 1 und 2 gezockt, wüsstest was dich jetzt erwartet hätte!
Ich glaub aber jetzt trotzdem, dass du hier ein wenig überreagierst und dem Spiel unrecht tust…finde es besser als Teil 2, ähnlich dem 1ten. Es ist irgendwie ein oldschool Game.


#116

Danke das beruhigt mich. Kann mich nun aif Weihnachten freuen.


#117

Es geht mir nur um die Kamera, das Springen und um Sachen, die ich aufgesetzt finde.
Das ist ja kein Unrecht, das ist ein Fakt, das mir Frust verursacht.
Da finde ich das ganz alte PS2-DMC noch um Längen besser und flotter. Oder Onimusha.


#118

@CarolusRex: Wie ich es mir dachte. Darksiders 3 geht in Richtung Dark Souls Reihe und wenn man auch nur annähernd mit diesem Konzept nix anfangen kann, dann sollte man gleich sämtliche Fingern und Daumen davon lassen.

Gerade die Souls Serie lebt von der Spielmechanik und der Präzision, wenn das einem “Souls-like”-Spiel nicht gelingt, dann wirds einfach nur elendig und frustig. Das mit den verlorenen Seelen und den Abschnitten wieder spielen - DAS ist halt Soulsborne.

Da hättest Dich vor dem Kauf wohl etwas mehr informieren sollen bzw. noch zuwarten. Ich werde das Spiel nicht kaufen, weil ich die Kritiken schon etwas vorgeahnt habe und ich skeptisch blieb. Dann lieber demnächst Dark Souls 2 (obwohl ich gerade noch bei DS1 bin!).


#119

Bin verwirrt…
@BullsEye1977 sagt es ist ähnlich dem 1. Teil. Es soll ein Metroidvania sein. Also ähnlich einem Zelda.

@Aztec_Mystic spricht von einem Soulikegame. Meiner Meinung nach versteht man darunter ein bockschweres Aktion-RPG mit vielen Toden.

Nun für mich sind das 2 komplett konträre Dinge. Wieso jetz Soulslike? Weil die Kamera zickt? Weil Rücksetzpunkte nicht an jeder Ecke sind? Dann waren Teil 1 und 2 auch soullike und das finde ich bei weitem nicht… Ich checks grad nicht.


#120

Bis jetzt empfinde ich es als Teil 1… richtig Metroidvania, aber mit Teilen der Souls Reihe: wenn du stirbst, warten deine gesammelten Seelen an der Stelle deines Todes, härterer Schwierigkeitsgrad…von allem etwas!!