Coronavirus (COVID-19)

Es sind 107. Und das erste mal seit langer Zeit wieder 3-stellig.

@Informationsfrage:

https://info.gesundheitsministerium.at/dashboard.html?l=de

Inzwischen wurde es auf 93 erhöht (seit der Früh). Und wenn, dann verlasse ich mich auf die Zahlen vom Gesundheitsministerium, die offiziell verlautbart werden.

2 Like

Nein, war mein Fehler, du hattest völlig Recht!

Unbenannt

Und schon wieder sind die verdammten Christen (Freikirche) schuld. (Sarkasmus)

2 Like

Da wird noch was kommen, ich war am Sonntag im Freibad und die Abstände auf der Wiese sowie die maximale Anzahl an Personen im Becken wird nicht wirklich kontrolliert. Noch dazu wurden die Eintrittskarten vergünstigt.

An was es wirklich hapert sind Kontrollen. Ich habe noch nie erlebt, dass irgendwer irgendwen kontrolliert hätte. Ich fahre ja tagtäglich mit dem Bus, der zwar nur die Hälfte voll ist, jedoch nur 10% eine Maske auf haben, 40% unter der Nase und eben 50% sowieso keine. Die steigen auch schon ohne Maske ein und keinem juckts. Die Anzahl die eine Maske tragen, wird tagtäglich weniger.
Ich hätte übrigens auch noch nie von jemanden gehört, dass es Kontrollen gab.

2 Like

also wenn ich sbahn fahre, seh ich eigentlich nie jemanden ohne maske.

Ist ein Regionalbus vom Land in die Stadt.
Aber auch in der Linz AG Linien sind viele ohne Maske mittlerweile unterwegs.

Kommt vermutlich auf die Region an in Zusammenhang mit dem Herdentrieb.
Mehr Leute haben Maske auf -> Maske auf
Mehr Leute haben keine Maske auf -> Maske runter

3 Like

Absolut. Genauso sehe ich das aus. Ändert leider nichts daran, dass immer weniger Maske tragen.

In den Grazer Öffis tragen auch nicht alle Masken. Manche halten sich das T-Shirt vors Gesicht…Vollpfosten

3 Like

Gerade in der Zob - Schweigemasch der Künstler in Wien

Die Situation der Künstler ist exht mies, aber dass bei diesem Marsch kaum MNS zu sehen ist, macht mir Sorgen

beim in die arbeit fahren (regionalbus nach wien) in der früh halten sich alle brav an die nms-regel. es sind eher die gruppen untertags, denen es wurscht ist.

2 Like

Hier eine Aufarbeitung eines YouTube-Videos was gerade bei Maßnahmengegner gerade die Runde macht. Wie erwartet, ist das Video voller Fehler.

Hab heute mal den Versuch gemacht die Leute in den Öffis aktiv anzusprechen. Mehr als dummes Kopfschütteln bekommt man nicht.

4 Like

Ich hab mir überlegt das Bild mit Maske unter Nase/penis über Unterhose hundert mal auszudrucken und jedem dodl in die Hand zu drücken.

5 Like

und was machst bei den damen? :face_with_raised_eyebrow:

Ist leider heutzutage Usus, ich habe - höflich - jemanden in einer kleinen Warteschlange vor einer Trafik gebeten, sich bitte hinten anzustellen, wurde ich angepöbelt. Und das zieht sich durch alle Schichten und Provenienzen, siehe mein Posting im „…kotz mich aus“-topic mit dem hyperaggressiven Typen im Lieferwagen. Und bei manchen geht Corona offenbar direkt aufs Hirn.

nicht, dass ich es wirklich machen würde, aber die message die durchs verteilen rübergebracht werden sollte, wäre eigtl geschlchtsunabhängig mmn.

1 Like