Aufladbare AA-Batterien

#1

Ich weiß nicht welche ich kaufen soll (Marke, mAh)
Kann mir wer helfen?
Was muss/soll ich beachten?

Möchte mir 8 Stück kaufen + Ladegerät für 4 Batterien gleichzeitig

Soll für Wii-, X360- und XO-Controller sein.

#2

Ich verwende seit Jahren das hier und kann beides wärmstens empfehlen:

Beim Ladegerät kannst du AA und AAA Batterien laden, den Ladestrom auswählen (und somit die Ladegeschwindigkeit) oder auch entladen bzw. refreschen um die Lebensdauer der Akkus zu erhöhen.
Die Akkus haben ordentlich Saft. verwende die seit den WiiU Zeiten. Hab da bereits 12 Stück in Verwendung um alle Controller immer am Laufen zu haben bzw. Ersatz zum Tauschen zu haben, wenn mal welche laden.

EDIT: Grad gesehen dass die Akkus aus irgend nem Grund nicht mehr nach Österreich geliefert werden. Hier aber die selben die auch nach Ö-reich gehen:

#3

Ganz klar Eneloop. Wie @Ifrit schon schrieb.

#4

Wieso kann man die Ladegeschwindigkeit wählen? Will man nicht immer schnell laden?

Wann sollte man entladen? (weil du von entladen schreibst)

Hab mich ewig gegen aufladbare Batterien gewehrt weil als Kind waren die immer leer wenn man sie gebraucht hat :wink:

1 Like
#5

Ich decke mich regelmässig mit den Akus von Ikea ein die soweit ich weiss die gleichen Werte wie die Eneloop haben (zumindest die mit der höheren Kapazität). Bekommen generell sehr gute Bewertungen und sind deutlich günstiger.

#6

die hier?
https://www.ikea.com/at/de/p/ladda-akku-aufladbar-70303876/

kosten 7€ vs 18€

#7

Nein , die sind sogar baugleich :smiley:

#8

Habe die letzten Jahre auch komplett auf Eneloop & IKEA umgestellt. Sind beide äußerst empfehlenswert.

#9

und was habt ihr für ladegeräte?
braucht man so ein 30€ teil wie oben?

#10
#11

Auch da hab ich einfach die Ikea Teile im einsatz…Funktionieren Prima

#12

Naja schneller laden heisst auch mehr Stress für die Akkus was wieder auf die Lebensdauer geht.

Ich wähl da immer die mittlere “Geschwindigkeit” was glaub ich 500mA sind.

Das Ladegerät zeigt dir quasi auch an wie voll die Akkus noch sind da er dir den Strom den sie abgeben (beim Reingeben) bzw mit dem sie beladen werden anzeigt.

Entladen hab ich sie eigentlich noch nie. Is halt a zusätzliches Feature von dem Ladegerät.

Die Akkus die ich hab hab ich seit 6 Jahren im Einsatz und die sind immer noch top.

#13

danke schon mal für die antworten
wie langsam oder schnell ladet denn sowas?
wie lang muss man maximal warten bis die batterien voll sind?

#14

Phu…da hab ich noch nie mitgestoppt, da ich das meist über Nacht mach.

Mit folgender Formel kann man die Ladezeit eines Akkus aber berechnen:

Ladezeit = (Kapazität des Akkus in mAh) / (Ladestrom in mA) * 1.3

Akkus benötigen elektrische Arbeit um sich aufzuladen, daher ist der Multiplikator 1.3 in der Formel enthalten. Demnach benötigen die Eneloop theoretisch 6h 30min.
Aber ich glaub die sind schon nach 5h voll - man entlädt ja nie komplett.

#15

Danke für den IKEA Tipp. :slight_smile:

Thema aufgeteilt, #16

9 Beiträge wurden in ein existierendes Thema veschoben: Post - meine persönliche Hölle auf Erden. Was sind eure Erfahrungen mit Zustellern?