Darksiders 3 (PS4, Xbox One, PC)


#181

Ah dann hab ich das falsch verstanden. Joa knackig is es durchwegs. Das waren die Vorgänger soweit ich mich erinnere auch. Zum Glück sind die Rücksetzpunkte fair.


#182

So habs nun auch durch.

Muss sagen, hat mich gut unterhalten. Grafik ist zwar net over the top aber ich fands ok. Gegnerdesign war wieder richtig cool.

Negativ ist mir nur aufgefallen, das hin und wieder Texte auf Englisch statt Deutsch dastanden. Ist aber eigentlich a net dragisch.

Schwierigkeitsgrad war knackig und um meine Nerven zu schonen hab ich diesen gegen Ende runter geschraubt.

Wer Zelda/Metrodvania mag kann da eigentlich net viel falsch machen. Vll die Story aif wiki nachlesen. Nachdem die ersten 2 Teile schon einige Jahre am Buckl haben musste ich da selbst wieder nachschaub wer gegen wen und warum intrigiert.

Ich geb
8 von 10 Seelen.
Hätte mir mehr von den fähigkeitsspezifischen Rätseln gewünscht - dann wären noch 2 Seelen drauf gekommen.


#183

Danke für das Review, das stimmt mich schon etwas positiver. Irgendwie konnte ich mich noch nicht durchbeißen und das Spiel starten… kam einfach zuviel in letzter Zeit und der “Story” Modus in Smash Bros hat mich etwas abgelenkt. Aber ich glaube ich geh als nächstes richtiges Spiel dann echt Darksiders 3 an. :slight_smile:

Bin etwas zwischen AC Odyssey und Darksiders geschwankt, aber nochmal so ein großes Open World Spiel nach RDR2 ist jetzt nix für mich glaub ich…


#184

Greif lieber zu ACO.


#185

Auch wenn ich wirklich viel Spaß mit Darksiders 3 hatte, ACO würde ich dafür nicht wegschieben.

Und was die Open World angeht hat ACO da einen ganz anderen Zugang als RDR2.


#186

Hab jetzt auch mal mit Darksiders III begonnen und bin begeistert :slight_smile:

Habs auf dem einfachsten Schwierigkeitsgrad und mit klassischem DS1 / DS2 Gameplay gewählt…und finds doch recht knackig…vor allem ein Boss gleich zu Beginn (NEID) ist mal was anderes.

Grafikstil find ich genausoleiwand wie bei den Vorgängern, einfach super :smiley:

Die fehlende Karte stört mich ein wenig…aber daran kann man sich gewöhnen (muss dazusagen das ich noch nie ein Souls-Spiel gezockt hab.

Ich zocks auf der normalen PS4. Bin jetzt bei 10% (von den Trophies gesehen).


#187

Ich liebte die Welt von RDR2, damit hatte ich kein PRoblem. Vor allem weil RDR2 genau das war, was es sein sollte.

AC:O (beide) hab ich nicht gespielt weil sie mich durch den RPG Blödsinn und das weglassen der Karte überhaupt nicht mehr ansehen. Aber ich werd sie schon noch irgendwann probieren.

Aber nachdem praktisch jedes 2. Spiel momentan Open World + RPG sein will, hab ich die Schnautze davon einfach voll.

Dieses Krampfhafte umwandeln von Spieleserien in Open World RPG’s hat mir in den letzten Jahren schon Zelda und God of War versaut. kA ich schieb die 2 Assassins Creed einfach raus, weil ich die befürchtung hab das es dort gleich sein wird… Auch das wegfallen der Minimap stört mich irrsinnig.

Deswegen lieber Darksiders 3 :wink:
Und dann kommt eh bald RE2.


#188

Glaub mir, Du brauchst keine Map. Und in einer offenen Welt gehörtErforschen doch einfach dazu.
Und AC war ja auch immer schon offene Welt.


#189

Das klingt jetzt aber nicht mal ansatzweise nach dem Schwanken zw. DS3 od. AC:O das du vorher beschrieben hast…:wink:


#190

Nein Danke, ich will eine Mini Map und wissen wo ich hin will/muss. Zum Erforschen fehlt mir die Zeit bei den zig Spielen die’s gibt. Ich möcht die Story weiter bringen ^^

Deswegen ja die vergangensheitsform “bin geschwankt” ^^
Wollte irgendwie AC: Odyssey spielen wegen dem Setting. Aber nach den ganzen Open World spielen in letzter Zeit hab ich die einfach satt…

Außer Spider-Man, der kann so schnell durch die Welt schwingen, das sich das viel lockerer anfühlt :grin:


#191

Naja dann sind aber Spiele mit offener Welt ned geeignet für Dich?!?!?
Ich mein, einen gewissen Orientierungssinn sollte man dafür imho schon haben. Und wenn ich die Karte einmal aufrufe, sehe ich ja, wo es hingeht, und im Spiel kriegst ja eh einen Marker.
Eine offene Welt ist ja zum Erforschen gedacht, sonst kriegt man ja viele versteckte und der
Entdeckung harrende Dinge gar ned mit. Da ist es ja schade um das Spiel.
Und wenn Dir das antike Griechenland aber auch nur irgendwie zusagt, dann bitte spielen!

Mir zB war die Story in offener Welt immer weniger wichtig als die Welt, das Erkunden war sozusagen meine eigene Geschichte.


#192

Ich bin generell ein Story Spieler. Nebenaufgaben etc mach ich nur dann wenn mir das Spiel wirklich zusagt.

Bissl entdecken is ja okay. Aber das mach ich nebenher wenn ich zufällig was finde wenn ich aufm weg zu irgendwas bin.

Ich mochte da das alte Ubisoft System eigentlich recht gern. Turm aktivieren, dort alles auf der Karte markiert bekommen und “abarbeiten”. Macht mir mehr Spaß als die Sachen selber zu suchen.

Wobei das von Far Cry 5 auch ging, dort hast ja in gewissen Hub Punkten Karten etc gefunden die dir sachen freigeschaltet haben. Die fehlende Mini Map hat mich da aber auch gestört. Ging zwar mit dem Radar auch, trotzdem wärs mit Mini Map viel besser.


#193

Genau DAS hat mich an den älteren AC-Titeln gestört, viel zu viel Kramuri, das herumgelegen ist. Das hat man erfreulicherweise reduziert.
Und eben das macht auch den Reiz für mich aus, wenn ned gleich von Beginn an alles “da” ist.
Die Überraschung, etwas plötzlich zu erblicken.
Und Ikaros ist ja quasi die fliegende Map :slight_smile:.


#194

wie gesagt ich mags abarbeiten und wissen wo ich hin muss lieber als planlos herumrennen und herumsuchen. das nimmt mir zuviel Zeit in anspruch und das investier ich dann lieber in andere Spiele/Storys.

Vor allem wenn die Spiele an sich dann noch so 40+ h Brocken sind.

Aber egal, hier gehts um Darksiders :wink:

Sollte ich AC:O² irgendwann spielen, schreib ich dann dort in den Thread ^^


#195

Ich freu mich ja schon auf Teil 4

Hoffe nur die Serie bleibt sich treu und bleibt ein Singleplayergame.
Nicht dass die draus nen Koop-teil machen. Das würd ich schad finden.


#196

Ich bin gespannt wie sie, wenn ein Nachfolger kommt, da das Kampfsystem umsetzen.

So viel man sieht dürfte Hader ja hauptsächlich 2 Pistolen nutzen


#197

Ja ich hoffe das wird kein Reinfall. Zeldalike wird da schwer umsetzbar. Vll wirds ein Metroid Other M Klon?


#198

#199

Ich würd der Swi ja wünschen, dass sie einmal ein Game für den anderen Konsolen und nicht erst danach bekommt. Aber das bleibt wohl ein Wunsch.


#200

Habs jetzt durch :smiley:

Das Spiel hat mich wirklich gut unterhalten und ich fand es passend zu Teil 1 und 2.

Der vor-vor- letzte Bossgegner (Zorn) war imo deutlich knackiger als der vor-letzte (Hochmut) sowie der final-boss (Neid).

  1. Durchgang werd i ned machen, dafür ist mein Backlog zu groß, aber DSII möcht ich auf der PS4 noch zum insg. 2x fertig spielen (habs ja auf der 360er eh schon durch).

Alles in allem ein Top Game, auch die Steuerung und Kamera war für mich genretypisch kein thema. Wirklich tolles Game.

:smiley::smiley::smiley: