Bojack Horseman

Ab 8. September gibt es die 4. Staffel von Bojack Horseman auf Netflix zu sehen.


Für mich ist Bojack eine der besten Serien auf Netflix, die Themen und der Humor welche in der Serie behandelt werden fühlen sich noch sehr ungebraucht und frisch an. Ich kann nur jeden empfehlen mal reinzuschauen, auch wenn sich die Serie erst mit den Staffeln weiterentwickelt und mMn immer besser geworden ist.
Gerade die dritte Staffel fand ich verdammt gut.

So sehr ich dich auch schätze, lieber @amax, aber ich muss sagen für mich wurde die Serie immer verworrener und depressiver :confused:

von den Netflix Originals gefallen mir sehr gut bspw.:
Blame!
The Seven Deadly Sins
Love
Atypical
Unbreakable Kimmy Schmidt (Alter! Die Drehbuch-Autoren waren bestimmt auf Gras xD)
Castlevania (natürlich)
F is for Family

Obwohl, fairerweise, es muss gesagt sein, dass Netflix (zum Fluch-Segen) kein Fan von Happy Ends ist - bzw es sind viele der Serien etwas dystopisch. Das macht sie realistischer und auch irgendwie… spannender, denn man weiß wirklich nicht, wie es weiter geht. :slight_smile:
Bei Bojack Horseman fand ich etliche Sprüche ziemlich gut, aber wie gesagt, die gesamte Handlung wird mir zu negativ - aber ist ja auch sehr individuell, was einer mag oder nicht :wink:

Bojack Horseman lässt sich am besten beschreiben mit "die lustigste Serie über Depressionen " :smile: Aber natürlich ist es Geschmackssache und Humor ist eben sehr breit gefächert.

1 Like

Eine wirklich gute Beschreibung xD

1 Like

Neuer Promo Clip

Morgen gehts endlich los :slight_smile:

1 Like

sagt zwar nicht viel über die 4. Staffel, aber ich muss sagen der Hund und Bojacks Freund mit der Mütze, die zwei sind einfach so geniale Charaktere :smiley:

ich kann’s ja mal wieder mit der Serie versuchen

Unbedingt! :smile: Ich weiß zwar nicht wie die vierte Staffel wird, aber mMn hat sich die Serie von Staffel zu Staffel gesteigert.

Die Staffel ist wirklich schon mal gut soweit ich gerade reinziehen konnte :smiley:

Mir gefällts bis jetzt auch wieder gut, hab jetzt mal sechs Folgen geschaut und musste auch herzlich lachen.
Hast du die anderen Staffeln zuvor geschaut? Weil sie hängen ja schon zusammen und bauen die Serie auf :slight_smile:

Ja ich hab alle drei Staffeln davor gesehen, aber eben mich hat es so gestört, dass es immer depressiver wird.
Jetzt hab ich mal 4 Episoden gesehen von der neuen Staffel, Bojack ist immer noch depressiv af, aber die anderen sind deutlich unterhaltsamer :slight_smile:

Dann warte mal die sechste Folge ab, da siehst du dann wie depressiv er wirklich ist :wink:

Ich finde die Charaktere generell gelungen, habe aber auch meine Zeit gebraucht, um mich mit ihnen anzufreunden. Auch die Entwicklungen der einzelnen Charaktere finde ich recht interessant erzählt.

Die Serie schafft für mich einen guten Spagat zwischen absolut blöd, lustig, traurig und melancholisch, das finde ich so toll daran :slight_smile:

1 Like

Jawohl, das hatte ich im Zuge meines Amerika Urlaubs ganz vergessen! Bojack is echt eine der besten Cartoon-Serien ever. Auch wenns mich immer ein wenig depressiv macht ist der Humor einfach so ausgefeilt obwohl random, dass ich einfach jede Sekunde gefesselt bin. Und jetzt ne volle neue Staffel zum schaun, was gibts schöneres! :smiley:

2 Like

Ben, du lebst ja noch! :blush:

Jo zwei Wochen mim Camper von Ost- zu Westküste durch Amerika getoured und jetzt wieder hier um euch mit meinen sinnlosen Kommentaren zu erfreuen :stuck_out_tongue_winking_eye:

1 Like

@Ben klingt gut, und sinnlos sind die nicht, immerhin sind sie der Wahn…sinn :wink:

@amax alter, ich hab jetzt S4E6 angeschaut - ich hab noch nie so viel lachen müssen wie jetzt!!! :joy::rofl:

Genau das ist es auch, was die Serie für mich so gut macht. Die Charaktere sind interessant und man will wissen, wie es weitergeht mit ihnen.

@Beef_and_Bacon Ja die Folge war super. Ich hab jetzt noch nicht weitergeschaut, aber morgen sollten sich ein paar Folgen wieder ausgehen :slight_smile:
Eine meiner absoluten Lieblingsfolge ist die vierte Folge von Staffel drei, wo Bojack unter Wasser seinen Film promoten soll. Die war einfach soviel anders, als die Folgen zuvor.

haha auswendig weiß ich jetzt nicht, wo was passierte ^^’ aber ich muss auch ehrlich sagen, bei der dritten Staffel hab ich irgendwie das Gefühl gehabt, ich hätte irgendwie nicht alles mitbekommen :confused: vielleicht ein Re-Run nach Staffel 4 irgendwann^^’

Soweit ich mich erinnere, gibt es bei der Staffel immer wieder Rückblenden, das war mit der Zeit ein wenig verwirrend.
Hier ein kleiner Ausschnitt von der Episode

Ich fand sie halt besonders, da kaum etwas gesprochen wird und das meiste einfach mit Geräuschen und Musik unterlegt ist. Fast schon ein bisschen Stummfilm artig :slight_smile:

1 Like

ach ja! das war besonders, stimmt :slight_smile:

Keine Sorge, kein Spoiler :slight_smile:

also ich hab die 4. Staffel gerade zu Ende ge-binge-watched und ich muss sagen, die vorletzte Folge ist deprimierend und informativ zugleich, und die letzte Folge war gelungen, besonders die letzten Worte, die gesagt wurden, haben mich gefreut :slight_smile:

1 Like